Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien » Spanien Geschichte » Mauren, Christen und Juden

Mauren, Christen und Juden in Spanien

Werbung:

Zwischen 711 und 1492 lebten Christen, Mauren und Juden auf der iberischen Halbinsel, in Spanien und in Portugal. 1492 eroberten die Katholischen Könige Isabella und Ferdinand Granada von den Mauren zurück und beendeten so die Reconquista, die Rückeroberung, in Spanien. Im gleichen Jahr noch wurden die Juden vor die Wahl gestellt: Spanien verlassen oder zum Christentum konvertieren, der Vertreibungsedikt ging als Alhambra-Erlass in die Geschichte ein.

Die besiegten Mauren konnten noch einige Jahre länger ihrem Glauben anhängen ehe auch ihre Zwangsbekehrung im christlichen Spanien an der Reihe war. Aber auch die Konvertierten hatten keine Ruhe und so wurden die Moriscos Anfang des 17. Jahrhunderts ebenfalls aus Spanien vertrieben.



Mauren in Spanien

Am Beginn der maurischen Invasion der iberischen Halbinsel soll Verrat gestanden haben, so berichtet es eine Legende um den Grafen Julian und seine Tochter Cava Florinda.
Legende Mauren Invasion
Die maurische Invasion begann bereits 710. Lange benötigten die über Gibraltar einfallenden Mauren nicht, um ihre Macht auf der iberischen Halbinsel zu festigen. Erster erfolgreicher christlicher Widerstand war die Schlacht von Covadonga.
Zeittafel maurische Invasion
Nach dem die Mauren ihre Macht in al-Andalus gefestigt hatten, errichteten sie das Emirat von Córdoba (ab 929 Kalifat). Erster Emir von Cordoba war Abd al-Rahman I. Das Kalifat von Cordoba bestand bis 1031.
Emirat und Kalifat von Cordoba | Kalifen von Cordoba
Am Ende des Kalifat von Cordoba steht die Fitna, die Zeit der Verwirrung im maurischen al-Andalus. Eine Zeit von Machtkämpfen, Revolten und Bürgerkrieg.
Zeit der Fitna in al-Andalus
Mit dem Untergang des Kalifat von Córdoba beginnt die Zeit der Taifa-Königreiche in Spanien. Eine maurische Zentralmacht gibt es nicht mehr, bis zu 60 verschiedene lokale Machthaber bekriegen sich auch gegenseitig.
Taifa-Königreiche
Abgelöst werden die Taifa-Königreiche in al-Andlus durch die Herrschaft der Berberdynastie der Almoraviden über das maurische Spanien. Diese werden später von den Almohaden verdrängt. Die Zeit der Almoraviden und Almohaden in Spanien dauert etwa von 1090 bis 1248.
Almoraviden und Almohaden in Spanien
Die letzte maurische Dynastie in Spanien war die der Nasriden in Granada. Mit ihrer Niederlage gegen die Katholische Könige 1492 endet die Herrschaft der Mauren in Spanien. Die Zeit der Nasriden begann 1237/1248 mit dem Untergang der Almohaden.
Nasriden in Granada
Die Geschichte der Mauren in Spanien ist 1492 noch nicht zu Ende. Zunächst dürfen die in Spanien verbleibenden Mauren ihren Glauben behalten, aber nur wenige Jahre nach dem Fall von Granada kommt es zur Zwangsbekehrung. Die Morisken werden Anfang des 17. Jahrhunderts endgültig aus Spanien vertrieben.


1492 eroberten die Katholischen Könige nicht nur die letzte maurische Festung sondern sie erließen ein Vertreibungsdekret, den Alhambra-Edikt, und wiesen so alle Juden aus Spanien aus.
Alhambra-Edikt
Die meisten der maurischen Herrscher in al-Andalus waren Förderer der Wissenschaft und Kunst. Die Zeit der Taifa-Königreiche führte dann zwar zu einem Verfall der Zentralmacht der Mauren in Spanien, die unterschiedlichen maurischen Königshöfe, die dem Kalifat von Cordoba folgten, konkurrierten aber auf wissenschaftlicher und künstlerische Ebene mit einander.
Maurische Kultur und Wissenschaft in Spanien


Siehe auch:
Mudejares | Mezquita | Spanische Ritterorden
Spanien Lexikon



Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Geschichte
Spanische Stadtnamen
Alexander von Humboldt
Geschichte im Überblick
Reconquista in Spanien
Mauren, Christen und Juden
- Zeittafel Mauren in Spanien
- Emirat und Kalifat von Córdoba
- Kalifat von Córdoba
- Zeit der Fitna
- Taifa-Königreiche Spanien
- Almoraviden und Almohaden
- Nasriden in Granada
- Legende maurische Invasion
- Alhambra-Edikt
- Maurische Kultur & Wissenschaft
Geschichte der Kanaren
Karlistenkriege
Spanische Armada - Geschichte Spaniens
Spanische Legion
Staatsoberhäupter von Spanien
Spanischer Befreiungskrieg
Spanischer Bürgerkrieg
Hundert wichtigste Spanier und Spanierinnen der Geschichte
Abbas Ibn Firnas
Juan Sebastian Elcano
Francisco Goya
Ferdinand Magellan
Pablo Picasso
Antoni Gaudi
Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Mauren, Christen und Juden in Spanien