Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien » Spanien Geschichte » Christoph Kolumbus » Zustimmung des Königspaars

Zustimmung von Königin Isabella I. und König Ferdinand II.

Werbung:

Grundsätzlich will das spanische Königspaar Isabella und Ferdinand Christoph Kolumbus unterstützen. Nach Beendigung der Reconquista hat das Paar durchaus Interesse an dem Finden des westlichen Seeweges nach Indien. Auch weil bekannt war, dass Portugal durch die Umsegelung des Kap der Guten Hoffnung 1488, dem Vorhaben eine Gewürzroute zu finden und sich damit bedeutende wirtschaftliche Vorteile zu sichern, einen großen Schritt voran gekommen war.

Die Verhandlungen scheitern zunächst. Isabella und Ferdinand sind Kolumbus Forderungen zu hoch. Der ehrgeizige Kolumbus will in den erblichen Adelsstand eines Vizeadmiral des Ozeans erhoben werden und Vizekönig über die von ihm entdeckten Gebiete werden. Dazu beansprucht er zehn Prozent Gewinnbeteiligung an Gold und anderen wertvollen Metallen, die er zu finden hofft, nicht aber an Gewürzen. Andere Quellen sprechen von einer Gewinnbeteiligung in Höhe von zehn Prozent. Das lehnt das Königspaar ab. Frustriert reist Christoph Kolumbus sich auf den Weg nach Frankreich. Er behauptet, von dort ein besseres Angebot erhalten zu haben. Vielleicht wird ihm das vor allem durch seine Strategie, seinen Bruder nach England und Frankreich zu schicken geglaubt. Das Frankreich einen westlichen Seeweg kontrollieren würde, kann sich Spanien nicht gefallen lassen. Vor allem Schatzmeister Luis de Santángel drängt die Königin und das mit Erfolg. Isabella akzeptiert die Forderungen und ein Eilbote holt Kolumbus zurück nach Granada.

Der Vertrag, Kapitulation von Santa Fe, wird zwischen dem Königspaar und Christoph Kolumbus am 17. April 1492 unterzeichnet. Santa Fe war eine neu errichtete Stadt, um Granada bezwingen zu können. Den Forderungen Christoph Kolumbus wird im vollen Umfang statt gegeben. Das Unternehmen kann beginnen.



Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Geschichte
Spanische Stadtnamen
Alexander von Humboldt
Geschichte im Überblick
Reconquista in Spanien
Mauren, Christen und Juden
Geschichte der Kanaren
Karlistenkriege
Spanische Armada - Geschichte Spaniens
Spanische Legion
Staatsoberhäupter von Spanien
Spanischer Befreiungskrieg
Spanischer Bürgerkrieg
Hundert wichtigste Spanier und Spanierinnen der Geschichte
Abbas Ibn Firnas
Juan Sebastian Elcano
Francisco Goya
Ferdinand Magellan
Pablo Picasso
Antoni Gaudi
Christoph Kolumbus
- Christoph Kolumbus Familie
- Verschleierung der Herkunft
- Entdeckte Kolumbus Amerika?
- Wer entdeckte Amerika?
- Christoph Kolumbus bis 1480
- Seeweg nach Indien
- Westroute nach Indien
- Kugelgestalt der Erde
- Kolumbus sucht Unterstützung
- Kolumbus verlässt Portugal
- Christoph Kolumbus ändert seine Taktik
- Zustimmung des Königspaars
- Christoph Kolumbus erste Reise 1492 bis 1493
- Vertrag von Tordesilla
- Das Ei des Kolumbus
- Kolumbus 2. Reise
- Kolumbus 3. Reise
- Kolumbus in Ketten
- Kolumbus 4. und letzte Reise
- Wrack der Vizcaina
- Kolumbus letzte Tage
- Irrfahrt der Kolumbus Leiche
- Kritik an Christoph Kolumbus
- Kolumbus Ehrungen
- Aussehen Kolumbus
- Christoph Kolumbus Leben als Film
- Importe aus der neuen Welt
- Ein Mann der sich Kolumbus nannt
- Bücher Christoph Kolumbus
- Sohn eines Prinzen
- Kolumbus und Magellan
- 1492 - Die Eroberung des Paradieses
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Zustimmung von Königin Isabella I. und König Ferdinand II.