Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » Aktuelle Spanien News » News nach Themen » Spanien News Umwelt

Aktuellen Spanien Nachrichten Umwelt

Werbung:

Aktuelle Nachrichten aus Spanien zum Bereich Umwelt.
Es sind 319 News in der Datenbank. Mehr Spanien News anzeigen

Palmitos Park von Waldbrand fast völlig zerstört

Der zoologische Park Palmitos im Süden von Gran Canaria ist durch die Waldbrände, die inzwischen als gelöscht gelten, zu 65 Prozent zerstört worden. Die Verluste sind vor allem im botanischen Bereich riesig, hier liegt die Zerstörung bei 80 Prozent. | News vom 3. August 2007 mehr ...

Waldbrände auf Gran Canaria und Teneriffa noch nicht vollständig gelöscht

Die Waldbrände auf den Kanaren sind zwar immer noch unter Kontrolle konnten aber bisher noch nicht vollständig gelöscht werden. Dafür ist die Hitze noch zu groß. Es wenn die Oberfläche abgekühlt ist, können auch die letzten Brandherde erstickt werden | News vom 3. August 2007 mehr ...

Waldbrand in Nordspanien fordert Todesopfer

Die Waldbrände auf den Kanaren sind unter Kontrolle, aber auch in anderen Gebieten in Spanien brennt es immer wieder. Ein Waldbrand wurde bei Teruel (Aragon) gemeldet, betroffen ist ein Gebiet von etwa 1000 Hektar. Bei den Löscharbeiten starb eine 44 | News vom 2. August 2007 mehr ...

Waldbrände auf Gran Canaria und Teneriffa unter Kontrolle

Die Waldbrände, die auf Gran Canaria seit letztem Freitag und auf Teneriffa seit Montag wüteten, sind nun unter Kontrolle gebracht. Vollständig gelöscht sind die Brände allerdings noch nicht, die Inselregierungen der Kanaren sind aber optimistisch, d | News vom 2. August 2007 mehr ...

Waldbrand bei Avila unter Kontrolle

Ein Waldbrand in der spanischen autonomen Region Kastilien-Leon ist unter Kontrolle gebracht worden. Der Waldbrand bei Muñana in der Nähe von Avila hat insgesamt 400 Hektar Land verkohlt. Das Feuer war gestern Abend in der Nähe der Einsiedelei Las Fu | News vom 1. August 2007 mehr ...

Waldbrände Spanien - Lage auf Gran Canaria entspannt sich

Die seit Freitag auf der Kanareninsel Gran Canaria wütende Waldbrände scheinen nun unter Kontrolle zu sein. Die meisten Bewohner konnten in ihre Behausungen zurück kehren.. Allerdings wurden auf Gran Canaria und Teneriffa, wo weiter Brände wüten, 35. | News vom 1. August 2007 mehr ...

Kanaren: 11.000 auf der Flucht vor den Waldbränden

Insgesamt 11.000 Menschen sind oder waren auf der Flucht vor den Waldbränden auf den Kanaren. Auch Touristen waren darunter. Auf Teneriffa, wo die Gegend von Los Realejos besonders betroffen ist, mussten sechs Tausend Menschen ihre Wohnungen verlasse | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Ibiza - Öl wird abgepumpt

Vor drei Wochen sank vor der Baleareninsel Ibiza der Frachter Don Pedro, auslaufendes Öl verschmutzte insgesamt drei Strände der Ferieninsel, die daraufhin gesperrt werden mussten. Nun wird das restliche Öl aus dem gesunkenen Schiff abgepumpt. Die ga | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Keine Entspannung an Waldbrand-Front auf Gran Canaria

Auf der zu Spanien gehörenden Gran Canaria ist die Waldbrand-Situation weiter nicht entspannt. Eine neue Feuerfront wurde gemeldet, inzwischen sind 7600 Hektar Land verbrannt. Wegen der Waldbrände mussten inzwischen über 4000 Menschen evakuiert werde | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Horrormeldungen reißen nicht ab - Gran Canaria Opfer der Waldbrände

Die Horrormeldungen aus Gran Canaria und die dort wütenden Waldbränden, die schlimmsten der Insel-Geschichte reißen nicht ab. Die Feuerwehr verteidigt nur noch, tausende Bewohner mussten evakuiert werden, die Lage kommt nicht unter Kontrolle. Während | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria - Lage bleibt dramatisch

Der Waldbrand auf Gran Canaria ist immer noch nicht unter Kontrolle. Starke Winde auf der Insel verhindern den Einsatz von Löschhubschraubern. Inzwischen mussten bereits über 2000 Menschen evakuiert werden, darunter ganze Dörfer wie Mogan, San Bartol | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Feuer auf Gran Canaria - Dorf Mogan wurde evakuiert

Das Dorf Mogan mit etwa 500 Einwohnern musste wegen der Waldbrände auf Gran Canaria evakuiert werden. Die Einwohner wurden nach Puerto de Mogan gebracht, wo sie in einer Turnhalle unterkamen. Das Feuer erreichte das Dorf inzwischen auch, mehrere Häus | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Feuer nun auch auf Teneriffa

Nach Waldbränden auf La Gomera und auf Gran Canaria, die dort die Landschaft verwüsten, gibt es Meldungen über erste Waldbrände auf Teneriffa. Das Feuer, das allerdings nicht so erschreckende Ausmaße wie auf Gran Canaria erreichte, brach heute Morgen | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria - erste Dörfer in Gefahr

Gestern Nacht sah es so aus, als könnte man die Waldbrände auf Gran Canaria unter Kontrolle bringen, dann machten Winde die Hoffnungen zu Nichte. Inzwischen wurde das Feuer, das bereits über 3500 Hektar Land zerstört hat und auf die Kosten eines 37jä | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Waldbrände in Andalusien und auf Gran Canaria noch nicht unter Kontrolle

Am Freitag brach bei Cordoba (Andalusien) ein Feuer auf einem Militärgelände aus. Am vierten Tag des Waldbrandes konnte ein weiteres Vorrücken der Flammen konnte verhindert werden, die Gefahr für die Bevölkerung ist geringer geworden. Die Behörden se | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria ging auf Konto eines Waldarbeiters

Der Waldbrand auf Gran Canaria ging auf die Kosten eines 37jährigen Waldarbeiters, der das Feuer legte, da er hoffte, das wegen den dann anfallenden Arbeiten, sein Vertrag verlängert werden würde. Zunächst war vermeldet worden, bevor der Brand ausge | News vom 29. Juli 2007 mehr ...

Waldbrände in Spanien

Immer wieder im Sommer lodern im Süden Europas Waldbrände auf. Besonders betroffen von den vernichtenden Flammen sind neben Spanien auch Griechenland, Italien und immer wieder auch Frankreich. In diesem Jahr bestimmen die Waldbrände in Griechenland u | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Kanaren: Waldbrände auch auf La Gomera

Nicht nur auf der Kanaren-Insel Gran Canaria wüten Waldbrände sondern auch auf der Insel La Goemra. Der Brand auf La Gomera ist in der Nähe eines Nationalparks ausgebrochen. Der Garajonay-Nationalpark ist seit 20 Jahren Weltnaturerbe der UNESCO. Wege | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Auf der Kanareninsel Gran Canaria ist ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer brach in der Nähe von Tejeda am Freitagmittag aus und bedroht die unterirdischen Wasserreserven der Gegend. Zur Löschung des Feuers wurden 3 Hubschrauber in die Region gebracht. | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Gesunkener Frachter vor Ibiza - neues Leck entdeckt

In dem letzte Woche vor Ibiza gesunkenen Frachter Don Pedro wurde ein neues Leck entdeckt, durch das Öl ins Meer gelangt. Die Don Pedro liegt in 45 Metern Tiefe im Mittelmeer vor der Küste von Ibiza. Das bisher ausgetretene Öl hat drei Strände der Fe | News vom 20. Juli 2007 mehr ...

Ibiza: Über 140 Tonnen Öl entfernt

Wie das Umweltministerium bekannt gegeben hat, wurden von den Stränden von Ibiza über 140 Tonnen Öl entfernt. Die Reinigungsarbeiten dauern aber weiter an. Das Öl stammte von dem letzte Woche vor der Küste von Ibiza verunglückten Schiff Don Pedro. We | News vom 18. Juli 2007 mehr ...

Erster Strand auf Ibiza wieder geöffnet

Der am vergangenen Mittwoch geschlossene Strand Playa den Bossa auf Ibiza wurde wieder geöffnet. Der Strand war einer von drei Stränden gewesen, die von dem aus dem Frachter Don Pedro auslaufenden Öl so stark verschmutzt worden waren, so dass kein B | News vom 17. Juli 2007 mehr ...

Ölteppich vor Ibiza gefährlich nah an Naturschutzgebiet

Am Dienstag war kurz nach dem Auslaufen vor Ibiza ein Frachtschiff gesunken und inzwischen mussten nicht nur Strände auf der Ferieninsel geschlossen werden, der Ölteppich ist inzwischen gefährlich nah an ein Naturschutzgebiet gezogen. Zwar wurden nac | News vom 15. Juli 2007 mehr ...

Ölschicht an der Küste von Ibiza

Das Schiff Don Pedro, das am Dienstagmorgen vor der Küste von Ibiza gesunken ist, sorgt nun für Ölverschmutzte Strände auf Ibiza. Drei Strände mussten bisher schon geschlossen werden und es scheint weiter Öl auszutreten. Der Frachter war mit 150 Tonn | News vom 13. Juli 2007 mehr ...

Langsamer um Barcelona – der Umwelt zu liebe

Ab dem Herbst soll um die katalanische Hauptstadt Barcelona eine neue Höchstgeschwindigkeit auf Schnellstraßen gelten. Dann darf hier nur noch maximal 80 Stundenkilometer statt bisher 100 gefahren werden. Die Regierung in Katalonien hofft mit dieser | News vom 11. Juli 2007 mehr ...

Schiff sinkt vor Ibiza

Vor der zu Spanien gehörenden Mittelmeerinsel Ibiza ist heute Morgen ein Transportschiff gesunken. An Bord befanden sich 20 Menschen sowie Handelsgüter. Der Notruf ging um 5.30 Uhr ein, die Schiffbrüchigen konnten alle gerettet werden, sieben von ihn | News vom 11. Juli 2007 mehr ...

Ratte soll Waldbrand in Spanien ausgelöst haben

In dieser Woche war es in Spanien wieder so weit. Die Waldbrände, die Spanien in den Sommermonaten plagen, waren zurück. Es brannte im Nordosten von Spanien, in Katalonien. Dieses Jahr war es wohl keine Brandstiftung oder Unachtsamkeit, die die Bränd | News vom 7. Juli 2007 mehr ...

Waldbrände in Spanien mittlerweile unter Kontrolle

Sommerzeit, Waldbrandzeit und das auch in Spanien. Die ersten Waldbrände der Sommersaison 2007 brachen in Katalonien in der nähe von Tarragona aus. Hier brannten große Waldflächen bei Tarragona, Lleida und in der Nähe von Barcelona. Wegen dem Feuer m | News vom 5. Juli 2007 mehr ...

Waldbrände zerstörten über 1000 Hektar Land rund um Madrid

In den Jahren 2005 und 2006 wurden durch Waldbrände in der autonomen Region Madrid über 1000 Hektar Land zerstört. Bei insgesamt 698 registrierten Waldbränden wurden genau 1089,88 Hektar Waldfläche vernichtet, zum Vergleich ein Hektar ist etwa die Gr | News vom 13. Juni 2007 mehr ...

Deutschland schickt Floss nach Spanien

Auf der Weltausstellung 2008 in Spanien wird sich Deutschland mit einem Floß präsentieren. Die Weltausstellung im nächsten Jahr findet in Saragossa (Aragon) statt. Das Ausstellungsmotto ist Wasser und nachhaltige Entwicklung. Auf dem Floss sollen die | News vom 13. Juni 2007 mehr ...

Blaue Flaggen für Spanien

An 499 Stränden und 77 Häfen in Spanien werden auch in diesem Sommer wieder Blaue Flaggen wehen, ein exklusives Öko-Label, das von dem Institut Foundation for Environmental Education in mehr als 30 Länder in Europa, Südafrika, Neuseeland, Kanada und | News vom 3. Juni 2007 mehr ...

WildFire 2007 in Spanien eröffnet - gemeinsam gegen Waldbrände

Im Süden von Spanien wurde am Montag die IV. Internationale Konferenz zum Thema Waldbrände von der spanischen Umweltministerin Cristina Narbona und dem Regierungspräsident von Andalusien, Manuel Chaves, eröffnet. Die Konferenz findet in Sevilla statt | News vom 15. Mai 2007 mehr ...

Geier machen in Spanien Kuh das Garaus

Ein Schwarm Geier haben in Spanien einer Kuh und ihrem Kalb das Garaus gemacht. Etwa hundert Geier stürzten sich auf die Kuh und ihr Kälbchen, töteten die beiden Rinder und fraßen dann die Kadaver auf. Der Vorfall ereignete sich in Valle de Mena in d | News vom 4. Mai 2007 mehr ...

Regenreichster April auf den Balearen seit 30 Jahren

Der April auf den Balearen war der regenreichste seit 30 Jahren. In der Ortschaft Lluc war es sogar die dreifache Menge. Normalerweise wären hier 102 Liter Regen gefallen, in diesem Jahr waren es 201 Liter mehr, insgesamt 303 Liter. Der Sprecher des | News vom 30. April 2007 mehr ...

Bärenfallen in Asturien beseitigt

In Asturien in Spanien leben noch etwa 140 Braunbären und damit das auch so bleibt, haben sich Tier- und Umweltschützer zusammen mit der spanischen Polizei in den vergangenen drei Tagen an die Arbeit gemacht und nach illegalen Bärenfallen Ausschau ge | News vom 19. April 2007 mehr ...

Hochwasser verursacht millionenschwere Schäden in Spanien

Das Hochwasser des Ebro hat in Spanien millionenschwere Schäden verursacht. Vor allem die Anbaugebiete in Aragonien und Navarra wurden von dem Hochwasser schwer getroffen. In Katalonien sind die Verluste im landwirtschaftlichen Bereich geringer. Obst | News vom 13. April 2007 mehr ...

Wasservorräte in Spanien profitieren vom verregneten April

Über Deutschland lacht zur Zeit bei sommerlichen Temperaturen die Sonne und all die, die dem Schmuddelwetter entfliehen wollten und Urlaub in Spanien gebucht haben, können sich ärgern. Regen auf Mallorca, die Costa de la Sol mit Schmuddelwetter und a | News vom 13. April 2007 mehr ...

Spanien plant Satellitensystem zur Überwachung der Grenzen

Die spanische Regierung plant bis 2010 die Installation eines Satellitensystems mit der die Grenze besser gegen illegale Einwanderer überwacht werden kann. Dafür sollen zwei Satelliten ins All geschickt werden, die von dort die Erde, das spanische Fe | News vom 7. April 2007 mehr ...

UN-Klimabericht warnt Spanien vor Hitzewellen und Waldbränden

Der neue Teil der UN-Klimaberichts der Vereinten Nationen, der am Freitagmittag in Brüssel vorgestellt wurde und sich mit den Auswirkungen des Klimawandels beschäftigt warnt u.a. Spanien eindrücklich vor den Folgen des Klimawandels. So muss Spanien b | News vom 7. April 2007 mehr ...

Kleines Erdbeben erschüttert Norden von Spanien

In der Nacht zum Donnerstag wurde an der Ostküste von Spanien bei Gerona (Katalonien) ein Erdbeben registriert. Das Epizentrum befand sich bei Torroella de Montgrí am Mittelmeer, dort hatte das Erdbeben eine Stärke von 3,1 auf der Richterskala. Größe | News vom 29. März 2007 mehr ...

Weltwassertag - Spanien erwartet dritte Dürrejahr in Folge

Heute ist Weltwassertag, genau der richtige Zeitpunkt für das Wetteramt der Universität in Alicante einen Bericht vorzulegen, der das dritte Dürrejahr in Folge prophezeit. Zwar bezieht sich der Bericht vor allem auf die Region von Alicante, aber im ü | News vom 22. März 2007 mehr ...

Spanien mit ehrgeizigem Ziel für Kanareninsel El Hierro

Spanien hat sich ein ehrgeiziges Umweltschutz-Ziel gesetzt. Die spanische Regierung plant, dass die Kanareninsel El Hierro, die kleinste der sieben großen Kanarischen Inseln, bis zum Jahr 2009 ihren gesamten Energiebedarf aus erneuerbaren Quellen bez | News vom 21. März 2007 mehr ...

Proteste gegen Umweltzerstörung auf Mallorca

Zwischen 50.000 und 75.000 Menschen sollen sich am Wochenende an Demonstrationen gegen die Umweltzerstörung durch neue Bauprojekte auf Mallorca beteiligt haben. Besonders die Erschließung weiterer Küstenstriche für den Massentourismus, der geplante B | News vom 19. März 2007 mehr ...

Demonstrationen am Wochenende in Spanien

In Spanien hatten Demonstranten am Wochenende viel zu tun. In Madrid demonstrierten zehntausende von Menschen gegen den Irak-Krieg. Anlass war der vierte Jahrestag der Invasion des Iraks ohne offizielle Kriegserklärung. Eine weitere Forderung der Dem | News vom 19. März 2007 mehr ...

Schwere Sturmschäden in Spanien

Die Stürme, die in den letzten Tagen über Spanien wüteten, flachen langsam ab. Nur für Katalonien im Norden von Spanien und auf den Balearen bleibt die Sturmwarnung noch erhalten. Zeit um Bilanz zu ziehen. In der autonomen Region Valencia verursachte | News vom 9. März 2007 mehr ...

Europa will gemeinsam gegen den Klimawandel vorgehen

Europa will nun gemeinsam gegen den Klimawandel und die Erderwärmung vorgehen. Angestoßen von einer Initiative von Bundeskanzlerin Angela Merkel kam es beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU nun zu einem Durchbruch in der Frage des verbe | News vom 9. März 2007 mehr ...

Waldbrände in Spanien

Gestern gab das spanische Wetteramt eine Sturmwarnung für das spanische Festland und die Balearen an. Die Stürme haben in der Nacht nun nicht nur Dächer abgedeckt und Bäume entwurzelt, sondern in Castellón (autonome Region Valencia) im Osten von Span | News vom 8. März 2007 mehr ...

20 tote Grindwale beunruhigen Spaniens Meereswissenschaftler

In den vergangen fünf Monaten sind an der Küste von Tarifa in Andalusien bis Murcia 20 tote Grindwale (auch Pilotwale) angeschwemmt worden. Das sind doppelt so viel tote Wale wie sonst im gleichen Zeitraum. Die Meereswissenschaftler wollen nun die ge | News vom 5. März 2007 mehr ...

Diskussion um Klimaschutz Deutsche sollen weniger Urlaub im Ausland machen

Die Debatte um den Klimaschutz und um die drohende Erderwärmung hat nun die Politiker in Deutschland dazu gebracht, die Bundesbürger dazu aufzurufen, künftig weniger zu fliegen und daher ihren Urlaub in Deutschland oder benachbarten Ausland zu verbri | News vom 4. März 2007 mehr ...

Spanien im TV: Galileo Mystery beschäftigt sich mit La Palma

Heute läuft Pro 7 die Dokumentation Galileo Mystery La Palma – der nächste 11. September?. Weihnachten 2004 starben über 200.000 Menschen nach einem Seebeben im indischen Ozean, der einen Tsunami ausgelöst hatte. Wissenschaftler befürchten nun ein no | News vom 2. März 2007 mehr ...

Spanien verhängt Tempolimit zum Schutz der Wale

Spanien hat nun ein Tempolimit für Schiffe eingeführt. Damit sollen die Wale besser geschützt werden. Ab sofort darf in der Meerenge von Gibraltar nicht mehr gerast werden, die Höchstgeschwindigkeit hier beträgt 13 Knoten (etwa 24 Stundenkilometer). | News vom 25. Februar 2007 mehr ...

Von Leipzig nach Spanien - zwei Hyänen ziehen um

Der Zoo von Valencia kann sich in den nächsten Tagen über ungewöhnliche Auswanderer aus Deutschland freuen. Im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms gibt der Leipziger Zoo zwei Hyänenweibchen an den Zoo in Spanien ab. Die beiden Hyänendame | News vom 23. Februar 2007 mehr ...

Spanien will weniger Plastiktüten

In Spanien gibt es sie noch kostenlos im Supermarkt, Plastiktüten um den Einkauf nach Hause zu bringen. So wundert es nicht, dass jeder Spanier im Jahresdurchschnitt 238 Plastiktüten mit nach Hause nimmt, was sich auf rund 10,5 Milliarden Plastiktüt | News vom 23. Februar 2007 mehr ...

Schönster Strand der Welt liegt in Spanien

Die britische Tageszeitung The Guardian hat am17. Februar eine zehn Strände umfassende Liste veröffentlicht, auf der die schönsten Strände der Welt zu finden sind. Angeführt wird die Liste vom Strand Playa de Rodas im Nordwesten von Spanien in der Co | News vom 20. Februar 2007 mehr ...

Mit Live Earth gegen den Klimawandel Ökoaktivist Al Gore

Der ehemalige Vizepräsident der USA, Al Gore, seit seiner Wahlniederlage gegen George W. Bush Ökoaktivist, will ein Mega-Livekonzert, Live Earth organisieren und mit dem größten Benefizkonzert aller Zeiten gegen die Klima-Katastrophe vorgehen. Insges | News vom 18. Februar 2007 mehr ...

Al Gore zu Besuch in Spanien

Der ehemalige Vizepräsident der USA, Al Gore, befindet sich zur Zeit zu Besuch in Spanien. Hier nimmt er zusammen mit dem Bürgermeister von Madrid, Alberto Ruiz Gallardon an einer Konferenz über die gefahren der Erderwärmungen teil. Gezeigt wurde auc | News vom 7. Februar 2007 mehr ...

Weltklimabericht in Paris vorgelegt

Heute wurde in Paris der Weltklimabericht vorgelegt, der im Auftrag der UNO verfasst worden ist. Dieser sagt voraus, dass bis 2100 die Meeresspiegel um 18 bis 59 Zentimeter ansteigen werden und die Erde sich bis zum Ende des Jahrhunderts um 1,8 bis v | News vom 2. Februar 2007 mehr ...

Schiffsunglück vor Spanien – auslaufendes Öl verschmutzt Küste

Vor Südspanien sind nach der Havarie des Kühlschiffs Sierra Nava in der Bucht von Algeciras (Andalusien) 170 Tonnen Öl ins Meer gelaufen und haben die Küste erreicht. Ein Bergungstrupp von mehr als 30 Personen konnten bereits 100 Tonnen veschmutzten | News vom 30. Januar 2007 mehr ...

Bergregionen in Spanien besser schützen

In Spanien hat die Umweltorganisation Ecologistas en Acción das Umweltministerium aufgefordert, die Bergregionen besser zu schützen. Zufahrtsstraßen aber auch Skigebiete seien eine erhebliche Belastung. | News vom 14. Dezember 2006 mehr ...

Bärenfallen in Asturien entfernt

In Asturien im Nordwesten von Spanien leben noch eine Anzahl von Braunbären in freier Wildbahn. Diese waren durch Fangvorrichtungen, die eigentlich für Hirsche und Wildschweine aufgestellt worden waren, akut gefährdet. | News vom 6. Dezember 2006 mehr ...

Regen hat auch was Gutes - Wasserreserven in Spanien steigen

Die heftigen Regenfälle der vergangenen Tage in Spanien haben auch etwas Gutes. So stiegen die Wasservorräte in Spanien endlich wieder an. Die Wasserspeicher in Spanien sind wieder gefüllt. | News vom 28. November 2006 mehr ...

Belugawal-Nachwuchs in Spanien gestorben

Das Belugawahl-Baby, dass Anfang des Monats in Valencia geboren worden war, ist 25 Tage nach seiner Geburt gestorben. Das erste Belugababy, dass in Europa in Gefangenschaft geboren worden war, starb heute. | News vom 27. November 2006 mehr ...

Rekord Rudi flog 1200 Kilometer an einem Tag

Für ein Auto wäre dies keine besondere Leistung, innerhalb von 24 Stunden die Strecke von 1200 Kilometern zurück zulegen, bei einer Wiesenweihe sieht dies anders aus. | News vom 16. November 2006 mehr ...

Solaranlagen werden in Spanien Pflicht

Spanien will verstärkt auf Solarenergie setzen und daher wird es in der Zukunft Pflicht werden, eine Solaranlage einzubauen. Diese Pflicht betrifft neue und renovierte Häuser. | News vom 14. November 2006 mehr ...

Hoher Wasserverbrauch soll in Spanien teuer werden

Über die Gebühren für Wasser will Spanien der Wasserverschwendung Herr werden. Dabei soll jeder Bürger in Spanien ein Recht auf 60 Liter Wasser pro Tag haben, jeder Liter darüber hinaus soll so teuer werden. | News vom 31. Oktober 2006 mehr ...

40 Jahre später – nun soll in Spanien Gebiet entseucht werden

1966 kollidierte über Palomares in Spanien ein B-52 Bomber der US-Luftwaffe mit einem Tankflugzeug. Vier Plutoniumbomben gingen verloren. Nun soll das Gebiet in Almeria (Andalusien) entseucht werden. | News vom 9. Oktober 2006 mehr ...

Fischsterben an der Küste von Nordspanien

An den Strand von La Griega, einer Stadt in Asturien etwa 60 Kilometer östlich von Gijon im Norden von Spanien, sind Millionen von Sardellen angespült worden und im Sand verendet. | News vom 29. September 2006 mehr ...

Waldbrände in Spanien Ursache war unorganisierte Brandstiftung

Wie polizeiliche Ermittlungen in Spanien ergeben haben, waren die verheerenden Waldbrände Ende Juli Anfang August im Nordwesten kein Werk organisierter Banden gewesen. | News vom 17. September 2006 mehr ...

Spanien versucht Quallenplage Herr zu werden

Um der Quallenplage an der Mittelmeerküste Herr zu werden hat die Küstendirektion Alicante begonnen die Quallen aus dem Meer zu fischen. | News vom 16. September 2006 mehr ...

Leichtes Erdbeben im Osten von Spanien

Ein leichtes Erdbeben erschütterte die Erde im Osten von Spanien. Betroffen war Denia an der Costa Blanca. Das Epizentrum lag zwischen Denia und Javea im Mittelmeer. | News vom 9. September 2006 mehr ...

Walbrände in Spanien

Bereits Anfang August hat es im Nordwesten von Spanien gebrannt, nun sind die Busch- und Waldbrände in Galicien erneut ausgebrochen. Häufig ist Brandstiftung die Ursache für die Wald- und Buschbrände. | News vom 6. September 2006 mehr ...

Wasservorräte in Spanien auf Tiefstand

In Spanien droht durch die anhaltende Dürre eine Wasserknappheit. Die Wasserspeicher sind nur noch etwa zu 40 Prozent gefüllt, für den September sind es 31 Prozent weniger als der Durchschnittswert der letzten zehn Jahre. | News vom 6. September 2006 mehr ...

Provisorische Dämme sollen Giftteppich in Spanien aufhalten

Nach dem Chemieunfall in Spanien sollen provisorische Dämme das weitere Ausbreiten des Giftteppichs auf dem Fluss Umia verhindern. | News vom 4. September 2006 mehr ...

Giftteppich auf Fluss in Spanien

Im Nordwesten von Spanien hat es in einer deutschen Chemiefabrik der Firma Brenntag in Caldas de Reis (Pontevedra) am Freitag aus ungeklärten Gründen gebrannt. Nun treibt ein Giftteppich auf einem Fluss. | News vom 3. September 2006 mehr ...

Neue Waldbrände in Spanien

Vor zwei Wochen erst konnte im Nordwesten Spaniens ein Flammeninferno erfolgreich beendet werden, nun sind genau in der gleichen Region wieder Busch- und Waldbrände ausgebrochen. | News vom 1. September 2006 mehr ...

Quallenplage an den Stränden von Spanien hält an

Die Strände von Spanien leiden weiter unter einer Quallenplage. Berührungen durch die Quallen ist nicht ungefährlich. Es kann nicht nur zu heftigen Juckreiz sondern auch zu Kreislaufproblemen kommen. | News vom 19. August 2006 mehr ...

Waldbrände in Spanien gelöscht

Nach zwei Wochen Dauereinsatz sind die Waldbrände im Nordwesten von Spanien endlich gelöscht und wo dies noch nicht gelang unter Kontrolle gebracht, so auch ein letztes Feuer in Savinao. | News vom 16. August 2006 mehr ...

Waldbrand-Situation in Spanien entspannt sich weiter

Fast zwei Wochen wüteten heftige Busch- und Waldbrände im Nordwesten von Spanien. Nun scheint sich die Lage in Galicien weiter zu normalisieren. | News vom 15. August 2006 mehr ...

Feuerwehrmann in Spanien wegen Brandstiftung verhaftet

Die spanische Polizei hat 20 Verdächtige festgenommen, die im Verdacht der Brandstiftung stehen. Unter den Festgenommenen ist auch ein Feuerwehrmann. | News vom 11. August 2006 mehr ...

Spanien erhält Hilfe aus dem Ausland im Kampf gegen Waldbrände

Im Kampf gegen die Waldbrände in Galicien erhält Spanien nun auch Hilfe aus dem Ausland. | News vom 10. August 2006 mehr ...

Aufruf zum Wassersparen in Spanien

Die lang anhaltende Trockenheit in Spanien führt zu Wassermangel. Nun wurden die Bewohner zum Wassersparen aufgerufen. | News vom 9. August 2006 mehr ...

Waldbrände in Spanien nehmen kein Ende

Die Waldbrände in Galicien im Nordwesten von Spanien nehmen kein Ende. Es sind mehr als 100 Brände und wegen heftiger Winde werden die Brände immer wieder neu entfachtet. | News vom 9. August 2006 mehr ...

Quallenplage am Mittelmeer zwingt Spanien zur Reaktion

Das spanische Innenministerium veröffentlichte nun eine Warnung für Badegäste am Mittelmeer. Die spanische Küste wird von einer Quallenplage heimgesucht. | News vom 9. August 2006 mehr ...

Waldbrände in Spanien fordern weiteres Todesopfer

Über 100 Waldbrände wüten zur Zeit im Nordwesten von Spanien. Besonders die Provinz Galicien ist davon stark betroffen. Hier gab es erneut ein Todesopfer. | News vom 7. August 2006 mehr ...

Zwei Tote bei Waldbrand in Spanien

In Nordspanien wurden zwei Menschen bei einem Waldbrand von den Flammen eingeschlossen. Die beiden Todesopfer wurden heute von der Feuerwehr bei Pontevedra gefunden. | News vom 5. August 2006 mehr ...

Quallenplage in Spanien

An der spanischen Küste herrscht zu Zeit eine wahre Quallenplage. Betroffen ist insbesondere die Costa Brava aber auch die Strände von Mallorca und Valencia. | News vom 29. Juli 2006 mehr ...

Waldbrände in Spanien lodern wieder auf

Ein Waldbrand in Südspanien ist zwar unter Kontrolle, nun loderten aber neue Feuer bei Cadiz auf. Wegen der Feuer mußte ein Hotel evakuiert werden. | News vom 19. Juli 2006 mehr ...

Erste Waldbrände in Spanien und Portugal unter Kontrolle

In Spanien und Portugal ist nun im Sommer wieder Waldbrandzeit. Mehrere Wald- und Buschbrände wüteten nun im Land, so auch in Santiago de Compostela (Galicien). | News vom 18. Juli 2006 mehr ...

Leuchtreklame wird in Madrid verboten

In der spanischen Hauptstadt Madrid geht es den Werbeschildern mit Neonbeleuchtung an den Kragen. Um das Stadtbild zu verschönern wurden diese vom Bürgermeister nun verboten. | News vom 24. Juni 2006 mehr ...

Menorca wird von Flutwelle heimgesucht

Menorca wurde von einer Flutwelle, Rissaga genannt, heimgesucht. Das Phänomen tritt bei bestimmen Wetterlagen auf und zwar nur in der Bucht von Ciutadella. | News vom 16. Juni 2006 mehr ...

Erste Waldbrände in Spanien

In Spanien sind die befürchteten ersten Waldbrände ausgebrochen. Südlich von Oviedo brach ein erster Waldbrand in Asturien aus. | News vom 8. Juni 2006 mehr ...

Baumschutz in Spanien

In der Comunidad Valencia im Osten Spaniens ist nun ein Gesetz zum Schutz von alten Bäumen in Kraft getreten. Damit ist es zukünftig verboten alte Bäume zu kommerzialisieren. | News vom 26. Mai 2006 mehr ...

Spanien rüstet sich gegen Waldbrände im Sommer

In Spanien naht der Sommer und damit die erhöhte Waldbrandgefahr in den trockenen Regionen. In der Region Valencia wurde nun Buschwerk entfernt. | News vom 11. Mai 2006 mehr ...

In Spanien wird das älteste Atomkraftwerk des Landes abgeschaltet

Heute Nacht wird in Spanien das älteste Atomkraftwerk des Landes abgeschaltet. Es ist seit 38 Jahren im Einsatz und liegt im Osten von Spaniens Hauptstadt Madrid. | News vom 30. April 2006 mehr ...

20 Jahre Tschernobyl Kernkraft in Spanien

Vor 20 Jahren am 26. April 1986 ereignete sich der Super-Gau von Tschernobyl in der heutigen Ukraine (damals Sowjetunion). Dabei kam es zu einer katastrophalen Kernschmelze und zur Explosion im Kernreaktor Tschornobyl Block 4. | News vom 26. April 2006 mehr ...

Waldbrand in der unmittelbaren Nähe eines Atomkraftwerks in Spanien

Im Nordosten Spaniens ist ein Waldbrand bis in die unmittelbare Nähe eines Atomkraftwerks vorgedrungen. In der Nacht zu Dienstag wurde von der spanischen Behörde für Nukleare Sicherheit (CSN) zeitweise Alarm ausgelöst. | News vom 11. April 2006 mehr ...

Wale an Land gespült

Auf der Kanareninsel El Hierro (Spanien) wurden gestern zwei Schnabelwale an Land gespült. | News vom 29. März 2006 mehr ...

Spanien bei Solarwärme in Europa Spitzenreiter

Die spanische Regierung hat am 17. März die neue technische Gebäuderichtlinie CTE (Codigo Tecnico de la Edificacion) verabschiedet. Die neue Richtlinie regelt unter anderem die Energieeffizienz von Neubauten. | News vom 22. März 2006 mehr ...

Vogelgrippe nun auch in Spanien?

Andalusien hat sieben Vogelkadaver zur Analyse nach Madrid geschickt. Bei den Kadavern handelt es sich um sechs Möwen und einer Taube. | News vom 27. Februar 2006 mehr ...

Erneuerung der Straßenreinigungsverordnung in Alicante

Nach 18 Jahren soll die Straßenreinigungsverordnung in Alicante (Ost Spanien, Costa Blanca) erneuert werden. | News vom 27. Februar 2006 mehr ...


|Aktuelle Umwelt News aus Spanien Start| |Aktuelle Umwelt News aus Spanien Seite 1| |Aktuelle Umwelt News aus Spanien Seite 2| |Aktuelle Umwelt News aus Spanien Seite 3|


Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Spanien Bild


Top Spanien News

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...

Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Aktuellen Spanien Nachrichten Umwelt