Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » Aktuelle Spanien News » News nach Themen » Spanien News Polizei

Aktuelle Nachrichten aus Spanien Polizei und Justiz

Werbung:

Aktuelle Nachrichten aus Spanien zum Thema Polizei und Justiz.
Es sind 1041 News in der Datenbank. Mehr Spanien News anzeigen

Zeugen wollen Madeleine in Spanien gesehen haben

Zwei Frauen haben in Spanien die Polizei verständigt. Sie wollen die kleine Madeleine McCann, die am 3. Mai aus einer Ferienanlage in Portugal spurlos verschwand am letzten Dienstag gegen 19.45 Uhr an einer Tankstelle gesehen haben. Die Polizei geht | News vom 23. August 2007 mehr ...

Betrunkene Eltern vergessen in Spanien zweijährige Tochter

Ein Zwölfjähriger informierte die Polizei als seine Eltern, ein 38jähriger Mann aus Ghana und eine 37jährige Spanierin am frühen Morgen wieder nach Hause kamen. Der Grund war allerdings nicht, weil die beiden völlig betrunken waren, sondern weil dies | News vom 23. August 2007 mehr ...

Frau in Barcelona bot zweijährige Tochter an

In der spanischen Stadt Sitges bei Barcelona ist eine 33jährige Frau verhaftet worden, die ihre zweijährige Tochter gegen Geld für sexuelle Dienste anbot. Die Frau rechtfertigte sich für ihr Verhalten, sie hätte am Ende des Monats Geldprobleme, da ih | News vom 22. August 2007 mehr ...

Schwarzes Wochenende in Spanien

Das vergangene Wochenende war in Spanien mit 37 Verkehrstoten ein besonders tragisches. 37 Menschen, die auf den spanischen Straßen verstarben, 15 mehr als im Vergleichszeitraum im letzten Jahr. Dazu kamen noch 15 Schwerverletzte. Noch mehr Menschen | News vom 15. August 2007 mehr ...

Polizei in Spanien nimmt 18jährigen wegen Marihuana-Plantage fest

In Spanien hat die Polizei einen 18jährigen festgenommen, der in seinem Haus eine Marihuanaplantage unterhalten hat. Insgesamt 14 Pflanzen wurden in dem Haus in Adra (Almeria, Andalusien) sichergestellt. Etwas über 3,5 Kilogramm Marihuana hätten die | News vom 14. August 2007 mehr ...

Tragischer Busunfall in Spanien mit fünf Toten

Am Montagnachmittag hat sich auf der A-4 bei Lopera zwischen Madrid und Cádiz ein tragischer Busunfall ereignet, bei dem fünf Menschen starben und 47 Menschen verletzt wurden. 35 der Verletzten mussten in verschiedene Krankenhäuser der Region behande | News vom 14. August 2007 mehr ...

Schiffskollision in der Straße von Gibraltar

In der Straße von Gibraltar kam es heute zu einer Kollision von zwei Schiffen. Beide Schiffe, ein Öltanker und ein Frachter, fuhren unter dänischer Fahne. Der mit Schlacke und Schrott beladene Frachter drohte nach der Kollision mit dem Öltanker zu si | News vom 12. August 2007 mehr ...

Acht Pateras erreichen spanische Küste bei Murcia

Innerhalb von 24 Stunden sind acht kleine Pateras, wie die Flüchtlingsboote in Spanien genannt werden, an der Küste von Murcia gelandet. Vier der Boote wurden von der Polizei in der Nähe von Cartagena geortet, an Bord algerische Immigranten. Drei wei | News vom 12. August 2007 mehr ...

Besorgte Menschen legen in Madrid Notrufnummer nach Erdbeben lahm

Das Erdbeben mit einer Stärke von 5,1, das heute Morgen halb Spanien erschütterte, hat in der spanischen Hauptstadt Madrid die Menschen derart beunruhigt, dass sie die Notrufnummer 112 lahm legte. Innerhalb von 45 Minuten registrierte die Notrufzentr | News vom 12. August 2007 mehr ...

Erdbeben bei Ciudad Real erschüttert fast ganz Spanien

Am Sonntagmorgen bebte in Spanien die Erde. Das Beben erreichte eine Stärke von zunächst 4,7 auf der Richterskala und war in weiten Teilen des Landes zu spüren. Das nationale geografische Institut (IGN) wertete das Beben später auf 5,1 auf. Das Epiz | News vom 12. August 2007 mehr ...

Familientragödie in Spanien

Bei einem Verkehrsunfall sind in Spanien vier Mitglieder einer portugiesischen Familie gestorben. Das Familienauto der Familie war mit einem Lastwagen kollidiert, dabei starben die Eltern und die beiden Töchter der Familie. Der Unfall ereignete sich | News vom 10. August 2007 mehr ...

Kleinkind in Spanien stirbt an Schussverletzungen

Am Dienstag hatte ein Vater in Spanien zunächst auf seine 18 Monate alte Tochter geschossen, und dann Selbstmord begangen. Das Mädchen starb heute Morgen an den Folgen ihrer schweren Verletzungen in einem Krankenhaus in Madrid. Die Tat geschah in ei | News vom 10. August 2007 mehr ...

Gestohlene Picasso-Gemälde sind wieder da

Im Februar sind aus der Wohnung einer Enkelin des spanischen Künstlers Pablo Picasso zwei Gemälde und eine Zeichnung gestohlen worden. Die Wohnung befand sich in einem der nobleren Stadtviertel von Paris. Der Wert der Kunstwerke wurde auf 50 Millione | News vom 8. August 2007 mehr ...

80.000 Ecstasy-Pillen in Spanien aus dem Verkehr gezogen

In Südspanien ist es der Polizei gelungen 80.000 Ecstasy-Pillen aus dem Verkehr zu ziehen. Zwei mutmaßliche Mitglieder einer Bande, die mit Ecstasy im großen Stil in Andalusien handelt, konnten von der nationalen Polizei festgenommen werden. Die Oper | News vom 8. August 2007 mehr ...

Belgische Höhlenforscherin in Spanien gerettet

Eine in den Bergen von Navarra verunglückte Höhlenforscherin aus Belgien konnte nun gerettet werden. Annette Van Houtte war am vergangenen Samstag in einer Höhle der navarresischen Pyrenäen verunglückt, am Dienstagmorgen gegen halb sechs war es endli | News vom 8. August 2007 mehr ...

Vater schießt in Spanien auf eigene Tochter und begeht Selbstmord

In Spanien hat es wieder Opfer von häuslicher Gewalt gegeben. Ein 32jähriger Vater hat einen Schuss auf seine 18 Monate alte Tochter abgegeben und diese dabei lebensgefährlich verletzt. Dann richtete er die Waffe auf sich selbst und beging Selbstmord | News vom 8. August 2007 mehr ...

Wetterkapriolen in Spanien - 300 Camper evakuiert

In der spanischen Provinz Huesca im Norden von Spanien mussten wegen starker Gewitter 300 Camper, darunter auch 120 Kinder, evakuiert werden. Vier französische Touristen wurden von der Polizei aus ihrem Fahrzeug evakuiert, betroffen waren die Orte Be | News vom 7. August 2007 mehr ...

ETA erpresst weiter Geschäftsleute im Baskenland

Im Baskenland sind wieder Erpresserschreiben der Terrororganisation ETA aufgetaucht. Bis zu 400.000 Euro fordert die Organisation von Geschäftsleuten als Unterstützung ihres bewaffneten Kampfes um ein von Spanien unabhängiges Baskenland. Sollte die g | News vom 6. August 2007 mehr ...

Busunfall in Ägypten mit Todesopfer aus Spanien

In Ägypten ist ein Reisebus vollbesetzt mit Touristen aus Spanien verunglückt. Der Unfall ereignete sich bereits am Samstag. Eine 59jährige Frau aus Barcelona und der ägyptische Reiseführer überlebten den Unfall nicht. 19 der insgesamt 37 spanische T | News vom 5. August 2007 mehr ...

Drei Tote bei Wohnungsbrand in Barcelona

Bei einem Wohnungsbrand im Stadtteil Poble Sec heute Morgen in Barcelona starben drei Menschen. Unter den Todesopfern waren ein Ehepaar im Alter von 65 und 28 Jahren und ihr 28jähriger Sohn. Bei dem Wohnungsbrand wurden vier Menschen verletzt. Die To | News vom 4. August 2007 mehr ...

Zwei Tote bei Absturz eines Sportflugzeugs in Spanien

Gestern Abend stürzte bei Madrid ein Sportflugzeug ab, zwei Menschen starben. Das Flugzeug war in der Gemeinde Villanueva de la Cañada abgestürzt. Das Unglück ereignete sich gegen 21 Uhr. Die Rettungsmannschaften, die an den Unglücksort geeilt waren, | News vom 3. August 2007 mehr ...

15jährige Chilenin auf Teneriffa ist tot

Seit letzter Woche wurde auf der Kanareninsel Teneriffa nach einer 15jährigen gesucht, die verschwand als sie mit ihren Freundinnen unterwegs gewesen war. Seit letzten Donnerstagabend suchten Hunderte von Menschen nach der jungen Chilenin. Nun wurde | News vom 2. August 2007 mehr ...

Waldbrand Teneriffa - Lage stabilisiert

Seit Montag wütete nicht nur auf Gran Canaria, hier brach das Feuer bereits am Freitag aus, sondern auch auf der Nachbarinsel Teneriffa ein verheerender Waldbrand. Während auf Gran Canaria nun vorsichtige Entwarnung gegeben wurde, hat sich die Lage a | News vom 1. August 2007 mehr ...

Kanaren: 11.000 auf der Flucht vor den Waldbränden

Insgesamt 11.000 Menschen sind oder waren auf der Flucht vor den Waldbränden auf den Kanaren. Auch Touristen waren darunter. Auf Teneriffa, wo die Gegend von Los Realejos besonders betroffen ist, mussten sechs Tausend Menschen ihre Wohnungen verlasse | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Operacion Salida - Megastaus zu Ferienbeginn in Spanien

Pünktlich am 1. August ist es wieder so weit. Die Operación Salida beginnt in Spanien. Wer Ferien hat, wird aufbrechen und das meist mit dem Auto. Vom heißen Innenland werden die Spanierinnen und Spanier an die Küste flüchten, um der Hitze zu entgehe | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Keine Entspannung an Waldbrand-Front auf Gran Canaria

Auf der zu Spanien gehörenden Gran Canaria ist die Waldbrand-Situation weiter nicht entspannt. Eine neue Feuerfront wurde gemeldet, inzwischen sind 7600 Hektar Land verbrannt. Wegen der Waldbrände mussten inzwischen über 4000 Menschen evakuiert werde | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Horrormeldungen reißen nicht ab - Gran Canaria Opfer der Waldbrände

Die Horrormeldungen aus Gran Canaria und die dort wütenden Waldbränden, die schlimmsten der Insel-Geschichte reißen nicht ab. Die Feuerwehr verteidigt nur noch, tausende Bewohner mussten evakuiert werden, die Lage kommt nicht unter Kontrolle. Während | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria - Lage bleibt dramatisch

Der Waldbrand auf Gran Canaria ist immer noch nicht unter Kontrolle. Starke Winde auf der Insel verhindern den Einsatz von Löschhubschraubern. Inzwischen mussten bereits über 2000 Menschen evakuiert werden, darunter ganze Dörfer wie Mogan, San Bartol | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Auf Teneriffa wird weiter nach 15jährigen gesucht

Am Donnerstag wurde ein 15jähriges Mädchen auf Teneriffa das letzte Mal gesehen, die Suche nach dem Mädchen hält weiter an. Unterstützt wird die Suchtruppe inzwischen von 97 Angehörigen einer auf Teneriffa stationierten spanischen Militäreinheit und | News vom 29. Juli 2007 mehr ...

Kanaren: Waldbrände auch auf La Gomera

Nicht nur auf der Kanaren-Insel Gran Canaria wüten Waldbrände sondern auch auf der Insel La Goemra. Der Brand auf La Gomera ist in der Nähe eines Nationalparks ausgebrochen. Der Garajonay-Nationalpark ist seit 20 Jahren Weltnaturerbe der UNESCO. Wege | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Auf der Kanareninsel Gran Canaria ist ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer brach in der Nähe von Tejeda am Freitagmittag aus und bedroht die unterirdischen Wasserreserven der Gegend. Zur Löschung des Feuers wurden 3 Hubschrauber in die Region gebracht. | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

15jährige auf Teneriffa vermisst

Auf der Kanareninsel Teneriffa sucht die Polizei nach einer vermissten 15jährigen. Die Jugendliche, Fernanda, war das letzte Mal von ihren Freundinnen gesehen worden, bei denen sie übernachten wollte. Die Mädchen hatten angegeben mit ihrer Freundin u | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Webseitenbetreiber in Spanien wegen Urheberrechtsverletzung verhaftet

In Spanien hat die Polizei eine Webseite geschlossen und deren Inhaber verhaftet. Er hatte Filme, die gerade erst im Kino angelaufen waren, auf seiner Internetseite angeboten. Über 750.000 Besucher monatlich hatte die Webseite, besonders beliebte Kin | News vom 27. Juli 2007 mehr ...

Kriminelle Bande an der Costa del Sol gefasst

Der spanischen Polizei ist es an der Costa del Sol (Andalusien) gelungen eine kriminelle Bande zu verhaften. Insgesamt wurden acht Personen, in der Mehrheit französische Staatsbürger verhaftet. Die Operation gegen diese Bande stand unter dem Namen Op | News vom 26. Juli 2007 mehr ...

Stromausfall sorgt für Chaos in Barcelona

Der gestrige Stromausfall in der katalanischen Hauptstadt Barcelona, der zweitgrößten Stadt Spaniens, hat für Chaos pur in der Metropole gesorgt. Der Blackout hatte am Vormittag begonnen und hatte dann über vier Stunden angedauert. Am Nachmittag ware | News vom 24. Juli 2007 mehr ...

Gasflaschenexplosion fordert in Navarra zwei Verletzte

In der autonomen Gemeinschaft Navarra explodiert heute Morgen gegen zehn Uhr eine Butangasflasche. Bei dem Unglück wurden die zwei Bewohner der Wohnung in Caparroso verletzt. Teile des Hauses stürzten durch den Druck der Explosion ein. Butangas ist | News vom 23. Juli 2007 mehr ...

Zwischenfall am Flughafen Madrid - Mann angeschossen

Am Flughafen von Madrid hat es einen Zwischenfall gegeben, bei dem ein Mann durch Schüsse der Polizei verletzt worden ist. Der Vorfall ereignete sich am Terminal T1 gegen 20 Uhr heute Abend. Ein Bettler, der bereits seit drei Jahren am Flughafen Bara | News vom 20. Juli 2007 mehr ...

Verhaftungen in Barcelona

In der katalanischen Hauptstadt Barcelona wurden heute Nacht 40 Personen festgenommen. Dabei ging die Polizei mit vereinten Kräften vor. Beteiligt an dem Schlag gegen illegale Prostitution und illegale Einwanderer waren nicht nur die Stadtpolizei von | News vom 20. Juli 2007 mehr ...

Fahndung nach ETA-Terrorist in Spanien

In Spanien wird intensiv nach einem ETA-Terroristen gefahndet, der beim Anblick einer Polizeikontrolle in der Provinz Castellón (Valencia) fluchtartig das Taxi verlassen hatte, in dem er unterwegs gewesen war. Die Polizeikontrolle war auf der N-340 i | News vom 20. Juli 2007 mehr ...

720 Kilogramm Kokain in Spanien sichergestellt

Der spanischen Polizei ist es gelungen im galicischen Vigo 720 Kilogramm Kokain sicher zu stellen, die in Barcelona verkauft werden sollten. Dabei konnte die Polizei ein Kokain-Laboratorium in Sant Just Desvern bei Barcelona demontieren. Bei der Oper | News vom 19. Juli 2007 mehr ...

Spanien: Kinder haben beim Stierlauf nichts verloren

Das Kinder beim Stierlauf nichts verloren haben, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Bei der Fiesta Sanfermines in Pamplona (Navarra), die am Samstag wieder mit verletzten Menschen beendet worden war, wurde aber das Foto gemacht, wie | News vom 17. Juli 2007 mehr ...

Festnahmen wegen Korruption in Barcelona

In Barcelona wurde der Ex-Unterabgeordnete der Regierung in Barcelona, Eduard Planells, verhaftet, er steht im Verdacht korrupt zu sein. Der Haftbefehl wurde von der Staatsanwaltschaft erlassen, Planells wird u.a. auch Verbindungen mit der russischen | News vom 16. Juli 2007 mehr ...

Acht Verletzte nach Feuer im Baskenland

Gegen 5.30 Uhr in der früh brach heute in einem Betrieb im Industriegebiet Abadiño in der Provinz Biskaya (Baskenland) ein Feuer aus. Wegen der extrem starken Rauchentwicklung mussten acht Angestellte, fünf Frauen und drei Frauen, die sich zu diesem | News vom 16. Juli 2007 mehr ...

Geisterfahrer nach 24 Kilometer Fahrt in Madrid gestoppt

24 Kilometer hatte ein betrunkener Fahrer als Geisterfahrer auf der A2, einer Schnellstraße aus Richtung Barcelona kommend, zurückgelegt, ohne einen Unfall zu verursachen. In der Nacht zum Freitag gelang der Polizei in Madrid die Festnahme des 42jähr | News vom 14. Juli 2007 mehr ...

Sanfermines in Pamplona - Fest der Taschendiebe?

Die Sanfermines in Pamplona, weltbekannt vor allem durch die Stierläufe jeden Tag und den zahlreichen Verletzten dabei, sind heute in Spanien zu Ende gegangen. Zeit für die Polizei Bilanz zu ziehen, denn wo viele Menschen zusammengedrängt feiern sind | News vom 14. Juli 2007 mehr ...

Tragischer Badeunfall in Spanien

In Spanien hat es an der Costa Blanca einen tragischen Badeunfall gegeben. Bei dem Versuch ein Kind aus dem Wasser zu retten, ertranken ein Mann aus Spanien und einer aus den Niederlanden bei Orihuela in der Nähe von Alicante. Die beiden hatten gemei | News vom 14. Juli 2007 mehr ...

110 Kilo Kokain in Spanien sichergestellt

Der spanischen Polizei ist es gelungen 110 Kilogramm pures Kokain sicher zustellen. Dabei nahmen die Polizeibeamte fünf Tatverdächtige fest, zwei aus Kolumbien, einen aus Venezuela und zwei aus Spanien. Sie hatten die Drogen aus Venezuela über den Ha | News vom 13. Juli 2007 mehr ...

Polizei in Spanien fasst mutmaßliche ETA-Terroristen

In Spanien ist es der Polizei gelungen einen 22jährigen festzunehmen, der auf der Liste der meistgesuchten Terroristen steht. Bei dem mutmaßlichen ETA-Terroristen wurden bei der Festnahme eine Pistole, Bombenzünder und Zeitschaltuhren gefunden. Der M | News vom 11. Juli 2007 mehr ...

Kontrollierte Bombensprengung in Spanien

In Spanien ist in Valencia ein Überbleibsel aus dem Spanischen Bürgerkrieg, eine Bombe, kontrolliert zur Explosion gebracht worden. Sprengstoffspezialisten der Armee hatten die Bombe, die im Hafen von Valencia gefunden worden war, zur Sprengung gebra | News vom 9. Juli 2007 mehr ...

Juwelenbande in Spanien geschnappt

Der Polizei in Spanien ist es gelungen eine international operierende Bande von Juwelenräubern zu fassen. Festgenommen wurden vier Kolumbianer, die im Verdacht stehen in England und Spanien Juwelen geraubt zu haben. Zwei der festgenommenen Verdächtig | News vom 8. Juli 2007 mehr ...

Fiktive Flüge mit dem UFO – Marokkaner in Spanien und Urlauber in Deutschland betroffen

4000 Marokkaner sind in Spanien einer Bande von Betrügern aufgesessen, die Flugtickets für eine Fluggesellschaft verkauft haben, die es gar nicht gibt. Vielleicht hätte ein Blick auf den Namen der Fluggesellschaft die Käufer zum Stutzen bringen müsse | News vom 7. Juli 2007 mehr ...

Drei Tote bei Arbeitsunfall in Spanien

Bei einem Arbeitsunfall in einem Zementwerk in Spanien sind drei Arbeiter getötet und fünf verletzt worden. Drei davon schwer. Die Schwerverletzten wurden in das Krankenhaus La Inmaculada de Huércal Overa nach Almeria gebracht. Das Unglück ereignete | News vom 5. Juli 2007 mehr ...

Waldbrände in Spanien mittlerweile unter Kontrolle

Sommerzeit, Waldbrandzeit und das auch in Spanien. Die ersten Waldbrände der Sommersaison 2007 brachen in Katalonien in der nähe von Tarragona aus. Hier brannten große Waldflächen bei Tarragona, Lleida und in der Nähe von Barcelona. Wegen dem Feuer m | News vom 5. Juli 2007 mehr ...

Mutmaßlicher Serienmörder tot

Der Fernfahrer, der verdächtigt wurde in Spanien und Frankreich fünf Frauen, die der Prostitution nachgingen, ermordet zu haben, ist tot. Der 48jährige, der fünf Morde gestanden hatte und im November bei Köln aufgrund eines internationalen Haftbefehl | News vom 4. Juli 2007 mehr ...

Mutmaßlicher Entführer von Madeleine in Spanien festgenommen

Anfang Mai verschwand die inzwischen vierjährige Madeleine McCann unter mysteriösen Umständen aus einer Ferienanlage in Portugal. Seitdem wird sie nicht nur von ihren Eltern fieberhaft gesucht. Heute gab es zum ersten Mal Bewegung im Fall Madeleine. | News vom 28. Juni 2007 mehr ...

Tausende Polizisten sollen Spanien-Urlauber schützen

In Spanien geht die Terrorangst um. Erst kündigte die ETA ihre im März 2006 verkündete Waffenruhe auf, nachdem sie im Dezember diese bereits gebrochen hatte. Bei einem Autobombenanschlag am Madrider Flughafen kamen dabei zwei Männer ums Leben. Vor we | News vom 27. Juni 2007 mehr ...

Spanien bei Kokain-Verbrauch in Europa Spitze

Laut UN-Drogenbericht liegt Spanien beim Verbrauch von Kokain europaweit an der Spitze. Der größte Absatzmarkt für Kokain liegt aber weiterhin in den USA. Jeder fünfte Kokainkonsument in Europa lebt dem Drogenbericht zu Folge in Spanien. Drei Prozent | News vom 26. Juni 2007 mehr ...

Sprengstoff im Süden von Spanien entdeckt - plant ETA Anschläge in Feriengebieten?

Nachdem im Süden von Spanien 100 Kilogramm Sprengstoff entdeckt wurde, wächst die Angst vor dem ETA-Terror in Spanien. Der Sprengstoff wurde in Ayamonte an der Grenze zu Portugal entdeckt. Das Auto mit gefälschten portugiesischen Kennzechen war Arbei | News vom 22. Juni 2007 mehr ...

Mutter vom ausgesetzten Baby in Spanien gefunden

Die Frau, die Anfang der Woche ihr sieben Tage altes Baby in einem Garten in der südspanischen Stadt Granada (Andalusien) ausgesetzt hatte, wurde inzwischen gefunden. Das Baby war von einem Radfahrer gefunden worden, das Mädchen war in einem relativ | News vom 21. Juni 2007 mehr ...

Spanien liefert Hauptverdächtigen nach Deutschland aus

Spanien hat einen Hauptverdächtigen im Entführungsfall Vadim F. nach Deutschland ausgeliefert. Er kam bereits am Dienstag von Madrid kommend in Berlin an und wurde von Beamten des Landeskriminalamts Berlin begleitet. Er steht im Verdacht im August 20 | News vom 21. Juni 2007 mehr ...

Weitere Flüchtlinge erreichen Kanaren

In den letzten Stunden sind wieder über 200 Flüchtlinge aus Afrika auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln eingetroffen. Die meisten von ihnen haben die gefährliche Überfahrt gut überstanden. Fünf mussten wegen leichter Unterkühlung behandel | News vom 19. Juni 2007 mehr ...

Baby in Granada ausgesetzt

In der spanischen Stadt Granada (Andalusien) wurde gestern Nachmittag ein Baby in einem Garten in der Avenida Constitución von einem Fahrradfahrer entdeckt. Das Kleinkind ist etwa sieben Tage halt und befand sich in einem guten gesundheitlichen Zusta | News vom 19. Juni 2007 mehr ...

Vier Tonnen Kokain vor Spanien sichergestellt

In Zusammenarbeit mit britischen und US-Behörden ist es der Polizei gelungen vor der Nordwestküste von Spanien ein Schiff aufzubringen, das vier Tonnen Kokain an Bord gehabt hat. Das Schiff wurde beschlagnahmt. Auf dem Schiff wurden sechs Personen fe | News vom 19. Juni 2007 mehr ...

Jugendlicher soll in Spanien eigene Familie ausgelöscht haben

In Spanien soll ein damals 16jähriger Schüler seine Eltern und seinen jüngeren Bruder umgebracht haben. Die Leichen des Ehepaares und des zwölfjährigen Jungen waren am 8. Juni 2004 entdeckt worden. Dabei war die Tat äußerst brutal begangen worden, m | News vom 14. Juni 2007 mehr ...

Terrorverdächtiger in Spanien festgenommen

Der Polizei in Spanien ist es gelungen, einen gesuchten Terrorverdächtigen fest zu nehmen. Bei dem Mann handelt es sich um Monzer Al Kassar, er steht im Verdacht Waffen zu schmuggeln. Der Syrer wird von den USA gesucht, er soll einer terroristischen | News vom 8. Juni 2007 mehr ...

Deutscher auf Gran Canaria erstochen

Auf der Ferieninsel Gran Canaria ist ein 44jähriger deutscher Tourist erstochen worden. Die Tat geschah gestern vor fünf Uhr Morgens. Der Notruf ging um 5 Uhr ein. Der Tourist ist an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Wahrscheinli | News vom 3. Juni 2007 mehr ...

Schlag gegen Drogenhändlerring in Spanien-Enklave

Der spanischen Polizei ist es gelungen einen Drogenhändlerring in der zu Spanien gehörenden Stadt Melilla auszuheben. Melilla liegt auf dem afrikanischen Kontinent, gehört aber politisch zu Spanien. Bei der Operation Marta wurden 27 Personen Verhafte | News vom 2. Juni 2007 mehr ...

Flüchtlinge erreichen Mallorca und Kanaren

Auf den Kanaren war in der letzten Nacht ein Flüchtlingsschiff mit insgesamt 60 Afrikanern an Bord, darunter auch Minderjährige gelandet, aber auch Mallorca war wieder Ziel eines solchen Bootes. Auf Mallorca legte ein Boot aus Nordafrika an, an Bord | News vom 2. Juni 2007 mehr ...

Eltern der entführten Madeleine bitten in Spanien um Hilfe

Die Eltern der entführten 4jährigen Madeleine, Kate und Gerry McCann, haben ihre Tour durch die europäischen Länder begonnen. Nachdem sie in der Woche von Papst Benedikt XVI. in Rom bei einer Generalaudienz empfangen worden waren, sind die Eltern des | News vom 1. Juni 2007 mehr ...

Flüchtlingswelle an spanischer Küste

Hatten die Flüchtlinge im Jahr 2006 fast immer die gefährliche Überfahrt über den Atlantik gewählt, um von Afrika aus die zu Spanien gehörenden Kanaren zu erreichen, kommen in diesem Jahr wieder vermehrt Flüchtlinge an der Küste von Andalusien an. In | News vom 31. Mai 2007 mehr ...

Geldfälscher in Spanien geschnappt

Der Polizei in Spanien ist es gelungen sechs Spanier und Marokkaner zu verhaften, die verdächtigt werden gefälschte 50 Euro Scheine in Umlauf gebracht zu haben. Die Blüten, von guter Qualität, waren in Murcia, Valencia und Alicante entdeckt worden. B | News vom 29. Mai 2007 mehr ...

14 Terrorverdächtige in Spanien festgenommen

In der Nacht zum Montag ist es der Polizei in Spanien gelungen 14 Personen fest zunehmen, die unter Terrorverdacht stehen. Angeordnet wurden die Festnahmen von Ermittlungsrichter Baltasar Garzon, der die Anti-Terror-Operation leitet. Die Festnahmen e | News vom 28. Mai 2007 mehr ...

Amnesty International übt Kritik an Spanien

Im Jährlichen Report von Amnesty International wird auch Kritik an Spanien geübt. Kritisiert werden die Zunahme von Polizeigewalt und Folter und die schlechte Behandlung von illegalen Einwanderern und Asyl suchenden. Amnesty International geht in sei | News vom 23. Mai 2007 mehr ...

Schottischer Boxer erneut in Spanien in Haft

Der schottische Boxer Scott Harrison wurde erneut in Spanien verhaftet. Er hatte sich mit zwei anderen Britten und dem Besitzer eines Clubs in Al Haurìn el Grande (Malga) an der Costa del Sol geprügelt. Die Polizei hat inzwischen bestätigt, einen 29j | News vom 22. Mai 2007 mehr ...

Unwetter in Spanien mit schweren Schäden

Das schwere Unwetter, das gestern über der spanischen Hauptstadt Madrid und Zentralspanien tobte, führte nicht nur zu überfluteten Straßen und Stromausfällen, sondern auch für erhebliche Verspätungen im Zugverkehr. Der Hochgeschwindigkeitszug AVE auf | News vom 21. Mai 2007 mehr ...

129 Flüchtlinge erreichen Spanien

In diesem Jahr scheinen sich die Flüchtlinge aus Afrika wieder vermehrt an der Straße von Gibraltar an der Überfahrt nach Spanien zu versuchen. Im letzten Jahr waren es über 30.000 Menschen gewesen, die die gefährliche Überfahrt über den Atlantik gew | News vom 19. Mai 2007 mehr ...

Fall Madeleine - führt eine Spur nach Spanien?

Der Fall des 4jährigen Mädchens Madeleine, dass vor zwei Wochen aus einem Hotelzimmer in Portugal verschwunden ist und weltweit für Aufsehen sorgt, bleibt weiter rätselhaft. Überall werden Fotos von dem kleinen Mädchen verteilt, in der Hoffnung, irge | News vom 18. Mai 2007 mehr ...

In Spanien Haus plus tote Besitzerin ersteigert

Wer vor einer Woche kopfschüttelnd die Meldung zu Kenntnis genommen hat, dass in Essen die Leiche eines Mannes sieben Jahre lang unentdeckt in seiner Wohnung gelegen hatte, bevor sie bei einer Zwangsvollstreckung gefunden wurde und dachte so etwas se | News vom 15. Mai 2007 mehr ...

101 weitere Immigranten erreichen Teneriffa

Heute sind auf Teneriffa weitere 101 illegale Immigranten aus Afrika angekommen, damit steigt die Zahl der Afrikaner, die in den letzten Tagen die zu Spanien gehörenden Kanaren auf 342 gestiegen. Unter den 101 Afrikanern, die heute ankamen, waren ein | News vom 12. Mai 2007 mehr ...

David Beckham in Sorge um entführte Madeleine

Nach dem portugiesischen Fußballstar Cristiano Ronaldo, der in England für Manchester United spielt, hat sich nun ein weiterer Fußballprofi an die Öffentlichkeit gewandt und sich für die in Spaniens Nachbarland Portugal entführte Madeleine stark gema | News vom 12. Mai 2007 mehr ...

Knapp 200 Immigranten erreichen die Kanaren

In den letzten Tagen erreichten mehrere Flüchtlingsboote die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln. Insgesamt wurden 183 illegale Einwanderer von den Behörden aufgegriffen. Sie kamen in insgesamt zehn Booten auf den Inseln an. Auf Teneriffa landet | News vom 11. Mai 2007 mehr ...

Flüchtlinge erreichen Andalusien

Innerhalb der letzten 24 Stunden erreichten zwei Pateras, wie die Nussschalen genannt werden, denen die illegalen Immigranten aus Afrika ihr Leben anvertrauen, die Küste von Andalusien bei Almería. An Bord waren insgesamt 17 Immigranten. Das erste kl | News vom 9. Mai 2007 mehr ...

Kleinkind ertrinkt auf Mallorca im Pool

Gestern kam es auf der Baleareninsel Mallorca zu einem tragischen Unfall. In dem Ort San Rapinya ertrank ein 18 Monate altes spanisches Mädchen im Pool. Die herbeigerufenen Rettungskräfte, konnten das Kind nicht mehr animieren. Der Notruf ging um 14 | News vom 7. Mai 2007 mehr ...

Schwerste Gasexplosion in Spanien seit zehn Jahren

Bei der Gasexplosion in Palencia gestern morgen um sechs Uhr, bei der bisher sieben Todesopfer zu beklagen sind und 14 Menschen teils verletzt wurden, ist die schwerste Gasexplosion in Spanien in den letzten zehn Jahren. In den zehn letzten Jahren st | News vom 2. Mai 2007 mehr ...

Gasexplosion in Spanien nun mit mindestens sieben Todesopfern

Die Gasexplosion im Norden von Spanien, bei der gestern Morgen gegen sechs Uhr ein komplettes Wohnhaus in Schutt und Asche verwandelt wurde, hat wohl mehr Todesopfer gekostet, als zunächst angenommen. Waren gestern noch von fünf Toten ausgegangen wor | News vom 2. Mai 2007 mehr ...

Statt Kanaren Balearen als Ziel

Die illegalen afrikanischen Einwanderer haben wohl ein neues Tor entdeckt, um nach Spanien zu gelangen und so häufig wirtschaftlicher Not in ihren Heimatländern zu entkommen. Auf den Balearen landeten innerhalb von vier Tagen nun schon das zweite Flü | News vom 1. Mai 2007 mehr ...

Straßenschlachten zum 1. Mai auch in Spanien

Auch in Spanien kam es in der Nacht zum 1. Mai zu Straßenschlachten zwischen der Polizei und hunderten von Jugendlichen. Dabei nahm die Straßenschlacht ihren Anfang bei einem botellón, einem Massenbesäufnis spanischer Jugendliche. Daraus entwickelte | News vom 1. Mai 2007 mehr ...

Gasexplosion läßt in Spanien Haus einstürzen - fünf Menschen tot

Eine Gasexplosion im Norden von Spanien in der Ortschaft Palencia sorgte für den Einsturz eines fünfstöckigen Wohnhauses. Nach bisherigen Erkenntnissen kamen dabei fünf Menschen ums Leben, 20 weitere wurden verletzt. Es kann zum jetzigen Zeitpunkt ni | News vom 1. Mai 2007 mehr ...

Schlag gegen Drogenhändlerbanden in Spanien

Die Polizei in Spanien hat eine groß angelegte Operation gegen den internationalen Drogenhandel geführt und dabei gleich fünf Drogenbanden zerschlagen. Dabei wurden insgesamt 39 verdächtige Festgenommen. Zudem konnten über 20 Tonnen Haschisch sicher | News vom 30. April 2007 mehr ...

Abschleppdienst in Spanien nimmt Auto mit toten Drogensüchtigen mit

Fünf Tage lang stand ein PKW abgeschleppt in einem Autodepot in Mataró im Nordosten von Spanien, bis jemand auffiel, dass in dem Wagen eine Leiche lag. Das Auto war vom städtischen Abschleppdienst in das Depot gebracht worden, da der rote Seat León d | News vom 26. April 2007 mehr ...

Explosion in einer Feuerwerksfabrik in Spanien

Bei der Explosion einer Feuerwerksfabrik bei Valencia ist heute ein 38jähriger Arbeiter gestorben, drei Werkshallen wurden völlig zerstört. Die Explosion, die durch eine Verpfuffung verursacht wurde, verletzte mehrere Arbeiter schwer. Einer von ihnen | News vom 25. April 2007 mehr ...

Drogendealer in Spanien macht es Polizei leicht

Ein spanischer Drogendealer hat sich einen neuen Weg überlegt, um seine Drogen an den Mann zu bringen und eine neue Marketingidee ausprobiert. Um für sein, allerdings illegales, Geschäft zu werben, schrieb der 32jährige Mann Handzettel, in dem er sei | News vom 24. April 2007 mehr ...

Bärenfallen in Asturien beseitigt

In Asturien in Spanien leben noch etwa 140 Braunbären und damit das auch so bleibt, haben sich Tier- und Umweltschützer zusammen mit der spanischen Polizei in den vergangenen drei Tagen an die Arbeit gemacht und nach illegalen Bärenfallen Ausschau ge | News vom 19. April 2007 mehr ...

Sechs Festnahmen wegen Waffenschmuggel in Spanien

Während der Operation Espingole ist es der Polizei in Spanien gelungen sechs Waffenschmuggler festzunehmen. Dabei wurden auch gleich eine ganze Menge an Waffen und die dazugehörige Munition beschlagnahmt. Unter den Waffen, die gefunden wurden, waren | News vom 18. April 2007 mehr ...

Amoklauf in den USA mit über 30 Toten

Der Amoklauf eines Studenten in den USA hat 33 Todesopfer gefordert, darunter auch den Todesschützen. Unter seinen Opfern befinden sich 30 Studenten und zwei Professor. Mindestens 15 weitere Menschen wurden bei dem Amoklauf verletzt. Deutsche Opfer s | News vom 17. April 2007 mehr ...

576 Kilogramm Haschisch in Spanien beschlagnahmt - Sechs Festnahmen

Der Guardia Civil ist es im andalusischen Tarifa gelungen 576 Kilogramm Haschisch sicher zu stellen und sechs Personen festzunehmen. Der Zugriff erfolgte am Hafen der Stadt. Von den sechs Festgenommenen sind drei niederländische Staatsbürger und drei | News vom 16. April 2007 mehr ...

Unwetter auf Mallorca mit Todesopfer

Über Deutschland lachte am Wochenende die Sonne bei Temperaturen über 20 Grad Celsius, über der Baleareninsel Mallorca hingegen sorgten Unwetter für wenig Frühlingshafte Gefühle. Bei den heftigen Regenfällen, die über Mallorca niedergingen starb auch | News vom 16. April 2007 mehr ...

Spanien: Eltern bleiben wegen Mordverdacht in Haft

In erster Instanz hat ein Richter in Alzira (Valencia) heute verfügt, dass die Eltern eines fünf Monate alten Kindes in Haft bleiben müssen und keine Möglichkeit haben, gegen Zahlung einer Kaution vorläufig auf freien Fuß zu kommen. Gestern waren die | News vom 14. April 2007 mehr ...

Unverbesserlicher Raser in Spanien verliert 113 Punkte

In Spanien wurde in letztem Jahr der Punkteführerschein eingeführt, bei dem jeder Führerscheinbesitzer zwölf Punkte Guthaben bekam. Führerscheinneulinge bekamen weniger Punkte. Bei Verkehrsverstößen werden seit dem, je nach schwere des Vergehens bis | News vom 13. April 2007 mehr ...

Fünf Beamte in Barcelona vom Dienst suspendiert

In Barcelona wurden fünf Angehörige der katalanischen Polizei Mossos d’Esquadra vom Dienst suspendiert. Die fünf Polizisten waren von geheimen Kameras dabei gefilmt worden, wie sie zwei Häftlinge in einer Polizeiwache der katalanischen Hauptstadt Bar | News vom 12. April 2007 mehr ...


|Aktuelle News aus Spanien zum Thema Polizei und Justiz. Start| |Aktuelle News aus Spanien zum Thema Polizei und Justiz. Seite 1| |Aktuelle News aus Spanien zum Thema Polizei und Justiz. Seite 2| |Aktuelle News aus Spanien zum Thema Polizei und Justiz. Seite 3| |Aktuelle News aus Spanien zum Thema Polizei und Justiz. Seite 4| |Aktuelle News aus Spanien zum Thema Polizei und Justiz. Seite 5| |6| |7| |8| |9| |10|


Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Spanien Bild


Top Spanien News

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Aktuelle Nachrichten aus Spanien Polizei und Justiz