Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien » Spanien Geschichte » Spanischer Bürgerkrieg » Spanischer Bürgerkrieg 1938

Spanischer Bürgerkrieg Zeittafel 1938

Werbung:

1938 Im Januar und Februar wird um die Stadt Teruel in der Provinz Aragón gekämpft. Ab dem 22. Februar ist sie endgültig in der Hand der Nationalisten.

1938, 14. April Francos Truppen brechen zum Mittelmeer durch. Das Gebiet der Republik ist damit in zwei Teile geteilt.
1938, Mai Die spanische Regierung bittet Franco um Frieden. Dieser besteht aber auf eine bedingungslosen Kapitulation. Die Regierung beginnt eine Großoffensive, um das republikanische Gebiet wieder miteinander zu verbinden.
1938, 24. Juli Die bis zum 26. November 1938 andauernde Ebroschlacht gewinnt. Für die spanische Regierung ist die Offensive ein Misserfolg.
1938, 23. Dezember Francisco Franco bereitet sich auf die Invasion in Katalonien vor.

Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Geschichte
Spanische Stadtnamen
Alexander von Humboldt
Geschichte im Überblick
Reconquista in Spanien
Mauren, Christen und Juden
Geschichte der Kanaren
Karlistenkriege
Spanische Armada - Geschichte Spaniens
Spanische Legion
Staatsoberhäupter von Spanien
Spanischer Befreiungskrieg
Spanischer Bürgerkrieg
- Tragische Woche Barcelona
- Spanischer Bürgerkrieg Auslöser
- Bildung der Volksfront
- Internationale Beteiligung
- Internationale Teilnehmer
- Spanischer Bürgerkrieg vor 1936
- Spanischer Bürgerkrieg 1936
- Spanischer Bürgerkrieg 1937
- Spanischer Bürgerkrieg 1938
- Spanischer Bürgerkrieg 1939
Hundert wichtigste Spanier und Spanierinnen der Geschichte
Abbas Ibn Firnas
Juan Sebastian Elcano
Francisco Goya
Ferdinand Magellan
Pablo Picasso
Antoni Gaudi
Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Spanischer Bürgerkrieg Zeittafel 1938