Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien » Spanien Geschichte » Abbas Ibn Firnas

Abbas Ibn Firnas - Flugpionier aus Spanien

Werbung:

Im Jahre 875 soll es auf spanischen Boden einen ersten Flugversuch gegeben haben. So wird Abbas Ibn Firnas (gestorben 887 oder 888, geboren 810), einem bedeutenden Dichter berberischer Abstammung in Andalusien nachgesagt, dass er einen Flugapparat gebaut hat, der aus Geierflügeln bestand. Mit diesem soll Abbas Ibn Firnas im Jahre 875 einen Flug von einem Hügel bei Cordoba über mehrere hundert Meter gelungen sein. Bei der Landung brach sich der Flugpionier dann aber beide Beine. Das führte der wagemutige Mann darauf zurück, dass er keinen Schwanz konstruiert hatte. Der Geschichte nach war dies bereits sein zweiter Flugversuch. So soll er sich bereits 852 mit seinem ersten Flugapparat vom Minarett der Großen Moschee von Cordoba gestürzt haben. Bei diesem Flugversuch soll er eine begeisterte Zuschauermenge gehabt haben.

Nach Ikarus und seinem Vater Dädalus, beides allerdings Gestalten aus der griechischen Mythologie wäre Abbas Ibn Firnas der erste Mensch, der einen Flugversuch unternommen hat. Damit gilt er vor allem in der arabischen Welt als Wegbreiter des Fliegens, schließlich gelang es ihm tausend Jahre vor den Brüdern Wright vom Boden abzuheben. Ihm zu Ehre hat der Libanon bereits eine Briefmarke heraus gegeben. Am Internationalen Flughafen von Bagdad (Irak) soll es eine Statue geben, die an den Flugpionier erinnert und im Norden von Bagdad gibt es den nach ihm benannten Ibn Firnas Airport.

Nächster Flugversuch nach Abbas Ibn Firnas

Einen nächsten Flugversuch machte im Jahre 1010 der Engländer Eilmer of Malmesbury, der mit seinem Fluggerät aus Holz und Federn eine Strecke von 200 Metern zurückgelegt haben soll.

Abbas Ibn Firnas Leistungen

Neben dem Flugversuch betätigte sich Abbas Ibn Firnas aber auch auf anderen wissenschaftlichen Gebieten. So entwickelte Abbas Ibn Firnas eine Wasseruhr (Al-Maqata) entwickelt, mechanische Uhren konstruierte er und eine Himmelskugel. Unter den Emiren al-Hakam I., Ab dar-Rahman II und Muhammad I. war Abbas Ibn Firnas Hofdichter der Umayyaden im Emirat von Córdoba. Da er sich auch als Gelehrter verstand interessierte er sich auch für Mathematik, Astronomie und Physik. Auf einer Reise in den Irak lernte er das indische Dezimalsystem kennen und machte es anschließend auch in Andalusien bekannt.

Nach Abbas Ibn Firnas wurde ein Krater auf dem Mond benannt.

Siehe auch Geschichte im Spanien Lexikon

Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Geschichte
Spanische Stadtnamen
Alexander von Humboldt
Geschichte im Überblick
Reconquista in Spanien
Mauren, Christen und Juden
Geschichte der Kanaren
Karlistenkriege
Spanische Armada - Geschichte Spaniens
Spanische Legion
Staatsoberhäupter von Spanien
Spanischer Befreiungskrieg
Spanischer Bürgerkrieg
Hundert wichtigste Spanier und Spanierinnen der Geschichte
Abbas Ibn Firnas
Juan Sebastian Elcano
Francisco Goya
Ferdinand Magellan
Pablo Picasso
Antoni Gaudi
Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Flugpionier aus Spanien Abbas Ibn Firnas