Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » Aktuelle Spanien News » News nach Themen » News Spanien Politik

Aktuelle Spanien Nachrichten Politik

Werbung:

Spanien ist gemäß der Verfassung ein sozialer und demokratischer Rechtsstaat in der Staatsform einer parlamentarischen Monarchie. Der derzeitige König von Spanien ist Juan Carlos I. Die oberste Gesetzgebung in Spanien ist das Parlament (Cortes Generales). Seit 1986 ist Spanien auch Mitglied der Europäischen Union.

Neues aus dem Königshaus | Sportnachrichten | Wirtschaftsnachrichten | Kulturnachrichten aus Spanien | Umwelt | Gesundheit | ETA und Terror | Polizeinachrichten | Spanienwetter | Spanische Politik | News FC Barcelona | News Real Madrid
Es sind 1113 News in der Datenbank. Mehr Spanien News anzeigen

Spanien will keine Hungerharken sehen

Bei der Modewoche Pasarela Cibeles sollen zu dünne Models ein Auftrittsverbot bekommen. Solche Models seine ein schlechtes Vorbild und animieren zur Magersucht so die Begründung. | News vom 8. September 2006 mehr ...

Spanien schickt 1100 Soldaten in den Libanon

In Spanien hat das Parlament der Entsendung von insgesamt 1100 Soldaten in den Libanon zugestimmt. Der Abstimmung ging eine Debatte über fünf Stunden zuvor. | News vom 8. September 2006 mehr ...

Zapatero kritisiert geheime CIA-Gefängnisse

In Spanien hat das Eingestehen von US-Präsidenten George W. Bush am Mittwoch, dass es geheime Gefängnisse der CIA im Ausland gibt, heftige Kritik bei Ministerpräsident José Luis Rodriguez Zapatero ausgelöst. | News vom 8. September 2006 mehr ...

Punkteführerschein in Spanien großer Erfolg

In Spanien wird die Einführung des neuen Punkteführerscheins als Erfolg gewertet. Ziel der Regierung ist die Reduzierung der zahlreichen Verkehrstoten auf spanischen Straßen. | News vom 4. September 2006 mehr ...

Kanaren erleben Rekordansturm

Am Wochenende haben die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln einen Rekordansturm an illegalen Zuwanderern erlebt. Mehr als 1100 Flüchtlinge aus Afrika erreichten die Inseln. | News vom 4. September 2006 mehr ...

Flüchtlingsrekord vor den Kanaren

Vor den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln wurde ein trauriger neuer Rekord aufgestellt. Der spanischen Polizei gelang es am Samstag mehr als 670 Flüchtlinge aus Afrika vor den Inseln abzufangen. | News vom 3. September 2006 mehr ...

Frontex Mission in Spanien bis Dezember verlängert

Die Frontex Mission in Spanien wird bis Dezember verlängert. Allerdings wird die Mission durch die europäischen Länder bisher zu wenig unterstützt. | News vom 2. September 2006 mehr ...

Rauchfreie Zonen in Spanien

Seit dem 1. Januar 2006 ist in Spanien das Anti-Tabak-Gesetz in Kraft. Nun ist auch der Part in Kraft getreten, der alle spanische Gaststätten verpflichtet separate Raucherzonen zu schaffen. | News vom 1. September 2006 mehr ...

Spanien erhält Oberkommando über multinationale Truppen im Nahen Osten

Spanien wird das Oberkommando über die multinationalen Truppen haben, die den Frieden im Nahen Osten sichern sollen. | News vom 1. September 2006 mehr ...

Spanien will bis zu 1000 Soldaten in den Libanon entsenden

Spanien will sich mit 800 bis 1000 Soldaten an der internationalen Friedenstruppe im Libanon beteiligen. Zunächst sollen Marine-Infanteristen in den Libanon entsendet werden. | News vom 30. August 2006 mehr ...

Flüchtlingsdrama im Atlantik

Erneut haben Flüchtlinge bei dem Versuch den Atlantik zu überqueren, um die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln zu erreichen, mit dem Leben bezahlen müssen. | News vom 27. August 2006 mehr ...

Richter aus Spanien zu Besuch in Chile

1998 hatte der spanische Richter Baltazar Garzon einen Haftbefehl gegen den früheren chilenischen Militärdiktator Augusto Pinochet augestellt. Ein Haftbefehl der weltweit für Aufsehen sorgte. | News vom 27. August 2006 mehr ...

Reedereien verweigern in Spanien Transport

Auf den Kanaren haben zwei Reedereien den Transport von 90 Immigranten verweigert. Die Menschen sollten von El Hierro nach Teneriffa gebracht werden. | News vom 25. August 2006 mehr ...

Weitere Franco-Statue in Spanien entfernt

In Spanien wurde nun eine weitere Franco-Statue entfernt. Diese befand sich auf dem Gelände einer spanischen Militärakademie in Saragossa (Aragon). | News vom 24. August 2006 mehr ...

Illegale Radiostationen in Spanien

Eine Aufstellung von illegalen Radiostationen in Spanien sieht die Kanarischen Inseln als Spitzenreiter vor Andalusien was den Betrieb solcher Radiostationen betrifft. So jedenfalls die Vereinigung der Autoren in Spanien. | News vom 24. August 2006 mehr ...

Foltervorwürfe in Spanien

In Spanien steht ein Polizeichef unter Folterverdacht. Er und zehn weitere Polizisten sind im südostspanischen Torrevieja (Provinz Alicante) festgenommen worden. | News vom 24. August 2006 mehr ...

Punkteführerschein in Spanien sorgt für Schwarzmarkt

Der neue Punkteführerschein in Spanien macht einige Autofahrer erfinderisch. So gibt es bereits einen Schwarzmarkt für Punkte. | News vom 23. August 2006 mehr ...

Ibiza kämpft gegen Image

Die spanische Insel Ibiza will ihr Image verbessern und weg vom Ruf einer Party-Techno-Insel. Dafür wurde dafür die Aktion Ibiza Rocks gestartet. | News vom 19. August 2006 mehr ...

Flüchtlingsansturm auf die Kanaren hält an

Innerhalb von 48 Stunden erreichten mehr als 800 Flüchtlinge von Afrika kommend die zu Spanien gehörenden Kanaren. Der Flüchtlingsansturm in Richtung Kanarische Inseln hält weiter an. | News vom 19. August 2006 mehr ...

Kanaren fordern Einrichtung eines Krisenstabs von Madrid

Nach dem immer mehr Flüchtlinge aus Afrika auf den Kanaren an Land gehen fordert die Regierung der Inseln nun die Einrichtung eines Krisenstabs von Madrid. | News vom 18. August 2006 mehr ...

Spanien droht erneut Terror

Ende März hat die baskische Untergrundorganisation ETA eine dauerhafte Waffenruhe angekündigt und sich auch daran gehalten. Aber nun droht Spanien erneut Terror. | News vom 18. August 2006 mehr ...

Spanien will 1000 Soldaten in den Libanon schicken

Spanien will sich an der verstärkten UN-Friedenstruppe im Südlibanon mit 1000 Soldaten beteiligen. | News vom 18. August 2006 mehr ...

Einwanderer dürfen in Spanien wählen

Zukünftig sollen auch Einwanderer aus nicht EU-Staaten in Spanien an Kommunalwahlen teilnehmen dürfen, wenn in ihrem Herkunftsland im Gegenzug Auslandsspanier ein entsprechendes Wahlrecht erhalten. | News vom 17. August 2006 mehr ...

Demonstration für unabhängiges Baskenland in Spanien

In San Sebastián haben mehrere tausend Menschen am Sonntag für ein von Spanien unabhängiges Baskenland demonstriert. Die Demo verlief friedlich. | News vom 14. August 2006 mehr ...

Spanien erhält Hilfe aus dem Ausland im Kampf gegen Waldbrände

Im Kampf gegen die Waldbrände in Galicien erhält Spanien nun auch Hilfe aus dem Ausland. | News vom 10. August 2006 mehr ...

Terroralarm in England hat auch Auswirkungen auf Spanien

Nach der Bekanntgabe, dass es der britischen Polizei gelungen ist, Sprengstoffattentate am Londoner Flughafen Heathrow zu verhindern, kam es auf dem Londoner Flughafen zu einem Chaos. Mit Auswirkungen nach Spanien. | News vom 10. August 2006 mehr ...

Quallenplage am Mittelmeer zwingt Spanien zur Reaktion

Das spanische Innenministerium veröffentlichte nun eine Warnung für Badegäste am Mittelmeer. Die spanische Küste wird von einer Quallenplage heimgesucht. | News vom 9. August 2006 mehr ...

Erneut mehr als 300 Flüchtlinge auf Kanaren gelandet

Am Sonntag ist wieder eine neue Welle von Flüchtlingen aus Afrika auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln angekommen. | News vom 6. August 2006 mehr ...

Neue Flüchtlinge auf den Kanaren eingetroffen

Am Mittwoch sind wieder 153 Immigranten auf zwei neuen Booten verteilt auf den Kanarischen Inseln eingetroffen. Die beiden Boote landeten im Hafen von Los Cristianos im Süden der Insel Teneriffa. | News vom 3. August 2006 mehr ...

Gericht legt Begründung vor

Vor einer Woche hat das Landgericht Konstanz entschieden, dass der Bund für die Schäden haftet, die durch Fehler der Schweizer Fluglotsen entstanden sind. | News vom 2. August 2006 mehr ...

Flüchtlingsdrama vor den Kanarischen Inseln

Insgesamt 28 afrikanische Flüchtlinge haben den Versuch Europa über die Kanarischen Inseln zu erreichen mit dem Leben bezahlt. | News vom 2. August 2006 mehr ...

Außenminister aus Spanien reist in den Libanon

Der spanische Außenminister Miguel Angel Moratinos soll am Mittwoch im Auftrag der spanischen Regierung in den Libanon reisen. | News vom 31. Juli 2006 mehr ...

Bürgermeister von Madrid wegen Schwulenhochzeit in der Kritik

Der Bürgermeister von Madrid, Alberto Ruiz Gallardon, wird wegen seiner Entscheidung ein schwules Paar zu trauen, heftig kritisiert, u.a. von der eigenen Partei und der katholischen Kirche. | News vom 29. Juli 2006 mehr ...

Spanien stellt Berlusconi vor Gericht

Am Freitag hat das spanische Verfassungsgericht beschlossen das Verfahren wegen Steuerhinterziehung gegen Silvio Berlusconi wieder aufzunehmen. | News vom 29. Juli 2006 mehr ...

Opfer der Diktatur in Spanien erhalten Entschädigung

Fast 31 Jahre ist es her, dass in Spanien die Diktatur beendet wurde. Nun erhalten die Opfer der Diktatur endlich eine Entschädigung. | News vom 29. Juli 2006 mehr ...

Entschädigung für Opfer des Bürgerkrieges in Spanien

Die Opfer des spanischen Bürgerkriegs sollen nun endlich auch entschädigt werden. Dies war auch ein Wahlversprechen der sozialistischen Regierung. | News vom 28. Juli 2006 mehr ...

Tauziehen um Endesa in Spanien beendet

spanische Energieaufsicht CNE will das Angebot des deutschen Energiekonzerns E.on nicht weiter blockieren. | News vom 28. Juli 2006 mehr ...

1200 Schlepper in Spanien verhaftet

In den ersten sechs Monaten des Jahres wurden in Spanien 1200 mutmaßliche Schlepper festgenommen und 328 Schleppernetze hochgenommen. | News vom 28. Juli 2006 mehr ...

Ex-Guantanomo-Häftling in Spanien freigesprochen

In Spanien wurde ein ehemaliger Guantanomo-Häftling nun frei gesprochen. der als spanischer Taliban bekannte Angeklagte hatte zwei Jahre im US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba eingesessen. | News vom 25. Juli 2006 mehr ...

Demonstrationen gegen den Krieg in Spanien

Auch in Spanien gingen die Menschen auf die Straße. Die Demonstrationen richteten sich gegen die Gewalt im Nahen Osten. | News vom 21. Juli 2006 mehr ...

Stilles Gedenken in Spanien an Beginn des Bürgerkriegs

Mit einem stillen Gedenken wurde heute in Spanien an den 70. Jahrestag des Beginns des spanischen Bürgerkriegs gedacht. | News vom 19. Juli 2006 mehr ...

Finanzielle Entschädigungen für Franco-Opfer in Spanien geplant

70 Jahre nach Ende des Bürgerkriegs in Spanien plant die Regierung nun finanzielle Entschädigung für die Opfer. | News vom 18. Juli 2006 mehr ...

Spezialeinheit aus Spanien evakuiert 113 Menschen aus dem Libanon

Eine spanische Spezialeinheit hat nun 113 Menschen aus dem Krisengebiet im Libanon evakuiert. | News vom 18. Juli 2006 mehr ...

Spanien schickt Guardia Civil in den Libanon

Um die Sicherheit der spanischen Botschaft in Beirut zu gewährleisten schickt Spanien nun Beamte der Guardia Civil in den Libanon. | News vom 18. Juli 2006 mehr ...

29 Verkehrstote in Spanien am Wochenende

Am Wochenende starben in Spanien 29 Menschen bei Verkehrsunfällen. Diese Zahlen gab die DGT nun bekannt. | News vom 17. Juli 2006 mehr ...

70 Jahre Spanischer Bürgerkrieg

Vor 70 Jahren begann in Spanien der Bürgerkrieg. Der Bürgerkrieg war zwar nach drei Jahren beendet, die Diktatur Francos dauerte aber noch bis 1975. | News vom 17. Juli 2006 mehr ...

Soldat aus Spanien stirbt in Afghanistan

In Afghanistan ist ein Soldat aus Spanien bei einer Explosion bei einer Patrouillenfahrt getötet worden. | News vom 10. Juli 2006 mehr ...

Ein Jahr Homo-Ehe in Spanien

In Spanien feiert die Homo-Ehe nun ein Jahr Bestand. Zum Jahrestag wollen nun zwei Paare am Sonntag, wenn der Papst im Land Valencia zu Gast ist, die Ehe schließen. | News vom 6. Juli 2006 mehr ...

Polnischer Abgeordneter lobt spanischen Diktator

Der polnische Europaabgeordnete Maciej Marian Giertych hat nun den früheren Diktator von Spanien gelobt. Angetan hatten es dem polnischen Politiker wohl die Verteidigung katholischer Werte durch Franco. | News vom 5. Juli 2006 mehr ...

Erneuter Massenansturm auf spanische Exklave fordert Todesopfer

Ein Massenansturm auf die spanischen Exklave Melilla hat ein Todesopfer gefordert. Eine Frau stürzte aus sechs Metern Höhe in ein Absperrgitter. | News vom 3. Juli 2006 mehr ...

Verkehrstote in Spanien - Punkteführerschein in der Praxis

Der neue Punkteführerschein in Spanien scheint ein wirksames Mittel im Kampf gegen die Hohe Zahl von Verkehrstoten zu sein. | News vom 2. Juli 2006 mehr ...

Punkteführerschein in Spanien in Kraft getreten

In Spanien gilt eine neue Regelung für Führerscheine. Der neue Punkteführerschein ist nun in Kraft getreten. Allerdings wird mit Punktabzug auf Vergehen reagiert, anders als beim Flensburger-System. | News vom 1. Juli 2006 mehr ...

Erste Homo-Ehe im Militär sorgt für Wirbel in Spanien

Seit dem in Spanien Schwule und Lesben heiraten dürfen hat wohl keine Homo-Ehe soviel Aufsehen erregt als die von Morón. Im Luftwaffenstützpunkt wollen sich zwei spanische Soldaten das Ja-Wort geben. | News vom 28. Juni 2006 mehr ...

Erste Prognose in Spanien über Abstimmung in Katalonien

In Katalonien wird heute über das neue Autonomie-Statut abgestimmt. Es gibt erste Prognosen über das Ergebnis. | News vom 18. Juni 2006 mehr ...

Spaniens Sieg gegen die Ukraine hat politische Folgen

Eigentlich geht es nur um Fußball, auch wenn es die Fußballweltmeisterschaft ist. Das 4:0 im Spiel Spanien gegen die Ukraine sorgt nun aber auch für politische Turbulenzen. | News vom 17. Juni 2006 mehr ...

Abstimmung über mehr Autonomie in Spanien

In Spanien stimmen am morgigen Sonntag die Bewohner von Katalonien über den neuen Autonomie-Statut ab. Es wird damit gerechnet, dass über 75 Prozent für den neuen Statut stimmen. | News vom 17. Juni 2006 mehr ...

Auch Balearen wollen mehr Autonomie von Spanien

Mit 48 gegen sieben Stimmen haben sich die Abgeordneten des Regionalparlaments der Balearen für mehr Autonomie von Spanien ausgesprochen. Dabei geht es auch um die Verwaltung der Steuereinnahmen. | News vom 15. Juni 2006 mehr ...

Großdemo in Spanien gegen Gespräche mit der ETA

Gestern Abend haben rund 200.000 Menschen in der spanischen Hauptstadt Madrid gegen die geplanten Friedensgespräche der spanischen Regierung mit der baskischen Untergrundorganisation ETA demonstriert. | News vom 11. Juni 2006 mehr ...

Spaniens Königspaar zu Besuch in Norwegen

König Juan Carlos I. von Spanien und Königin Sofía sind heute zu ihrem Staatsbesuch in Norwegen aufgebrochen. Das norwegische Königshaus und das spanische Königshaus sind eng miteinander verbunden. | News vom 6. Juni 2006 mehr ...

Spanien stoppt Abschiebung von Immigranten in den Senegal

Spanien hat die weitere Abschiebung von Immigranten in den Senegal vorerst gestoppt. Dazu hatte Senegal Spanien zuvor aufgefordert. | News vom 2. Juni 2006 mehr ...

In Spanien gibt es nach der Scheidung keine Besuchsregelung für Hunde

Ein Berufungsgericht in Spanien hat nun entschieden, dass es nach der Ehescheidung keine gerichtliche Besuchsregelung für Hunde gibt. | News vom 2. Juni 2006 mehr ...

Regierung in Spanien wird es mit Richterin zu bunt

Obwohl die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren in Spanien seit letztem Jahr legalisiert ist, hat sich Richterin Laura Alabau aus Denia mehrfach geweigert, solche Ehen zu schließen. | News vom 1. Juni 2006 mehr ...

Spanien sendet 130 Soldaten in den Kongo

Der Verteidigungsausschuss in Madrid hat einstimmig beschlossen 130 Soldaten in den Kongo zu entsenden. Es ist der spanische Beitrag an der militärischen Mission der Europäischen Union im Kongo. | News vom 31. Mai 2006 mehr ...

Flüchtlingswelle vor Kanaren mit neuem Rekord

Innerhalb von 24 Stunden gelangten gestern 732 Flüchtlinge auf insgesamt elf Booten die Kanarischen Inseln. Dies ist die höchste Zahl die je an einem Tag gezählt worden ist. | News vom 30. Mai 2006 mehr ...

Spanien bittet EU um Hilfe gegen den Flüchtlingsstrom

Bereits 7400 Immigranten aus Afrika haben in diesem Jahr die Kanarischen Inseln erreicht. Sie versuchen über die zu Spanien gehörenden Inseln den europäischen Boden zu erreichen. | News vom 24. Mai 2006 mehr ...

Richterin in Spanien weigert sich weiterhin ausländische Homosexuelle zu trauen

Zum dritten Mal hat sich eine Richterin im ostspanischen Denia (Costa Blanca) geweigert zwei ausländische Homosexuelle zu trauen. | News vom 23. Mai 2006 mehr ...

Schutz von Kleinanlegern in Spanien geplant

Der Briefmarkenskandal in Spanien hat nun auch politische Konsequenzen. So bestätigte die spanische Gesundheits- und Verbraucherministerin Elena Salgado, dass die spanische Regierung ein Gesetz plane. | News vom 18. Mai 2006 mehr ...

Flüchtlingsstrom vor den Kanaren Spanien handelt

Um den Flüchtlingsansturm auf die zu Spanien gehörenden Kanaren Herr zu werden, schickt das spanische Verteidigungsministerium nun Militärflugzeuge und Patrouillenboote aus. | News vom 17. Mai 2006 mehr ...

Flüchtlingswelle nach Spanien nimmt ungeahnte Ausmaße an

Die Flüchtlingswelle zwischen Freitag und Sonntag brachte fast 1000 Flüchtlinge aus Afrika auf die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln, sie landeten in insgesamt 15 Booten. | News vom 15. Mai 2006 mehr ...

Tierrechte in Spanien

In Spanien macht man sich nun vermehrt Gedanken um den Tierschutz. So richtet die Universität von Valencia in der kommenden Woche Tagungen zu diesem Thema ein. | News vom 14. Mai 2006 mehr ...

Neue Flüchtlingswelle erreicht Kanarische Inseln

Bis Samstag sind wieder mehrere hundert Flüchtlinge auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln gelandet. | News vom 13. Mai 2006 mehr ...

3500 Flüchtlinge von den Kanarischen Inseln nach Spanien gebracht

Im Jahr 2006 wurden bereits 3500 der insgesamt 5000 auf den Kanaren gelandeten Immigranten auf das spanische Festland gebracht worden. Das sei nötig gewesen, um die überfüllten Lager auf den Kanaren zu entlasten. | News vom 9. Mai 2006 mehr ...

Forderung nach Legalisierung der Batasuna in Spanien

Miren Azkarate, die Sprecherin der baskischen Regierung, fordert nun die Legalisierung der zur Zeit Verbotenen baskischen Partei Batasuna. | News vom 6. Mai 2006 mehr ...

Grundrechte für Menschenaffen in Spanien

Eine Initiative der regierenden sozialistischen PSOE in Spanien fordert Grundrechte für Menschenaffen. Gorillas, Schimpansen, Orang-Utans wären mit dem Manschen verwandt und hätten ein Recht auf Leben. | News vom 2. Mai 2006 mehr ...

25 Jahre Giftöl Skandal in Spanien

vor 25 Jahren starb in Spanien das erste Opfer eines Giftöl-Skandals. | News vom 1. Mai 2006 mehr ...

In Spanien wird das älteste Atomkraftwerk des Landes abgeschaltet

Heute Nacht wird in Spanien das älteste Atomkraftwerk des Landes abgeschaltet. Es ist seit 38 Jahren im Einsatz und liegt im Osten von Spaniens Hauptstadt Madrid. | News vom 30. April 2006 mehr ...

Ungewöhnliche Aktion für die katalanische Unabhängigkeitsbewegung in Spanien

In Barcelona im Norden Spaniens hat eine Frau mit weißer Maske und rotem Shirt auf ungewöhnliche Weise auf die katalanische Unabhängigkeitsbewegung aufmerksam gemacht. Allerding störte sie dafür ein Tennisspiel. | News vom 28. April 2006 mehr ...

König Juan Carlos I. und Königin Sofía zu Besuch in Jordanien

Der spanische König Juan Carlos I. und seine Frau Königin Sofía sind seit gestern zu einen Staatsbesuch in Jordanien eingetroffen. | News vom 25. April 2006 mehr ...

In Spanien sind 48 Prozent der Bevölkerung mit Zapatero zu frieden

Eine Meinungsumfrage des spanischen Meinungsforschungsinstitut Instituto Opina Ende März hat ergeben, dass 48 Prozent der Bevölkerung in Spanien mit der Regierungsarbeit von José Luis Rodríguez Zapatero zu frieden sind. | News vom 24. April 2006 mehr ...

61 Prozent der Spanier befürworten die Homo-Ehe

In Spanien befürworten 61 Prozent der Spanierinnen und Spanier die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare. Das Ergab eine Umfrage des Instituto Opina. | News vom 24. April 2006 mehr ...

Spanischer Ministerpräsident Zapatero zu Besuch in Deutschland

Der spanische Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero ist heute zu Besuch in Deutschland. Er wird von Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen. | News vom 20. April 2006 mehr ...

Für Zapatero war die Waffenruhe der ETA der bester Tag in seiner Regierungszeit

Bei einem Interview mit der spanischen Tageszeitung El Mund erklärte der spanische Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero das der Tag, an dem die baskische Separistenorganisation ETA die Waffenruhe verkündet hatte, für ihn der beste Tag als R | News vom 17. April 2006 mehr ...

Zapatero seit zwei Jahren im Amt

Am 16. April 2004 wurde José Luis Rodríguez Zapatero vom spanischen Parlament zum Ministerpräsident von Spanien gewählt. Nun ist der Sozialist zwei Jahre im Amt. | News vom 17. April 2006 mehr ...

Neue Minister in Spanien legen Amtseid ab

Die neuen Minister in der sozialistischen Regierung Spaniens sind heute vereidigt worden. Am letzten Freitag hatte Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero überraschend eine Regierungsumbildung bekannt gegeben. | News vom 11. April 2006 mehr ...

Erste Adoption von homosexuellen Paar in Spanien

Auf Gran Canaria hat ein Gericht nun zum ersten Mal in Spanien einem lesbischen Paar die Adoption eines Kindes bewilligt. | News vom 8. April 2006 mehr ...

Baskischer Politiker Otegi in Spanien wieder auf freien Fuß

Nach einer Kautionszahlung ist der unter dem Vorwurf der Anstiftung zur Gewalt festgenommene baskische Politiker Arnaldo Otegi gestern in Spanien wieder freigelassen worden. | News vom 8. April 2006 mehr ...

Regierungsumbildung in Spanien

Heute hat der Ministerpräsident Spaniens, José Luis Rodríguez Zapatero eine teilweise Regierungsumbildung bekannt gegeben. Der derzeitige Innenminister José Antonio Alonso wird neuer Verteidigungsminister. | News vom 7. April 2006 mehr ...

UN-Generalsekretär Kofi Annan besucht Spanien

Heute trifft sich UN-Generalsekretär Kofi Annan in Spanien mit dem spanischen Ministerpräsident José Luis Zapatero und dem spanischen König Juan Carlos. | News vom 6. April 2006 mehr ...

Streik in Spanien

Der Beschluss der spanischen Regierung beim staatlichen Rundfunk und Fernsehen (RTVE) rund ein Drittel der Arbeitsplätze zu streichen, führte am gestrigen Mittwoch zu einem Streik. | News vom 6. April 2006 mehr ...

Regierung in Spanien setzt Stadtrat von Marbella ab

Die spanische Regierung hat wegen des Korruptionsskandals im südspanischen Marbella nun beschlossen, den gesamten Stadtrat abzusetzen. Dazu soll ein Verfahren zur Amtsenthebung eingeleitet werden. | News vom 5. April 2006 mehr ...

Demonstration für die Unabhängigkeit des Baskenlandes

In Bilbao (Baskenland) haben mehrere zehntausende Basken für die Unabhängigkeit des Baskenlandes demonstriert. | News vom 2. April 2006 mehr ...

Spanische Bürgermeisterin nun in Untersuchungshaft

Gestern Abend verkündete der zuständige Richter in Marbella (Spanien, Andalusien), dass die Hauptverdächtigten im Korruptionsfall in Untersuchungshaft bleiben müssen. | News vom 1. April 2006 mehr ...

Katalonische Partei will Katalanophie entgegenwirken

Die katalanische Nationalistenpartei Convergència i Unió (CiU) startet am Montag im südspanischen Andalusien einen Rundfunkspot, um der von ihr beobachteten Katalanophobie (catalanofobia) entgegenzuwirken. | News vom 1. April 2006 mehr ...

Spanien will Schlange auf den Arbeitslosenämtern beseitigen

Mit einem simplen Trick will Spanien die Schlangen auf den Arbeitslosenämtern verkürzen. Arbeitslose haben ab heute die Möglichkeit, statt auf dem Amt, auch telefonisch, per Post oder per Internet Arbeitslosengeld bei der INEM zu beantragen. | News vom 1. April 2006 mehr ...

Neue Maßnahme gegen Raucher in Spanien

Nach dem Inkrafttreten des strengen Anti-Tabak-Gesetz in Spanien am 1. Januar 2006, dass u.a. das Rauchen am Arbeitsplatz verbietet und Restaurants, die mehr als 100 Quadratmeter Lokalfläche haben, verpflichtet, Raucherzone einzurichten, tritt heute | News vom 1. April 2006 mehr ...

Spanien gewährt den Katalanen mehr Autonomie

Heute hat das spanische Parlament über die neue Verfassung für Katalonien abgestimmt. Sie gibt Katalonien mehr Eigenständigkeit von Spanien. | News vom 30. März 2006 mehr ...

Baskenführer Otegi in Spanien in Haft genommen

Ein spanischer Richter hat den Baskenführer Arnaldo Otegi vorsorglich in Haft genommen. Der Richter entschied gestern Abend, in solange im Gefängnis zu behalten, bis er eine Kaution in Höhe von 250.000 Euro gezahlt hat. | News vom 30. März 2006 mehr ...

Autonomie Kataloniens wird in Spanien diskutiert

Heute will das spanische Parlament über eine Erweiterung der Autonomie für Katalonien entscheiden. Durch diese Erweiterung soll Katalonien im Nordosten Spaniens mehr Eigenständigkeit bei der Eintreibung von Steuern erhalten. | News vom 30. März 2006 mehr ...

Spanien hat mit der Abschiebung der Flüchtlinge begonnen

Eine erste Gruppe von 50 Flüchtlingen wurde heute von Fuerteventura (Kanarische Inseln) nach Mauretanien geflogen. | News vom 26. März 2006 mehr ...

Nach ETA-Ankündigung: Opfervereinigungen hoffen auf Ende des Terrors in Spanien

Die Vereinigungen der Opfer des Terrorismus in Spanien haben sich nun auch zu der gestern in Kraft getretene Waffenruhe geäußert. | News vom 25. März 2006 mehr ...

Merkel im Gespräch mit Spaniens Regierungschef Zapatero

Am Rande des EU-Gipfels hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem spanischen Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero über den von Spanien blockierten Einstieg des deutschen Energieversorgers E.on bei der spanischen Endesa gesprochen. | News vom 25. März 2006 mehr ...

Abschottung Europas sorgt für Massensterben vor den Kanaren

Da Europa sich immer besser gegen illegale Einwanderer abschottet, nehmen Immigranten immer gefährlichere Routen auf sich, um Europa doch noch zu erreichen. | News vom 24. März 2006 mehr ...

Richterin in Spanien weigert sich Homosexuelle zu trauen

Im Ostspanischen Denia hat sich eine Richterin geweigert ein homosexuelles Paar zu trauen. Laura Alabau verweigerte dem Paar mit der Begründung, in Großbritannien sei eine solche Eheschließung nicht legal, die Trauung. | News vom 23. März 2006 mehr ...

Verheugen droht Spanien und Frankreich mit Konsequenzen

Frankreich und Spanien wurden von dem europäischen Industriekommissar Günther Verheugen wegen ihrer Haltung in der Energiepolitik gerügt. Er drohte den beiden Ländern auch Konsequenzen an. | News vom 23. März 2006 mehr ...

Reaktionen auf angekündigte Waffenruhe der ETA in Spanien

Die Regierung der USA hat zurückhaltend auf die von der baskischen Terrororganisation ETA angekündigten Waffenstillstand reagiert. | News vom 23. März 2006 mehr ...

Ab Freitag dauerhafter Waffenstillstand in Spanien

Die baskische Separatistenorganisation ETA hat angekündigt in Zukunft auf Gewalt zu verzichten. | News vom 22. März 2006 mehr ...

Auch Spanien will Soldaten in den Kongo schicken

An dem Kongo-Einsatz der Europäischen Union, der unter deutsch-französischer Führung stehen soll, möchte sich nun auch Spanien sich beteiligen. | News vom 21. März 2006 mehr ...

Einbürgerung in Spanien

Wie erhält man die spanische Staatsübrgerschaft. Für die Einbürgerung nach Spanien gibt es genaue Regelungen. | News vom 20. März 2006 mehr ...

Spanien schickt Flüchtlinge nach Mauretanien zurück

Bei einem Besuch auf Teneriffa kündigte die spanische Vizeregierungschefin María Teresa Fernández de la Vega an, dass 170 afrikanische Flüchtlinge, die in den vergangenen Tagen über den Seeweg auf die Kanaren gelangt waren, zurück nach Mauretanien ge | News vom 19. März 2006 mehr ...

Sexistischer Kommentar löst Eklat im spanischen Parlament aus

Mit einer äußerst sexistischen und deplazierten Bemerkung über die Kleidung der stellvertretenden Ministerpräsidentin María Teresa Fernández de la Vega (PSOE) wurde nun ein Eklat ausgelöst. | News vom 17. März 2006 mehr ...

Erneut Flüchtlingsdrama vor der Küste Mauretaniens

Am Mittwoch sind vor der Küste Mauretaniens die Leichen von 24 Afrikanern aus dem Atlantik geborgen worden. | News vom 16. März 2006 mehr ...

Mauretanien verstärkt die Grenz- und Seekontrollen

Nach den tödlichen Unglücken in den vergangenen Wochen bemüht Mauretanien sich nun, den Zustrom von Flüchtlingen nach Europa zu stoppen. Dafür sind die Grenz- und Seekontrollen verstärkt worden. | News vom 13. März 2006 mehr ...

Spanische Regierung will gegen Rassismus im Sport durchgreifen

Der Sportminister Spaniens, Jaime Lissavetzky, hat angekündigt, zukünftig gegen Rassismus in den Fußballstadions hart vorzugehen. In den letzten Wochen und Monaten kam es in Spanien immer wieder zu Ausschreitungen dieser Art gegeben. | News vom 10. März 2006 mehr ...

La Coruña in Spanien plant Ausstellung über den nationalsozialistischen Völkermord

Die Stadt La Coruña in Spanien plant eine Ausstellung über den nationalsozialistischen Völkermord an den europäischen Juden. | News vom 5. März 2006 mehr ...

Letzte Hinrichtung in Spanien fand vor 22 Jahren statt

Am Freitag jährte sich zum 22. Mal die letzte Vollstreckung der Todesstrafe in Spanien. Zu Tode verurteilt waren der Anarchist Salvador Puig Antich und der deutsche Flüchtling Georg Michael Welzel. | News vom 5. März 2006 mehr ...

Spanischer Bischof beklagt sich über Doppelmoral

Bischof Juan del Rio von Jerez de la Frontera kritisiert die mangelnde Sensibilität der Öffentlichkeit für die religiösen Gefühle von Christen in einem Artikel mit dem Titel: Pressefreiheit und Respekt von Religionen. | News vom 4. März 2006 mehr ...

Umstrittenes Gleichstellungsgesetz in Spanien auf den Weg gebracht

Das von der Wirtschaft heftig kritisierte Gleichstellungsgesetz hat nun die erste Hürde genommen und wurde von der spanischen Regierung auf den Weg gebracht. | News vom 3. März 2006 mehr ...

Über 1.000 Homo-Ehen in Spanien seit Juli 2005

Bereits über 1.000 schwule oder lesbische Paare haben sich seit der Öffnung der Ehe für Homosexuelle in Spanien bereits das Ja-Wort gegeben. | News vom 3. März 2006 mehr ...

Neuer deutscher Botschafter für Spanien

Dr. Wolf-Ruthart Born ist seit dem 1. März der neue Botschafter für die Bundesrepublik Deutschland in Madrid. Er tritt die Nachfolge von Georg Boomgaarden an, der von Januar 2003 bis Juni 2005 | News vom 3. März 2006 mehr ...

Kriminalstatistik für Spanien veröffentlicht

Laut der neuen Kriminalstatistik für Spanien kommen auf 1000 Einwohner 49,3 Rechtsverstöße. Das gab heute Antonio Camacho bekannt, der Staatssekretär für Sicherheit. | News vom 2. März 2006 mehr ...

Spanien will Gespräch mit Vatikan suchen

Die Regierung will sich um bessere Beziehungen zur Kirche und zum Vatikan bemühen. Das erklärte heute der künftige Botschafter Madrids beim Vatikan, Francisco Vazquez. | News vom 1. März 2006 mehr ...

Viele Frauen dienen im spanischen Heer

Nach eigenen Angaben hat Spanien den höchsten Frauenanteil in Europa. 13,5 Prozent der 121.000 Soldaten seien weiblich. | News vom 28. Februar 2006 mehr ...

Zehntausende demonstrieren gegen die ETA-Politik der spanischen Regierung

Am Samstag haben mehrere Zehntausend Menschen in Spaniens Hauptstadt Madrid gegen die ETA-Politik der spanischen Regierung demonstriert. | News vom 25. Februar 2006 mehr ...

Parlament in Spanien erinnert an Putschversuch von 1981

Dem Putschversuch am 23. Februar 1981 wurde heute im spanischen Parlament gedacht. Ein Augenzeuge des Versuchs die junge spanische Demokratie zu beenden, Parlamentspräsident Manuel Marin, schilderte seine Sicht der Erstürmung der Volksvertretung. | News vom 23. Februar 2006 mehr ...

Vier Tote Afrikaner auf Frachter vor den Kanaren entdeckt

Auf einem Frachter vor der Küste der kanarischen Insel hat die Crew die Leichen von drei blinden Passagieren entdeckt. Das vierte Todesopfer wurde im Hafen von Las Palmas de Gran Canaria gefunden. | News vom 23. Februar 2006 mehr ...

Anzahl der Ausländer steigt auf den Kanaren an

Auf den Kanarischen Inseln nimmt der Anteil ausländischer Nationalitäten zu. Vor allem Deutsche und Briten zieht es auf die Kanaren. | News vom 22. Februar 2006 mehr ...

Erinnerung an Putschversuch in Spanien vor 25 Jahren

Am 23. Februar diesen Jahres jährt sich der Putschversuch durch spanische Militärs zum 25. Mal. | News vom 21. Februar 2006 mehr ...

Erster Schritt gemacht, spanischer Staatsrat empfiehlt Verfassungsänderung für Leonor

Der erste Schritt für eine Änderung der spanischen Verfassung ist gemacht, der spanische Staatsrat, das höchste Beratergremium der Regierung in Spanien, hat sich für eine Reform der Verfassung ausgesprochen. | News vom 21. Februar 2006 mehr ...

Radioaktives Material in Madrid gefunden

In der spanischen Hauptstadt wurde in der Nähe des ehemaligen Atomforschungszentrums Ciemat radioaktives Material gefunden. | News vom 20. Februar 2006 mehr ...

Demonstration für erweiterte Autonomie Kataloniens

Am Samstag sind zehntausende Menschen für eine stärkere Autonomie der spanischen autonomen Region Kataloniens auf die Straße gegangen. | News vom 19. Februar 2006 mehr ...

Spanischer Außenminister zu Besuch im Vatikan

Bei seinem Besuch im Vatikan hat der Spaniens Außenminister Angel Moratinos darum gebeten, die Allianz der Zivilisation zwischen dem Westen und der arabischen und muslimischen Welt zu unterstützen. | News vom 18. Februar 2006 mehr ...

71 Immigranten vor den Kanaren gerettet

Gestern Morgen entdeckte ein Fischerboot 260 Seemeilen vor der Südküste Gran Canaris ein Flüchtlingsboot mit 71 afrikanischen Immigranten an Bord. | News vom 17. Februar 2006 mehr ...

Designer-Babys in Spanien zur Rettung ihrer Geschwister bald erlaubt

In Spanien soll ein neues Reproduktionsgesetz die Schaffung von so genannten Designer-Babys erlauben. | News vom 17. Februar 2006 mehr ...

Mauren und Christen Feiern werden von Streit um Mohammed Karikaturen überschattet

Die Mauren und Christen Feiern in Spanien werden vom Streit um die Mohammed Karrikaturen überschattet. Die Fiestas haben im Land eine lange Tradition. | News vom 15. Februar 2006 mehr ...

Hoffnung auf baldigen Waffenstillstand der ETA

In Spanien gibt es Gerüchte das ein Waffenstillstand der baskischen Terrororganisation ETA bevorsteht. | News vom 13. Februar 2006 mehr ...

Spanien ist für eine zentrale Rolle Russlands im Nahen Osten

Während des Besuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putins in Spanien hat sich die spanische Regierung für eine entscheidende Rolle Russlands im Konflikt um das iranische Atomprogramm ausgesprochen. | News vom 9. Februar 2006 mehr ...

Putin in Spanien

Der russische Präsident Wladimir Putin ist seit heute auf einem zweitägigen Staatsbesuch in Spanien. | News vom 8. Februar 2006 mehr ...

Streit um Mohammed Karikatur nimmt groteske Züge an

Im Streit um die bildliche Abbildung des Propheten Mohammeds eskaliert die Situation weiter. Auch die El Pais hatte die Karrikatur veröffentlicht. | News vom 8. Februar 2006 mehr ...

Putin hält Spanien für reif für Mitgliedschaft in G8

Der russische Staatspräsident Putin ist der Meinung, dass Spanien zu Recht auf eine Mitgliedschaft bei jeder beliebigen internationalen Organisation, auch bei der G8, Anspruch erheben könne. | News vom 7. Februar 2006 mehr ...

Vom Raucher- zum Drogenparadies

Anfang des Jahres ist in Spanien ein strenges Anti-Tabak-Gesetz in Kraft getreten, damit will Spanien seinen Ruf als Raucherparadies los werden. | News vom 7. Februar 2006 mehr ...

Auch El Pais druckt Mohammed-Karrikatur nach

Am Freitag ist die spanische Tageszeitung El Pais der Linie anderer Zeitungen in Europa gefolgt und hat eine Mohammed-Karikatur auf ihre Titelseite abgedruckt. | News vom 3. Februar 2006 mehr ...

Kanaren wollen Zuzug von Ausländern einschränken

Die Coalición Canaria, die Regierungspartei auf den kanarischen Inseln, plant den Zuzug von Ausländern einzuschränken. | News vom 2. Februar 2006 mehr ...

Streit um gesunkenen Schatz zwischen Spanien und England

England und Spanien streiten sich um das Wrack des im Jahr 1694 gesunkenen Schlachtschiffs HMS Sussex. | News vom 2. Februar 2006 mehr ...

Millionenhilfe aus Spanien für Afghanistan

Der spanische Außenminister Miguel Angel Moratinos versprach gestern Afghanistan für die nächsten fünf Jahre 150 Millionen Euro an Hilfsgeldern. | News vom 1. Februar 2006 mehr ...

Sexuelle Erpressung von Immigrantinnen

Im Südosten Spaniens werden dutzende Arbeit suchender Frauen sexuell erpress. Bei den Opfern handelt es sich um Immigrantinnen aus Marokko und Lateinamerika. | News vom 30. Januar 2006 mehr ...

Staatsrat in Spanien spricht sich für Verfassungsänderung aus

Am Freitag hat sich der Staatsrat, das höchste Beratergremium der Regierung in einer ersten offiziellen Stellungnahme dafür ausgesprochen die Verfassung zu ändern damit Prinzessin Leonor Königin werden kann. | News vom 28. Januar 2006 mehr ...

Mehr Deutsche auf den Balearen

Die Zahl der auf den balearischen Inseln gemeldeten Deutschen ist im Jahr 2005 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 15 Prozent gestiegen. | News vom 27. Januar 2006 mehr ...

Wegen versäumter Frist kommen Terroristen frei

Die spanische Justiz arbeitet so langsam, dass nun mehrere Mitglieder des internationalen Terrornetzwerkes Al Kaida aus der Haft entlassen werden mussten. | News vom 26. Januar 2006 mehr ...

Flüchtlingsboot mit 37 Immigranten erreicht Teneriffa

Ein Flüchtlingsboot mit 37 Immigranten an Bord erreicht am Sonntag Morgen gegen 8 Uhr 30 die Kanareninsel Teneriffa. | News vom 23. Januar 2006 mehr ...

Autonomie-Kompromiss für Katalonien?

In der Nacht zum Sonntag führte der spanische Ministerpräsident Jose Luis Zapatero mit Artur Mas, dem Chef der größten nationalistischen Partei Kataloniens Gespräche über den Autonomiestatus Kataloniens. | News vom 23. Januar 2006 mehr ...

Demonstration für die Unabhängigkeit des Baskenlands

In der nordspanischen Stadt Barakaldo bei Bilbao haben tausende Menschen für ein unabhängiges Baskenland demonstriert. | News vom 21. Januar 2006 mehr ...

2005 ertranken fast 400 Flüchtlinge vor Spanien

Mindestens 368 illegale Zuwanderer sind im letzten Jahr vor den Küsten Spaniens und Marokkos ums leben gekommen. | News vom 21. Januar 2006 mehr ...

Schlag gegen Kinderpornographie

In einer landesweiten Operation gegen Kinderpornographie hat die spanische Polizei 33 Personen festgenommen. | News vom 19. Januar 2006 mehr ...

Spanien muss sich vor dem Europäischen Gerichtshof verantworten

Die Europäische Kommission sieht in zwei spanischen Vorschriften eine Diskriminierung von EU-Bürgern aus anderen Mitgliedstaaten und hat daher beschlossen Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu erheben. | News vom 17. Januar 2006 mehr ...

Computer von US-Verteidigungsministerium gehackt

In Spanien wurde ein Hacker von spanischen Sicherheitskräften festgenommen, der sich in einen Computer des US-Verteidigungsministeriums gehackt hat. | News vom 16. Januar 2006 mehr ...

Letzter Weggefährte Francos tritt ab

In der Region Galicien ist am Sonntag der spanische Politiker Manuel Fraga nach 15 Jahren als Führer der konservativen Volkspartei Partido Popular zurückgegtreten. Er galt als der letzte Weggefährte Francos. | News vom 16. Januar 2006 mehr ...

Spanien lehnt einen neuen Verfassungstext ab

Der spanische Außenminister Miguel Angel Moratinos hat sich dagegen ausgesprochen, den EU-Verfassungstext zu ändern, um ihn nach den negativen Referenden in Frankreich und den Niederlanden doch noch zu retten. | News vom 16. Januar 2006 mehr ...

Infantin verschläft Taufzeremonie

Prinzessin Leonor hat ihre eigene Taufe im zarzuela-Palast verschlafen. Die kleine Infantin ist nun zehn Wochen alt und steht in der Thronfolge hinter ihrem Vater, Prinz Felipe. | News vom 15. Januar 2006 mehr ...

USA legen Veto gegen Flugzeug-Handel mit Venezuela ein

Wegen einer geplanten spanischen Flugzeuglieferung an Venezuela stehen die Beziehungen zwischen den USA und Spanien auf dem Prüfstand. | News vom 14. Januar 2006 mehr ...

Umstrittener General abgesetzt

Am Freitag hat die spanische Regierung die Absetzung des Generals José Mena Aguado beschlossen. | News vom 14. Januar 2006 mehr ...

Zapatero blickt zuversichtlich in Spaniens Zukunft

Bei einem Journalistentermin am Dienstag blickte der spanische Premierminister José Luis Zapatero selbstbewusst auf das kommende Jahr. | News vom 12. Januar 2006 mehr ...

Islamistische Terrorverdächtige in Spanien gefasst

Bei Razzien gegen islamistische Terroristen sind in Spanien nach Rundfunkberichten bis zu 17 Verdächtige gefasst worden. | News vom 10. Januar 2006 mehr ...

Aguado entlassen und unter Arrest gestellt

Der spanische Heeresgeneral José Mena Aguado wurde nach seiner als Gewaltandrohung interpretierten Kritik an den Autonomiebestrebungen Kataloniens entlassen. | News vom 9. Januar 2006 mehr ...

Künftiger bolivianischer Präsident in Madrid eingetroffen

Am Mittwoch hat der künftige bolivianische Präsident Evo Morales seine Europareise mit einem Besuch in Madrid begonnen. | News vom 5. Januar 2006 mehr ...

Erstes Flüchtlingsboot 2006 erreicht Gran Canaria

Nicht mal acht Stunden war das neue Jahr alt, als das erste Flüchtlingsboot aus Afrika die Insel erreichte. Das Boot landete im Gemeindegebiet von Mogan im Süden von Gran Canaria. | News vom 2. Januar 2006 mehr ...

Neues Anti-Tabak-Gesetz in Kraft

Seit Mitternacht des neuen Jahres ist in Spanien das Anti-Tabak-Gesetz in Kraft. Es ist noch umfassender als das Antitabakgesetz auf den Balearen. | News vom 1. Januar 2006 mehr ...

Afrikanische Flüchtlinge weichen nach Italien aus

Nach italienischen Angaben weichen zahlreiche afrikanische Flüchtlinge nach Italien aus. | News vom 30. Dezember 2005 mehr ...

Bewegung auf dem spanischen Krankenversicherungsmarkt

Das öffentliche Gesundheitssystem in Spanien ist von ausufernden Defiziten betroffen. Die Regierung muss nun reagieren. | News vom 29. Dezember 2005 mehr ...

Spanischer Verteidigungsminister hat Schutzengel

Der spanische Verteidigungsminister José Bono hat ein Flugzeugunglück in Bosnien unverletzt überstanden. | News vom 25. Dezember 2005 mehr ...

Anti-Rauchergesetz verabschiedet

Am Donnerstag hat das spanische Parlament mit großer Mehrheit ein strenges Anti-Rauchergesetz verabschiedet. | News vom 16. Dezember 2005 mehr ...

Vereinbarung über Rückführung geschlossen

Der spanische Außenminister Miguel Ángel Moratinos einigte sich bei seiner Rundreise durch Afrika mit mehreren Regierungen über die Rückführung illegaler Einwanderer in ihre Heimatländer. | News vom 15. Dezember 2005 mehr ...

Spaniens Juristen halten Irak-Krieg für Illegal

Kurz vor dem Einmarsch in den Irak war die Regierung von spanischen Juristen davor gewarnt worden, dass der Krieg unrechtmäßig sei. | News vom 13. Dezember 2005 mehr ...

Deutscher Außenminister auch zu Besuch in Spanien

Nach seinen ersten Antrittsbesuchen setzt der neue Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Donnerstag seine Besuche fort. Steinmeier wird auch in Spanien erwartet. | News vom 25. November 2005 mehr ...

Spanien möchte Freihandelszone schaffen

Spanien tritt für die Schaffung einer gemeinsamen Freihandelszone der EU und der Mittelmeerstaaten bis zum Jahr 2010 ein. | News vom 25. November 2005 mehr ...

Franco-Symbole sollen entfernt werden

Spanien beabsichtigt alle noch bestehende Symbole und Denkmäler Francos an öffentlichen Gebäuden und Plätzen zu beseitigen. | News vom 22. November 2005 mehr ...

Antirauchergesetz in Spanien bestätigt

Der spanische Senat hat nun das neue Antirauchergesetz, das am 1. Januar 2006 in Kraft treten soll, bestätigt. | News vom 22. November 2005 mehr ...

Philippinen setzen Todesurteil gegen Spanier aus

Der spanische Verteidigungsminister José Bono hat von der philippinischen Präsidentin Gloria Macapagal die Zusage erhalten, dass in ihrer Regierungsperiode das Todesurteil gegen einen Spanier nicht vollstreckt wird. | News vom 21. November 2005 mehr ...

Gedenkgottesdienst der Franco-Stiftung

Im Nordosten Madrids haben am Todestag zahlreiche Nationalisten an einem katholischen Gottesdienst zum Gedenken an der Militärdiktator Francisco Franco teilgenommen. | News vom 21. November 2005 mehr ...

30. Todestag Francisco Franco

Vor 30 Jahren am 20. November 1975 starb General Francisco Franco. Er hatte fast 40 Jahre lang Spanien als Diktator regiert. | News vom 20. November 2005 mehr ...

Kein Kommentar vom CIA

Der US-amerikanische Geheimdienst CIA lehnte einen Kommentar zu Berichten über Landungen von US-Flugzeugen auf Mallorca ab. | News vom 16. November 2005 mehr ...

Spanien erwägt Landeverbot für CIA-Flieger

Spanien hat den US-amerikanischen Geheimdienst CIA aufgefordert, beim Transport von Gefangenen keine Zwischenlandungen mehr auf spanischen Flughäfen einzulegen. | News vom 16. November 2005 mehr ...

Ausländische Rentner belasten Gesundheitshaushalt Spaniens

Die steigende Zahl an ausländischen Rentnern, die sich vorwiegend an der spanischen Mittelmeerküste niederlassen, belasten in starkem Maße den spanischen Gesundheitshaushalt. | News vom 16. November 2005 mehr ...

Spanien und China schließen Abkommen

Die Regierung in Spanien schloss im Rahmen des dreitägigen Besuchs des chinesischen Ministerpräsidenten Hu Jintao ein strategisches Partnerprogramm mit China ab. | News vom 15. November 2005 mehr ...

Zapatero bietet Gespräche an

Der spanische Ministerpräsident José Luis Rodriguez Zapatero hat den Gegnern der Reform des Religionsunterrichts nach der Massendemonstration am Samstag Gespräche angeboten. | News vom 14. November 2005 mehr ...

Chinesischer Staatspräsident zu Besuch in Spanien

In Spanien produzieren alle Bürger zusammen an jedem Tag rund 60.000 Tonnen Müll. | News vom 13. November 2005 mehr ...

Analphabeten in Spanien

Laut Weltbildungsbericht gibt es in Spanien über eine Millionen Analphabeten. | News vom 13. November 2005 mehr ...

Europarat kritisiert Spanien wegen Abschiebepolitik

Die kollektive Abschiebung afrikanischer Flüchltinge aus Spanien hat den Menschenrechtsbeauftragten des Europarats auf den Plan gerufen. | News vom 10. November 2005 mehr ...

Klage über schlechte Zusammenarbeit

Es gibt mal wieder Zoff um Gibraltar. Spanien beklagt die schlechte Zusammenarbeit, auch im Kampf gegen das organisierte Verbrechen. | News vom 10. November 2005 mehr ...

Flüchtlingsboot erreicht Kanaren

Ein Flüchtlingsboot hat die Kanaren erreicht. Es landete auf der Insel La Graciosa vor Lanzarote. | News vom 9. November 2005 mehr ...

Kleine Prinzessin erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt

In Madrid wurde die kleine Prinzessin Leonor heute der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Infantin, die vielleicht einmal Königin von Spanien werden wird, wurde von ihren stolzen Eltern präsentiert. | News vom 7. November 2005 mehr ...

Prinzessin Leonor soll Thron besteigen dürfen

In Spanien ist sich die Bevölkerung einig, Prinzessin Leonor soll irgend wann einmal den Thron besteigen und Königin des Landes werden. Die Bevorzugung von Jungen in der spanischen Thronfolge wird abgelehnt. | News vom 7. November 2005 mehr ...

Spanische Kirche plant Großdemonstration für die Familie

Die katholische Kirche in Spanien plant eine Großdemonstration gegen die Regierung. Es geht darum, dass die Regierung die Rechte bei der Erziehung ihrer Kinder einschränken möchte. | News vom 7. November 2005 mehr ...

Spanischer CO2-Ausstoß dreifach zu hoch

Der spanische CO2-Ausstoß ist noch viel zu hoch, jedenfalls wenn es nach dem Kioto-Protokoll geht. | News vom 7. November 2005 mehr ...

Demonstration gegen Autonomie für Katalonien

An der Puerta del Sol in der spanischen Hauptstadt Madrid protestierten heute mehrere tausend Menschen gegen das Autonomie-Projekt in Katalonien. | News vom 6. November 2005 mehr ...

Mehr Todesfälle in spanischen Haftanstalten

In den spanischen Haftanstalten steigt die Zahl der Todesfälle an. | News vom 6. November 2005 mehr ...

Ein Jahr Haft wegen Beleidigung des spanischen Königs

Wegen Beleidigung des spanischen Königs Juan Carlos wurde heute vom Obersten Gerichtshof ein Jahr Haft verhängt. | News vom 4. November 2005 mehr ...

Spanien überprüft Autonomie-Projekt für Katalonien

Im spanischen Parlament wird nun über das Autonomie-Projekt von Katalonien diskutiert. | News vom 3. November 2005 mehr ...

König Juan Carlos und Sofia begeistert von Enkeltochter

Bei einem ersten Besuch im Krankenhaus bei Prinzessin Letizia zeigten sich Königin Juan Carlos und Königin Sofia von Spanien begeistert von ihrem neuen Enkelkind, Infantin Leonor. | News vom 2. November 2005 mehr ...

Hunderte illegale Einwanderer abgefangen

An der südspanischen Küste wurden innerhalb von 24 Stunden mehrere hundert illegale Einwanderer abgefangen. | News vom 2. November 2005 mehr ...

Infantin Leonor geboren

Prinzessin Letizia von Spanien hat ihre Schwangerschaft gut überstanden, heute wurde Thronfolgerin Prinzessin letizia in Madrid geboren. | News vom 31. Oktober 2005 mehr ...


|Aktuelle Spanien News Politik Start| |Aktuelle Spanien News Politik Seite 1| |Aktuelle Spanien News Politik Seite 2| |Aktuelle Spanien News Politik Seite 3| |Aktuelle Spanien News Politik Seite 4| |Aktuelle Spanien News Politik Seite 5| |6| |7| |8| |9| |10| |11|


Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Spanien Bild


Top Spanien News

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Spanien Nachrichten Politik, politische News