Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » Aktuelle Spanien News » News nach Regionen » Kanaren News

Aktuelle Nachrichten von den Kanaren

Werbung:

Die Kanarischen Inseln, beliebt bei Touristen, die im Winter die Sonne suchen, aber auch bei Langzeiturlaubern und Auswanderern. Hier die aktuellen News von Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura ...




Es sind 740 News in der Datenbank. Mehr Spanien News anzeigen

Waldbrände auf Gran Canaria und Teneriffa noch nicht vollständig gelöscht

Die Waldbrände auf den Kanaren sind zwar immer noch unter Kontrolle konnten aber bisher noch nicht vollständig gelöscht werden. Dafür ist die Hitze noch zu groß. Es wenn die Oberfläche abgekühlt ist, können auch die letzten Brandherde erstickt werden | News vom 3. August 2007 mehr ...

Hitzewelle auf den Kanaren - Fünftes Todesopfer

Die Waldbrände auf den Kanaren zerstörten zumindest nur Land und Häuser und sind inzwischen unter Kontrolle. Die Hitze hingegen forderte nun das fünfte Todesopfer. In der Inselhauptstadt La Palma de Gran Canaria verstarb heute eine 88jährige Frau an | News vom 3. August 2007 mehr ...

15jährige Chilenin auf Teneriffa ist tot

Seit letzter Woche wurde auf der Kanareninsel Teneriffa nach einer 15jährigen gesucht, die verschwand als sie mit ihren Freundinnen unterwegs gewesen war. Seit letzten Donnerstagabend suchten Hunderte von Menschen nach der jungen Chilenin. Nun wurde | News vom 2. August 2007 mehr ...

Waldbrände auf Gran Canaria und Teneriffa unter Kontrolle

Die Waldbrände, die auf Gran Canaria seit letztem Freitag und auf Teneriffa seit Montag wüteten, sind nun unter Kontrolle gebracht. Vollständig gelöscht sind die Brände allerdings noch nicht, die Inselregierungen der Kanaren sind aber optimistisch, d | News vom 2. August 2007 mehr ...

Zapatero besucht Waldbrand-Gebiete der Kanaren

Der spanische Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero ist heute um kurz vor zwei Uhr kanarischer Zeit auf den Kanaren angekommen. Der spanische Regierungschef will sich aus erster Hand über den Stand der Löscharbeiten informieren und ein Bild | News vom 1. August 2007 mehr ...

Waldbrand Teneriffa - Lage stabilisiert

Seit Montag wütete nicht nur auf Gran Canaria, hier brach das Feuer bereits am Freitag aus, sondern auch auf der Nachbarinsel Teneriffa ein verheerender Waldbrand. Während auf Gran Canaria nun vorsichtige Entwarnung gegeben wurde, hat sich die Lage a | News vom 1. August 2007 mehr ...

Waldbrände Spanien - Lage auf Gran Canaria entspannt sich

Die seit Freitag auf der Kanareninsel Gran Canaria wütende Waldbrände scheinen nun unter Kontrolle zu sein. Die meisten Bewohner konnten in ihre Behausungen zurück kehren.. Allerdings wurden auf Gran Canaria und Teneriffa, wo weiter Brände wüten, 35. | News vom 1. August 2007 mehr ...

Kanaren: 11.000 auf der Flucht vor den Waldbränden

Insgesamt 11.000 Menschen sind oder waren auf der Flucht vor den Waldbränden auf den Kanaren. Auch Touristen waren darunter. Auf Teneriffa, wo die Gegend von Los Realejos besonders betroffen ist, mussten sechs Tausend Menschen ihre Wohnungen verlasse | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Keine Entspannung an Waldbrand-Front auf Gran Canaria

Auf der zu Spanien gehörenden Gran Canaria ist die Waldbrand-Situation weiter nicht entspannt. Eine neue Feuerfront wurde gemeldet, inzwischen sind 7600 Hektar Land verbrannt. Wegen der Waldbrände mussten inzwischen über 4000 Menschen evakuiert werde | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Horrormeldungen reißen nicht ab - Gran Canaria Opfer der Waldbrände

Die Horrormeldungen aus Gran Canaria und die dort wütenden Waldbränden, die schlimmsten der Insel-Geschichte reißen nicht ab. Die Feuerwehr verteidigt nur noch, tausende Bewohner mussten evakuiert werden, die Lage kommt nicht unter Kontrolle. Während | News vom 31. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria - Lage bleibt dramatisch

Der Waldbrand auf Gran Canaria ist immer noch nicht unter Kontrolle. Starke Winde auf der Insel verhindern den Einsatz von Löschhubschraubern. Inzwischen mussten bereits über 2000 Menschen evakuiert werden, darunter ganze Dörfer wie Mogan, San Bartol | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Feuer auf Gran Canaria - Dorf Mogan wurde evakuiert

Das Dorf Mogan mit etwa 500 Einwohnern musste wegen der Waldbrände auf Gran Canaria evakuiert werden. Die Einwohner wurden nach Puerto de Mogan gebracht, wo sie in einer Turnhalle unterkamen. Das Feuer erreichte das Dorf inzwischen auch, mehrere Häus | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Feuer nun auch auf Teneriffa

Nach Waldbränden auf La Gomera und auf Gran Canaria, die dort die Landschaft verwüsten, gibt es Meldungen über erste Waldbrände auf Teneriffa. Das Feuer, das allerdings nicht so erschreckende Ausmaße wie auf Gran Canaria erreichte, brach heute Morgen | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria - erste Dörfer in Gefahr

Gestern Nacht sah es so aus, als könnte man die Waldbrände auf Gran Canaria unter Kontrolle bringen, dann machten Winde die Hoffnungen zu Nichte. Inzwischen wurde das Feuer, das bereits über 3500 Hektar Land zerstört hat und auf die Kosten eines 37jä | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Waldbrände in Andalusien und auf Gran Canaria noch nicht unter Kontrolle

Am Freitag brach bei Cordoba (Andalusien) ein Feuer auf einem Militärgelände aus. Am vierten Tag des Waldbrandes konnte ein weiteres Vorrücken der Flammen konnte verhindert werden, die Gefahr für die Bevölkerung ist geringer geworden. Die Behörden se | News vom 30. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria ging auf Konto eines Waldarbeiters

Der Waldbrand auf Gran Canaria ging auf die Kosten eines 37jährigen Waldarbeiters, der das Feuer legte, da er hoffte, das wegen den dann anfallenden Arbeiten, sein Vertrag verlängert werden würde. Zunächst war vermeldet worden, bevor der Brand ausge | News vom 29. Juli 2007 mehr ...

Auf Teneriffa wird weiter nach 15jährigen gesucht

Am Donnerstag wurde ein 15jähriges Mädchen auf Teneriffa das letzte Mal gesehen, die Suche nach dem Mädchen hält weiter an. Unterstützt wird die Suchtruppe inzwischen von 97 Angehörigen einer auf Teneriffa stationierten spanischen Militäreinheit und | News vom 29. Juli 2007 mehr ...

Sevilla erstmals über 40 Grad in diesem Sommer

Zum ersten Mal in diesem Sommer wurde in der südspanischen Stadt Sevilla in Andalusien die 40 Grad Marke überschritten. Gemessen wurde die Temperatur vom Nationalen Institut für Meteorologie (INM) gestern an einem Messpunkt bei San Pablo. Da erwartet | News vom 29. Juli 2007 mehr ...

Waldbrände in Spanien

Immer wieder im Sommer lodern im Süden Europas Waldbrände auf. Besonders betroffen von den vernichtenden Flammen sind neben Spanien auch Griechenland, Italien und immer wieder auch Frankreich. In diesem Jahr bestimmen die Waldbrände in Griechenland u | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Kanaren: Waldbrände auch auf La Gomera

Nicht nur auf der Kanaren-Insel Gran Canaria wüten Waldbrände sondern auch auf der Insel La Goemra. Der Brand auf La Gomera ist in der Nähe eines Nationalparks ausgebrochen. Der Garajonay-Nationalpark ist seit 20 Jahren Weltnaturerbe der UNESCO. Wege | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Auf der Kanareninsel Gran Canaria ist ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer brach in der Nähe von Tejeda am Freitagmittag aus und bedroht die unterirdischen Wasserreserven der Gegend. Zur Löschung des Feuers wurden 3 Hubschrauber in die Region gebracht. | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

15jährige auf Teneriffa vermisst

Auf der Kanareninsel Teneriffa sucht die Polizei nach einer vermissten 15jährigen. Die Jugendliche, Fernanda, war das letzte Mal von ihren Freundinnen gesehen worden, bei denen sie übernachten wollte. Die Mädchen hatten angegeben mit ihrer Freundin u | News vom 28. Juli 2007 mehr ...

Human Rights Watch beklagt Rechtsverletzungen an minderjährigen Flüchtlingen in Spanien

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch berichtet von Rechtsverletzungen in Spanien, die an minderjährigen Flüchtlingen begangen werden. 2006 kamen 31.000 Flüchtlinge, die meisten aus Afrika, auf den zu Spanien gehörenden Kanaren an, darunt | News vom 26. Juli 2007 mehr ...

Flüchtlinge auf den Kanaren

Heute waren es wieder 149 Flüchtlinge aus Afrika, die auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln landeten. Wie die Meeresrettung mitteilte, landeten die Neuankömmlinge auf El Hierro, die kleinste Insel der sieben Hauptinseln der Kanaren. Unter | News vom 26. Juli 2007 mehr ...

Spanien beendet Suche im Atlantik

Am Donnerstag letzte Woche hatte sich 150 Kilometer südlich der Kanareninsel Teneriffa ein Flüchtlingsdrama abgespielt. Als Rettungskräfte sich bei schwerer See einer der Nussschalen näherten, mit denen afrikanische Flüchtlinge immer wieder versuchen | News vom 23. Juli 2007 mehr ...

Tragödie vor den Kanaren – mindestens 50 Tote befürchtet

Vor den zu Spanien gehörenden Kanaren hat sich wohl eine Flüchtlingstragödie größeren Ausmaßes ereignet. Rund 170 Kilometer vor der Küste von Teneriffa war ein voll beladenes Flüchtlingsboot entdeckt worden. | News vom 19. Juli 2007 mehr ...

Portugal ein Teil von Spanien?

Der portugiesische Literaturnobelpreisträger und Wahlspanier Jose Saramago hat mit seinem Vorschlag, Portugal soll ein Teil von Spanien werden und die beiden Ländern sollten sich nach einer Vereinigung Iberia nennen für Aufregung gesorgt. Der Wahlspa | News vom 18. Juli 2007 mehr ...

Kanarische Inseln - Erstes Licht der Sterne wird heute eingefangen

Heute Abend wird der spanische Kronprinz Felipe auf der Kanareninsel La Palma den Code eingeben, der das Große Teleskop der Kanaren, Gran Telescopio Canarias (GTC) auf dem Berg Roque de los Muchachos 400 Meter über den Meeresspiegel funktionsbereit m | News vom 13. Juli 2007 mehr ...

Weitere Flüchtlinge erreichen Kanaren

In den letzten Stunden sind wieder über 200 Flüchtlinge aus Afrika auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln eingetroffen. Die meisten von ihnen haben die gefährliche Überfahrt gut überstanden. Fünf mussten wegen leichter Unterkühlung behandel | News vom 19. Juni 2007 mehr ...

Deutscher auf Gran Canaria erstochen

Auf der Ferieninsel Gran Canaria ist ein 44jähriger deutscher Tourist erstochen worden. Die Tat geschah gestern vor fünf Uhr Morgens. Der Notruf ging um 5 Uhr ein. Der Tourist ist an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Wahrscheinli | News vom 3. Juni 2007 mehr ...

Flüchtlinge erreichen Mallorca und Kanaren

Auf den Kanaren war in der letzten Nacht ein Flüchtlingsschiff mit insgesamt 60 Afrikanern an Bord, darunter auch Minderjährige gelandet, aber auch Mallorca war wieder Ziel eines solchen Bootes. Auf Mallorca legte ein Boot aus Nordafrika an, an Bord | News vom 2. Juni 2007 mehr ...

Flüchtlingswelle an spanischer Küste

Hatten die Flüchtlinge im Jahr 2006 fast immer die gefährliche Überfahrt über den Atlantik gewählt, um von Afrika aus die zu Spanien gehörenden Kanaren zu erreichen, kommen in diesem Jahr wieder vermehrt Flüchtlinge an der Küste von Andalusien an. In | News vom 31. Mai 2007 mehr ...

Spanien schiebt auch Kinder ab

In den letzten Wochen hat Spanien mehr als 750 Immigranten wieder abgeschoben, alleine 600 am Wochenende. Unter den abgeschobenen Flüchtlingen waren auch 30 Kinder. Abgeschoben wurden Flüchtlinge aus dem Senegal, am Samstag hatte ein Flugzeug die Wes | News vom 21. Mai 2007 mehr ...

101 weitere Immigranten erreichen Teneriffa

Heute sind auf Teneriffa weitere 101 illegale Immigranten aus Afrika angekommen, damit steigt die Zahl der Afrikaner, die in den letzten Tagen die zu Spanien gehörenden Kanaren auf 342 gestiegen. Unter den 101 Afrikanern, die heute ankamen, waren ein | News vom 12. Mai 2007 mehr ...

Knapp 200 Immigranten erreichen die Kanaren

In den letzten Tagen erreichten mehrere Flüchtlingsboote die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln. Insgesamt wurden 183 illegale Einwanderer von den Behörden aufgegriffen. Sie kamen in insgesamt zehn Booten auf den Inseln an. Auf Teneriffa landet | News vom 11. Mai 2007 mehr ...

Flüchtlinge erreichen Andalusien

Innerhalb der letzten 24 Stunden erreichten zwei Pateras, wie die Nussschalen genannt werden, denen die illegalen Immigranten aus Afrika ihr Leben anvertrauen, die Küste von Andalusien bei Almería. An Bord waren insgesamt 17 Immigranten. Das erste kl | News vom 9. Mai 2007 mehr ...

Kalima sorgt auf Gran Canaria für Hitze

Ein Kalima, wie der heiße Wüstenwind auf den Kanaren genannt wird, hat Gran Canaria fest im Griff und sorgt für Temperaturen über 30 Grad Celsius. Dabei bläst der Schirokko, der heiße Saharawind, von Afrika herein und verwandelt häufig den Tag in Zwi | News vom 8. Mai 2007 mehr ...

Zu hoch gepokert? TV-Dokumentation über einen gescheiterten Neuanfang auf Gran Canaria

Am Dienstag, den 8. Mai, zeigt das ZDF eine Dokumentation mit Titel: Zu hoch gepokert? Berufliche Fehlentscheidungen und ihre Folgen. Diesmal berichtete die Dokumentation über ein deutsches Ehepaar, dass ihre Festanstellungen in Deutschland kündigen, | News vom 2. Mai 2007 mehr ...

Statt Kanaren Balearen als Ziel

Die illegalen afrikanischen Einwanderer haben wohl ein neues Tor entdeckt, um nach Spanien zu gelangen und so häufig wirtschaftlicher Not in ihren Heimatländern zu entkommen. Auf den Balearen landeten innerhalb von vier Tagen nun schon das zweite Flü | News vom 1. Mai 2007 mehr ...

AIDAdiva startet Jungfernreise mit Ziel Palma de Mallorca

Die AIDAdiva, die am 20. April im Hamburger Hafen ihre Schiffstaufe und ein gigantisches Feuerwerk zu ihren Ehren erlebte, hat heute ihre Jungfernreise in Richtung Palma de Mallorca genommen. Bei der Schiffstaufe waren 350.000 Schaulustige in den Ham | News vom 30. April 2007 mehr ...

Flüchtlingsdrama auf Gran Canaria

Mit dem Anstieg der Temperaturen steigt auch die Zahl von afrikanischen Flüchtlingen an, die sich auf den gefährlichen Weg über den Atlantik machen, um die zu Spanien gehörenden Kanaren zu erreichen. Hier hoffen sie, mit dem Erreichen Europas ihr Glü | News vom 29. April 2007 mehr ...

Spanien - Wo günstig einkaufen?

Auch in diesem Jahr sind Las Palmas (Gran Canaria), San Sebastian, Bilbao (beide Baskenland) und Pamplona (Navarra) die Städten, in denen die Preise am höchsten sind, wie die spanische Verbraucherorganisation OCU nun mitteilte. Die Verbraucherorganis | News vom 25. April 2007 mehr ...

Warmes Wetter sorgt für Flüchtlingsanstieg auf Kanaren

In den ersten drei Monaten des Jahres erreichten bisher 1500 illegale Immigranten von Afrika kommenden die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln. Das waren 60 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2006. Insgesamt kamen auf den Kanaren 2006 mehr | News vom 13. April 2007 mehr ...

Wasservorräte in Spanien profitieren vom verregneten April

Über Deutschland lacht zur Zeit bei sommerlichen Temperaturen die Sonne und all die, die dem Schmuddelwetter entfliehen wollten und Urlaub in Spanien gebucht haben, können sich ärgern. Regen auf Mallorca, die Costa de la Sol mit Schmuddelwetter und a | News vom 13. April 2007 mehr ...

Verkehrte Wetterwelt Sommer in Deutschland aber Regen in Spanien

Ist das schon ein Vorbote des Klimawandels? Während sich ganz Deutschland zur Zeit über Sonne freuen kann und die Temperaturen nach oben klettern und für das Wochenende bestes Eisschleck-Wetter angesagt wird, bleibt es in Spanien weiter noch regneris | News vom 12. April 2007 mehr ...

Spanien plant Satellitensystem zur Überwachung der Grenzen

Die spanische Regierung plant bis 2010 die Installation eines Satellitensystems mit der die Grenze besser gegen illegale Einwanderer überwacht werden kann. Dafür sollen zwei Satelliten ins All geschickt werden, die von dort die Erde, das spanische Fe | News vom 7. April 2007 mehr ...

Semana Santa in Spanien mit Regen

Wer die Osterwochen auf dem spanischen Festland oder den Balearen verbringen wollte, hat vielerorts Pech gehabt. Zur Zeit regnet es in weiten Teilen Spaniens und auch Mallorca bleibt davon nicht verschont. Zur Zeit lacht nur über Galicien im Nordwest | News vom 2. April 2007 mehr ...

Drogenhändler auf Lanzarote festgenommen

Auf der zu den Kanaren gehörenden Ferieninsel Lanzarote hat die Polizei einen Drogenhändlerring zerschlagen können. Dabei gelang die Festnahme von sechs verdächtigen Personen und die Sicherstellung von 2,2 Kilogramm Kokain. In der Wohnung der Festgen | News vom 29. März 2007 mehr ...

Siebenjähriger bleibt auf Gran Canaria verschwunden

Seit dem 10. März wird auf Gran Canaria nach einem siebenjährigen Jungen gesucht. Er war zuletzt gesehen wurden, wie er in der Nähe seines Elternhauses gespielt hatte. Seit dem fehlt von dem kleinen Jungen jede Spur und das obwohl nicht nur ein Großa | News vom 29. März 2007 mehr ...

Heute vor 30 Jahren fand in Spanien eine der schlimmsten Flugzeugkatastrophen überhaupt

Heute vor 30 Jahren fand in Spanien eine der schlimmsten Flugzeugkatastrophen überhaupt statt, als am 27. März 1977 bei einem Zusammenstoß von zwei Passagierflugzeugen auf der Kanareninsel Teneriffa 583 Menschen starben. An dem Unfall war eine Boeing | News vom 27. März 2007 mehr ...

Spanien mit ehrgeizigem Ziel für Kanareninsel El Hierro

Spanien hat sich ein ehrgeiziges Umweltschutz-Ziel gesetzt. Die spanische Regierung plant, dass die Kanareninsel El Hierro, die kleinste der sieben großen Kanarischen Inseln, bis zum Jahr 2009 ihren gesamten Energiebedarf aus erneuerbaren Quellen bez | News vom 21. März 2007 mehr ...

Frühlingsanfang in Spanien

In Deutschland ist es mit dem Frühlingsanfang heute am 21. Februar ja nicht so recht was geworden. Das Wetter ist eher trüb und regnerisch als Frühlingshaft. Aber auch in Spanien ziert sich die Sonne ein wenig. In Galicien und im Baskenland regnet es | News vom 21. März 2007 mehr ...

Schnee auf Teneriffa

Morgen ist nicht nur in Deutschland sondern auch in Spanien Frühlingsanfang. Aber ebenso wenig wie im nass-grauen Deutschland ist auf Teneriffa hiervon wirklich etwas zu sehen. Heftige Regenfälle, die in den Höhenlagen in Schnee übergingen, haben auf | News vom 20. März 2007 mehr ...

Eisblock zerschlägt in Spanien Dach einer Fabrikhalle

In der spanischen Hauptstadt Madrid hat am gestrigen Dienstagmorgen um 10.30 Uhr ein Eisblock aus heiterem Himmel das Dach einer Fabrikhalle zerschlagen. Bei dem Eisblock handelt es sich um einen 20 Kilo-Brocken, der buchstäblich aus dem nichts kam. | News vom 14. März 2007 mehr ...

Siebenjähriger auf Gran Canaria immer noch verschwunden

Auf der Kanareninsel Gran Canaria hält die Suche nach einem Siebenjährigen Jungen weiter an. Das Kind war am Samstag verschwunden, als es in der Nähe seines Elternhauses gespielt hatte. Der Junge, der braune Augen und blonde Haare hat, soll bei seine | News vom 14. März 2007 mehr ...

Auf den Kanaren wird Siebenjähriger Junge vermisst

Auf der Kanareninsel Gran Canaria wird seit Samstag ein Junge von sieben Jahren vermisst. Insgesamt 400 Menschen, darunter 250 Mitglieder des Zivilschutzes, aber auch Familienmitglieder, Freunde und Einwohner seiner Heimatstadt Santa Lucia beteiligen | News vom 12. März 2007 mehr ...

Diskussion um Klimaschutz Deutsche sollen weniger Urlaub im Ausland machen

Die Debatte um den Klimaschutz und um die drohende Erderwärmung hat nun die Politiker in Deutschland dazu gebracht, die Bundesbürger dazu aufzurufen, künftig weniger zu fliegen und daher ihren Urlaub in Deutschland oder benachbarten Ausland zu verbri | News vom 4. März 2007 mehr ...

Spanien im TV: Wunderschöne Kanaren

Heute Abend kommt im Westdeutschen Rundfunk (WDR) das Reisemagazin Wunderschöne Kanaren. Beginn ist 20.15 Uhr, gesendet wird eine Reportage über 90 Minuten. Besonders im trüben deutschen Winter sind die Kanarischen Inseln ein beliebtes Reiseziel, b | News vom 4. März 2007 mehr ...

Wetteraussichten für totale Mondfinsternis

Die Chancen heute die totale Mondfinsternis beobachten zu können ist in Spanien nicht schlecht. Nur In Galicien und im Baskenland könnte es zu Problemen kommen, denn hier soll es heute regnen. In Andalusien im Süden von Spanien dagegen ist es heute N | News vom 3. März 2007 mehr ...

Spanien im TV: Galileo Mystery beschäftigt sich mit La Palma

Heute läuft Pro 7 die Dokumentation Galileo Mystery La Palma – der nächste 11. September?. Weihnachten 2004 starben über 200.000 Menschen nach einem Seebeben im indischen Ozean, der einen Tsunami ausgelöst hatte. Wissenschaftler befürchten nun ein no | News vom 2. März 2007 mehr ...

Spanien und Deutschland arbeiten bei Integration zusammen

Die in Spanien für die Integration von Ausländern zuständige Staatssekretärin Maria del Consuelo Rumi Ibáñez und ihre deutsche Amtskollegin Staatsministerin Maria Böhmer haben bei einem Treffen nun eine gemeinsame Expertengruppe zum Thema Integration | News vom 1. März 2007 mehr ...

e-DNI in Spanien bereits Ende des Jahres

In Spanien wird ein neuer elektronischer Personalausweis eingeführt und das bereits zum Ende des Jahres. Den neuen e-DNI gibt es bereits in den Provinzen Kantabrien, Asturien, Aragon, Kastilien-Leon La Rioja, Navarra, auf den Kanaren und in Galicien. | News vom 26. Februar 2007 mehr ...

Spanien verhängt Tempolimit zum Schutz der Wale

Spanien hat nun ein Tempolimit für Schiffe eingeführt. Damit sollen die Wale besser geschützt werden. Ab sofort darf in der Meerenge von Gibraltar nicht mehr gerast werden, die Höchstgeschwindigkeit hier beträgt 13 Knoten (etwa 24 Stundenkilometer). | News vom 25. Februar 2007 mehr ...

Urlaubsland Spanien im Januar beliebt

Spanien konnte sich im Januar über einen Rekordansturm von Urlaubern freuen. Insgesamt 2,8 Millionen Touristen aus dem Ausland besuchten Spanien, das waren vier Prozent mehr als im Januar 2006. Allerdings ging es nicht überall mit den Touristenzahlen | News vom 23. Februar 2007 mehr ...

Spanien schob fast 100.000 Flüchtlinge ab

Im Jahr 2006 hat Spanien fast 100.000 Flüchtlinge wieder abgeschoben. Von den 99.445 Immigranten die das Land wieder verlassen mussten, stammten die meisten aus Marokko, dem Senegal und auch aus Rumänien. Damit lag die Abschiebequote 2006 um 7,35 Pro | News vom 22. Februar 2007 mehr ...

Spanien im deutschen TV

Auf 3Sat läuft heute um 15.45 Uhr die Reisereportage Bergabenteuer auf Teneriffa - Über Lava und Schnee: Abseits der Touristenhochburgen bietet Teneriffa für Bergwanderungen ungeahnte Möglichkeiten. Die Dokumentation begleitet eine Gruppe Bergwandere | News vom 20. Februar 2007 mehr ...

Flugzeugentführung endet auf Gran Canaria glimpflich

Gestern ging auf der zu Spanien gehörenden Kanareninsel Gran Canaria eine Flugzeugentführung glimpflich zu ende. Der Besatzung gelang es den bewaffneten Flugzeugentführer zu überwältigen. Die Überwältigung gelang der Besatzung noch vor der Landung de | News vom 16. Februar 2007 mehr ...

Karnevalskönigin auf Teneriffa gewählt

Gestern fand in Santa Cruz de Tenerife die Wahl der Karnevalskönigin statt. Dabei konnte sich die 21jährige Elizabet Garcia durchsetzen. Sie gewann mit ihrem Kostüm Miss Dior Karnevals-Königinnen-Krone. Letzte Woche noch hatten Anwohner vor Gericht | News vom 15. Februar 2007 mehr ...

Höhlenunglück in Teneriffa Todesursache Kohlenmonoxid-Vergiftung

Die sechs Todesopfer vom Wochenende, die sich zusammen mit 23 anderen Ausflüglern in einer Höhle im Norden von Teneriffa verirrt haben, starben vermutlich an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Bei den sechs Toten handelt es sich um einen Italiener und f | News vom 12. Februar 2007 mehr ...

Höhlenunglück auf Teneriffa fordert sechs Menschenleben

Bei dem Höhlenunglück auf der zu Spanien gehörenden Kanareninsel Teneriffa sind alle sechs Vermissten tot. Sie gehörten zu einer Gruppe von 29 Ausflüglern, die gestern in die Wasserstollen abgestiegen waren und sich dann in dem kilometerlangen Höhlen | News vom 11. Februar 2007 mehr ...

Drama auf Teneriffa: Sechs Menschen in Höhle gefangen

Auf der zu Spanien gehörenden Kanareninsel Teneriffa sind sechs Menschen in einer Höhle eingeschlossen. Von der Reisegruppe, die aus 29 Ausflüglern bestand, konnten 23 gerettet werden. Nun wird vermutet das die übrigen sechs nicht mehr Leben. Die Rei | News vom 11. Februar 2007 mehr ...

Kein Karneval auf Teneriffa

Ob sich die Närrinnen und Narren das Gefallen lassen? Auf Teneriffa wurden die Karnevalsumzüge in der Stadt Santa Cruz nun einfach per einstweiliger Verfügung verboten. Dabei blicken die Umzüge zu Karneval auf eine traditionsreiche Geschichte zurück. | News vom 10. Februar 2007 mehr ...

Flugzeug auf Fuerteventura musste evakuiert werden

Beim Start einer Boeing 737 auf dem Flughafen Majorero auf der Kanareninsel Fuerteventura lösten sich gestern Abend gegen 20.10 Uhr zwei Räder am Fahrgestell des Flugzeuges. Die Maschine sollte 188 Passagiere nach Hannover bringen. Der Pilot unterbra | News vom 9. Februar 2007 mehr ...

Touristenrekord in Spanien

2006 gab es in Spanien einen neuen Touristen-Rekord. 58,5 Millionen Menschen verbrachten ihren Urlaub in Spanien. Dabei war Katalonien im Norden von Spanien die meistbesuchteste Region mit 15 Millionen Urlaubern. Die Balearen konnten mit 10,1 Million | News vom 7. Februar 2007 mehr ...

Denkmal soll in Spanien an Opfer der Flugzeugkatastrophe erinnern

Vor 30 Jahren kam es am 27. März 1977 auf Teneriffa zu einer der schlimmsten Flugzeugkatastrophen aller Zeiten. Beim Zusammenprall zweier Jumbo-Jets auf der Landebahn starben 583 Menschen. Nur 61 Menschen konnten sich selbst retten oder wurden gerett | News vom 6. Februar 2007 mehr ...

Schneestürme in Spanien - Unwetter auf den Kanaren

Wer sich zur Zeit nach Spanien geflüchtet hat, um dem deutschen Winter zu entkommen, hat Pech gehabt. Andalusien im Süden von Spanien hatte am Wochenende mit Schneestürmen zu kämpfen. Aber auch die Kanarischen Inseln boten am Wochenende keine Sonneng | News vom 29. Januar 2007 mehr ...

Schneechaos in Spanien - Autofahrer eingeschneit

In Spanien sorgte starker Schneefall am Freitag zwischen Madrid und Valencia für Staus. Auf der Autobahn A-3 zwischen den beiden spanischen Metropolen mussten die Autofahrer mit den Schneemassen kämpfen. Betoffen von dem Schneechaos war auch die auto | News vom 27. Januar 2007 mehr ...

31 Immigranten auf Lanzarote eingetroffen

Auf der nordöstlichsten der sieben großen Kanarischen Inseln, Lanzarote, sind 31 Immigranten aufgegriffen worden. Die 30 Männer und eine Frau, die aus Afrika stammten, waren an Bord einer Patera auf der Insel angekommen. Die Immigranten haben die Übe | News vom 23. Januar 2007 mehr ...

Weiterer Bürgermeister in Spanien wegen Korruptionsverdacht festgenommen

In Spanien wurde ein weiterer Bürgermeister festgenommen, der unter Korruptionsverdacht steht. Es handelt sich um einen Bürgermeister der konservativen Volkspartei Partido Popular der Stadt Mogan im Süden von Gran Canaria. Die Staatsanwaltschaft hat | News vom 23. Januar 2007 mehr ...

Flughafen auf Teneriffa von Feuer lahm gelegt

Am Mittwoch musste der Hauptflughafen Reina Sofia der Kanareninsel Teneriffa wegen eines Feuers vorübergehend geräumt werden. Mehrere Maschinen, die auf Teneriffa landen wollten, mussten nach Gran Canaria umgeleitet werden. | News vom 18. Januar 2007 mehr ...

Flüchtlingsboot erreicht Kanarische Inseln

Auf der zu den Kanaren gehörende Insel El Hierro ist ein Flüchtlingsboot mit 160 Flüchtlingen gelandet. Fünf Menschen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Nehmen Symptomen von Austrocknung waren die Männer verletzt. 30 Flüchtlinge versuchte | News vom 12. Januar 2007 mehr ...

Flüchtlingswelle nach Spanien reißt auch im neuen Jahr nicht ab

Auch im neuen Jahr ist die Flüchtlingswelle von Afrikanern zu den zu Spanien gehörenden Kanaren nicht abgerissen. Am Neujahrstag am Morgen erreichten bereits die ersten 84 illegale Einwanderer die Insel und landeten auf Gran Canaria. | News vom 2. Januar 2007 mehr ...

Kokain in Spanien tiefgekühlt getarnt

In Spanien hat die Polizei 349 Kilogramm Kokain sicher stellen können. Versteckt war das Kokain in zwei Lagerhallen in Kanistern mit tiefgekühlten Fruchtfleisch. Die Lagerhallen waren in Barcelona (Katalonien) entdeckt worden. | News vom 28. Dezember 2006 mehr ...

Spanien: Flüchtlingsstrom auch zu Weihnachten

In diesem Jahr sind bereits über 31.000 Flüchtlinge aus Afrika und eine Handvoll auch aus Asien auf ihrer Flucht vor Armut auf den Kanaren gelandet. | News vom 27. Dezember 2006 mehr ...

Wetter in Spanien bis Sylvester

In Spanien wird es bis zum Jahresende sonnig aber kühl bleiben. Das Wetter bis Sylvester in der Übersicht. | News vom 27. Dezember 2006 mehr ...

Frau überlebt auf Gran Canaria schwer verletzt Messerattacke - Mann begeht Selbstmord

Eine 30jährige Frau auf Gran Canaria hat eine Messerattacke ihres Ex-Lebensgefährten an Heilig Abend schwer verletzt überlebt. | News vom 26. Dezember 2006 mehr ...

Letzte Möglichkeit in Spanien am großen Glück teil zu nehmen - El Gordo

Höhepunkt der Weihnachtszeit in Spanien ist die Ziehung der spanischen Weihnachtslotterie. Fast gesamt Spanien spekuliert dann auf El Gordo, den Dicken. | News vom 21. Dezember 2006 mehr ...

Spanien: 10.000 Kinder haben wegen Schnee schulfrei

10.000 Kinder bekamen in Spanien schneefrei. Insbesondere in höheren Lagen über 600 Meter gibt es derzeit in Spanien mehr als genug Schnee. Betroffen sind vor allem Valencia. | News vom 21. Dezember 2006 mehr ...

Weihnachtsbaum-Saison auch in Spanien

Weihnachtsbaumhändler in Spanien schätzen, dass sie in diesem Jahr etwa 1,8 Millionen Weihnachtsbäume verkaufen werden. | News vom 17. Dezember 2006 mehr ...

Neues Flüchtlingsdrama vor Afrika

127 Immigranten wollten mit einem Boot von der Westküste Afrikas aus die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln erreicht. Über 100 von ihnen haben das gefährliche Unterfangen nun mit dem Leben bezahlt. | News vom 17. Dezember 2006 mehr ...

Homo-Ehen 2005 in Spanien

In Spanien liegen nun die genauen Zahlen über Eheschließungen zwischen Homosexuelle im Jahr 2005 vor. Seit Juli 2005 dürfen sich Schwule und Lesben in Spanien das Ja-Wort geben. | News vom 8. Dezember 2006 mehr ...

Flüchtlingsboot erreicht Kanaren - ein Toter

Auf den Kanaren ist erneut ein Flüchtlingsboot angekommen. Den Hafen von Arguinegüin (Gran Canaria) erreichte ein Flüchtlingsboot mit 37 Personen an Bord, ein Mensch war tot. | News vom 7. Dezember 2006 mehr ...

Arbeitslosenzahlen in Spanien gestiegen

Im November sind die Arbeitslosenzahlen in Spanien wieder auf über zwei Millionen angestiegen. Betroffen waren neben dem Dienstleistungssektor vor allem das Baugewerbe und die Landwirtschaft. | News vom 7. Dezember 2006 mehr ...

Frontex-Einsatz vor den Kanaren wird um sechs Monate verlängert

Der Frontex-Einsatz vor den Kanarischen Inseln zeigt zwar noch wenig Wirkung wurde aber nun um sechs Monate verlängert. | News vom 7. Dezember 2006 mehr ...

Flüchtlingsmarke von 30000 auf den Kanaren erreicht

Seit Anfang des Jahres 2006 haben 30.259 Flüchtlinge die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln erreicht. Am Wochenende kam ein weiteres Flüchtlingsboot mit insgesamt 151 Menschen an Bord auf den Kanaren an. | News vom 5. Dezember 2006 mehr ...

CD Teneriffa entlässt Bernd Krauss

Der in Spanien in der Segunda Division spielende CD Teneriffa hat Bernd Krauss als Trainer entlassen. | News vom 4. Dezember 2006 mehr ...

Vater erleidet in Spanien Herzinfarkt beim Fußballspiel

In Spanien ist gestern bei einem Spiel zwischen AD Ponferradina und dem CD Teneriffa in der Segunda Division der Vater von Innenverteidiger Manuel Castiñeiras Porto (CD Teneriffa) während des Spiels auf der Tribüne an einem Herzinfarkt gestorben. | News vom 3. Dezember 2006 mehr ...

Spanien freut sich wieder über Sonne

Nach den schweren Regenfällen Anfang der Woche vor allem in Andalusien und in Valencia kann sich Spanien wieder über Sonne und gemäßigte Temperaturen zwischen 19 Grad in Madrid, 22 Grad in Andalusien | News vom 11. November 2006 mehr ...

H&M eröffnet weitere Filialen in Spanien

Nachdem H&M (Hennes & Mauritz) im Oktober eine Filiale auf der Kanareninsel Teneriffa eröffnet hat, werden nun weitere Filialen der Textilkette auf dem spanischen Festland eröffnet. | News vom 9. November 2006 mehr ...

Spanien nimmt teilweise Übernahmeauflagen für Endesa zurück

Das spanische Industrieministerium hat heute entschieden, einige Auflagen für die Übernahme des spanischen Energiekonzerns Endesa durch den E.ON-Konzern zurück zunehmen. | News vom 4. November 2006 mehr ...

Polizei hebt Drogenring auf Gran Canaria aus

Der Polizei auf Gran Canaria ist es gelungen einen Drogenring auszuheben. Dabei wurden 18 Verdächtige festgenommen, die im Verdacht stehen einer Bande anzugehören, die sich auf den Handel mit Kokain und dem Vertrieb von Anabolika verlegt hat. | News vom 3. November 2006 mehr ...

H&M nun auch auf Teneriffa

H&M (Hennes & Mauritz) bekannt für günstige Mode und vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt, hat nun ihre zweite Filiale auf den Kanarischen Inseln eröffnet. | News vom 2. November 2006 mehr ...

Gewitter und Regen sorgen für Überschwemmungen auf Teneriffa

Unwetter auf der Kanareninsel Teneriffa haben für Überschwemmungen auf der Ferieninsel gesorgt. Der Flugverkehr wurde beeinträchtigt, mehrere Maschinen mussten nach Gran Canaria ausweichen. | News vom 2. November 2006 mehr ...

Regen setzt auf Kanaren Keller unter Wasser

Die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln wurden am Wochenende von schweren Regenfällen heimgesucht. Starke Niederschläge sorgen für Überschwemmungen und diese zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. | News vom 30. Oktober 2006 mehr ...

Miss Spanien ist drittschönste Frau Europas

Für den Titel schönste Frau Europas hat es nicht gereicht, aber die Spanierin Laura Ojeda ist nach Alexandra Rosenfeld zur zweiten Ehrendame gewählt worden. | News vom 29. Oktober 2006 mehr ...

Erster Führerschein in Spanien eingezogen

Am 1. Juli ist in Spanien ein neues Punktesystem eingeführt worden, um für mehr Sicherheit auf den spanischen Straßen zu sorgen. Nun wurden die ersten Führerscheine kassiert. | News vom 27. Oktober 2006 mehr ...

Weg aus Deutschland immer noch im Trend

Wie die Deutsche Industrie- und Handelskammer mitteilte, wandern immer mehr junge Menschen aus Deutschland aus. Im vergangenen Jahr waren es so viele Menschen wie noch nie, die Deutschland den Rücken gekehrt haben. | News vom 24. Oktober 2006 mehr ...

Weltweit studieren 14 Millionen Menschen Spanisch

Nach Englisch ist Spanisch die Sprache die weltweit am häufigsten unterrichtet wird. 14 Millionen Menschen in der Welt lernen aus den unterschiedlichsten Gründen inzwischen Spanisch. | News vom 19. Oktober 2006 mehr ...

Regen über Spanien

Sonne über Spanien ist zur Zeit Mangelware. In weiten Teil des südeuropäischen Landes regnet es zur Zeit heftig. Das bekamen auch die Spieler vom Hamburger SV gestern Abend zu spüren. Allerdings in Portugal. | News vom 18. Oktober 2006 mehr ...

Mehr als 6000 Homo-Ehen in Spanien

Vor 15 Monaten ist in Spanien die Homo-Ehe per Gesetz zugelassen worden. Das Gesetz gibt gleichgeschlechtlichen Paaren die gleichen Rechte wie heterosexuellen Paaren, so erlaubt es ihnen auch Kinder zu adoptieren. | News vom 15. Oktober 2006 mehr ...

Polizei in Spanien hebt Drogen- und Schlepperbande aus

In Spanien ist es der Polizei gelungen eine international agierende Drogen- und Schlepperbande auszuheben. Diese hat nicht nur illegale Einwanderer auf die Kanarischen Inseln eingeschleust, sondern auch Haschisch. | News vom 15. Oktober 2006 mehr ...

Spanien schiebt verstärkt Flüchtlinge ab

Spanien will nun verstärkt Flüchtlinge abschieben. Seit Jahresbeginn sieht man sich auf den Kanarischen Inseln mit einem Ansturm an illegalen Einwanderern konfrontiert. | News vom 8. Oktober 2006 mehr ...

Schiffsbruch vor Gran Canaria mit Todesopfern

Ein Handelsschiff hat vor Gran Canaria elf Immigranten, vier Minderjährige und sieben Erwachsene retten können und zusammen mit dem Schiffswrack auf die Insel gebracht. | News vom 5. Oktober 2006 mehr ...

Lidl darf Supermarkt auf den Kanaren bauen

Lidl hat nun endlich den Streit gewonnen und so darf der Discounter auch Supermärkte auf den zu Spanien gehörenden Kanaren eröffnen. Die ersten Lidl-Märkte soll es auf Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa geben. | News vom 3. Oktober 2006 mehr ...

Flüchtlingsboot erreicht Balearen

Nun haben die illegalen Einwanderer ein neues Tor nach Spanien entdeckt. An diesem Wochenende ist wohl zum ersten Mal ein Flüchtlingsboot auf die zu Spanien gehörenden Balearischen Inseln gelangt. | News vom 1. Oktober 2006 mehr ...

Erste Adoption durch schwules Ehepaar in Katalonien

In einer Gemeinde bei Barcelona hat ein schwules Ehepaar zum ersten Mal in Katalonien ein Kind adoptiert. Das gab Carme Figueras, ein Regierungsmitglied von Katalonien bekannt. | News vom 29. September 2006 mehr ...

Spanien schickt illegale Einwanderer zurück

Spanien hat mit der Abschiebung von illegalen Einwanderern weiter gemacht. Letzte Woche waren die ersten 60 Immigranten in den Senegal zurück geschickt worden. | News vom 20. September 2006 mehr ...

Warnung vor Tropensturm in Spanien

Spanien wartet auf den Hurrikan Gordon, dieser wurde inzwischen als Tropensturm zurückgestuft. Zur Zeit bewegt sich der Hurrikan als starkes Tiefdruckgebiet in Richtung Galicien. | News vom 20. September 2006 mehr ...

Desolate Zustände in Flüchtlingslagern auf den Kanaren

Wie die spanische Tageszeitung El Mundo in ihrer Onlineausgabe heute berichtet, herrscht in den Flüchtlingslagern auf den zu Spanien gehörenden Kanaren desolate Zustände. | News vom 19. September 2006 mehr ...

Spanien erhält Soforthilfe der EU wegen Zuwanderung

Die EU-Kommission hat Spanien, Italien und Malta Soforthilfen für die Aufnahme illegaler Einwanderer gewährt. An die drei Länder werden insgesamt 3,3 Millionen Euro verteilt. | News vom 19. September 2006 mehr ...

Erneut Schiff mit 200 Asiaten auf den Kanaren gelandet

Über 25000 Flüchtlinge aus Afrika mussten die Kanarischen Inseln dieses Jahr bereits verkraften, nun scheinen auch Flüchtlinge aus Asien entdeckt zu haben, dass man so Spanien bzw. Europa erreichen kann. | News vom 17. September 2006 mehr ...

Unwetter richten in Spanien große Schäden an

Heftige Regenfälle haben in Spanien in den vergangenen Tagen Straßen überflutet und Keller unter Wasser gesetzt. Besonders heftig wütete das Unwetter auf Mallorca. | News vom 15. September 2006 mehr ...

Spanien beginnt mit Abschiebung in den Senegal

Spanien hat mit der Abschiebung von illegalen Einwanderern begonnen. Ein erstes Flugzeug brachte eine Gruppe von 60 Senegalesen von der Kanareninsel Fuerteventura nach Saint-Louis in den Senegal zurück. | News vom 15. September 2006 mehr ...

Flüchtlinge aus Asien auf den Kanaren angekommen

Bisher waren es rund 25.000 Immigranten aus Afrika gewesen, die die zu Spanien gehörenden Kanaren in diesem Jahr mit Booten erreicht haben und dort auf ein besseres Leben hoffen. Diesmal besetzt mit Flüchtlingen aus Asien. | News vom 15. September 2006 mehr ...

Außenminister aus Spanien sagt vor CIA-Ausschuss aus

Als erstes Regierungsmitglied hat der spanische Außenminister Miguel Angel Moratinos vor dem CIA-Sonderausschuss des Europäischen Parlaments ausgesagt. | News vom 14. September 2006 mehr ...

Senegal will Flüchtlinge von Spanien nicht zurück

Eine geplante Rückführung von Flüchtlingen aus Spanien in den Senegal ist erst einmal geplatzt. Die senegalesische Regierung kritisierte die mangelnde Diskretion Madrids in dem Fall. | News vom 14. September 2006 mehr ...

Waldbrand auf Kanareninsel El Hierro

Ein Waldbrand auf der zu Spanien gehörenden Kanareninsel El Hierro hat am Montag 1377 Hektar Kiefernwald und Heidelandschaft zerstört. Vermutlich war es wieder Brandstiftung. | News vom 12. September 2006 mehr ...

Auswandern nach Spanien Doku auf RTL

Bei RTL gibt es wieder einen neuen Teil der Doku-Soap Umzug in ein neues Leben, Auswandern nach Spanien, diesmal nach Andalusien. | News vom 10. September 2006 mehr ...

Spanien und Senegal wollen gemeinsam gegen Flüchtlingsströme ankämpfen

Am Freitag haben Spanien und der Senegal beschlossen, im Kampf gegen die illegale Einwanderung auf die Kanarischen Inseln besser zusammen zu arbeiten. | News vom 9. September 2006 mehr ...

Wasservorräte in Spanien auf Tiefstand

In Spanien droht durch die anhaltende Dürre eine Wasserknappheit. Die Wasserspeicher sind nur noch etwa zu 40 Prozent gefüllt, für den September sind es 31 Prozent weniger als der Durchschnittswert der letzten zehn Jahre. | News vom 6. September 2006 mehr ...

Erneut Hitzealarm in Spanien

Die Behörden in Spanien haben erneut Hitzealarm ausgerufen. Die Warnung gilt insbesondere für den Süden und für den Nordwesten von Spanien aber diesmal auch für die Kanaren. | News vom 5. September 2006 mehr ...

Legend of the Seas legte auf Gran Canaria an

Im Hafen Puerto de la Luz von Gran Canaria hat heute das Kreuzfahrtschiff Legend of the Seas angelegt. Es ist das erste von rund 300 Kreuzfahrtschiffen, das auf den Kanarischen Inseln bis zum Frühjahr erwartet wird. | News vom 4. September 2006 mehr ...

Kanaren erleben Rekordansturm

Am Wochenende haben die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln einen Rekordansturm an illegalen Zuwanderern erlebt. Mehr als 1100 Flüchtlinge aus Afrika erreichten die Inseln. | News vom 4. September 2006 mehr ...

Flüchtlingsrekord vor den Kanaren

Vor den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln wurde ein trauriger neuer Rekord aufgestellt. Der spanischen Polizei gelang es am Samstag mehr als 670 Flüchtlinge aus Afrika vor den Inseln abzufangen. | News vom 3. September 2006 mehr ...

Frontex Mission in Spanien bis Dezember verlängert

Die Frontex Mission in Spanien wird bis Dezember verlängert. Allerdings wird die Mission durch die europäischen Länder bisher zu wenig unterstützt. | News vom 2. September 2006 mehr ...

Calima sorgt für hochsommerliche Temperaturen auf den Kanaren

Seit Freitag sorgt ein Calima auf den Kanaren für hochsommerliche Temperaturen. Besonders betroffen von dem Calima ist diesmal Teneriffa. | News vom 2. September 2006 mehr ...

3,5 Tonnen Kokain vor den Kanaren sichergestellt

Der spanischen Polizei ist in Zusammenarbeit mit der französischen Polizei gelungen vor den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln ein Segelboot aufzubringen, auf dem 3,5 Tonnen Kokain sichergestellt werden konnten. | News vom 2. September 2006 mehr ...

Flüchtlingsdrama im Atlantik

Erneut haben Flüchtlinge bei dem Versuch den Atlantik zu überqueren, um die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln zu erreichen, mit dem Leben bezahlen müssen. | News vom 27. August 2006 mehr ...

Reedereien verweigern in Spanien Transport

Auf den Kanaren haben zwei Reedereien den Transport von 90 Immigranten verweigert. Die Menschen sollten von El Hierro nach Teneriffa gebracht werden. | News vom 25. August 2006 mehr ...

Illegale Radiostationen in Spanien

Eine Aufstellung von illegalen Radiostationen in Spanien sieht die Kanarischen Inseln als Spitzenreiter vor Andalusien was den Betrieb solcher Radiostationen betrifft. So jedenfalls die Vereinigung der Autoren in Spanien. | News vom 24. August 2006 mehr ...

Flüchtlingsansturm auf die Kanaren hält an

Innerhalb von 48 Stunden erreichten mehr als 800 Flüchtlinge von Afrika kommend die zu Spanien gehörenden Kanaren. Der Flüchtlingsansturm in Richtung Kanarische Inseln hält weiter an. | News vom 19. August 2006 mehr ...

Kanaren fordern Einrichtung eines Krisenstabs von Madrid

Nach dem immer mehr Flüchtlinge aus Afrika auf den Kanaren an Land gehen fordert die Regierung der Inseln nun die Einrichtung eines Krisenstabs von Madrid. | News vom 18. August 2006 mehr ...

Erneut mehr als 300 Flüchtlinge auf Kanaren gelandet

Am Sonntag ist wieder eine neue Welle von Flüchtlingen aus Afrika auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln angekommen. | News vom 6. August 2006 mehr ...

Neue Flüchtlinge auf den Kanaren eingetroffen

Am Mittwoch sind wieder 153 Immigranten auf zwei neuen Booten verteilt auf den Kanarischen Inseln eingetroffen. Die beiden Boote landeten im Hafen von Los Cristianos im Süden der Insel Teneriffa. | News vom 3. August 2006 mehr ...

Flüchtlingsdrama vor den Kanarischen Inseln

Insgesamt 28 afrikanische Flüchtlinge haben den Versuch Europa über die Kanarischen Inseln zu erreichen mit dem Leben bezahlt. | News vom 2. August 2006 mehr ...

1200 Schlepper in Spanien verhaftet

In den ersten sechs Monaten des Jahres wurden in Spanien 1200 mutmaßliche Schlepper festgenommen und 328 Schleppernetze hochgenommen. | News vom 28. Juli 2006 mehr ...

160 Immigranten erreichen die Kanarischen Inseln

Auf den Kanaren erreichten heute zwei Boote mit insgesamt 160 Immigranten an Bord die Strände. | News vom 17. Juli 2006 mehr ...

Aufsteiger in Spanien stehen fest

Die drei Aufsteiger in Spanien stehen nun fest. Neben Recreativo de Huelva, Gimnastic Tarragona schaffte es auch UD Levante wieder in die Primera Division. | News vom 18. Juni 2006 mehr ...

Frau in Spanien stirbt an Bisswunde eines Hundes

In Spanien ist auf der Kanareninsel Santa Cruz de Teneriffa eine 50jährige Frau an den Folgen einer Bisswunde eines American Staffordshire Terrier gestorben. | News vom 8. Juni 2006 mehr ...

Spanien stoppt Abschiebung von Immigranten in den Senegal

Spanien hat die weitere Abschiebung von Immigranten in den Senegal vorerst gestoppt. Dazu hatte Senegal Spanien zuvor aufgefordert. | News vom 2. Juni 2006 mehr ...

3 Tonnen Kokain vom spanischen Marineboot sichergestellt

Gestern ist in Teneriffa das spanische Marineboot eingetroffen, das an Bord drei Tonnen sichergestelltes Kokain hatte. Beschlagnahmt wurden die Drogen im Rahmen der Operation saubere Kanaren. | News vom 30. Mai 2006 mehr ...

Flüchtlingswelle vor Kanaren mit neuem Rekord

Innerhalb von 24 Stunden gelangten gestern 732 Flüchtlinge auf insgesamt elf Booten die Kanarischen Inseln. Dies ist die höchste Zahl die je an einem Tag gezählt worden ist. | News vom 30. Mai 2006 mehr ...

Spanien bittet EU um Hilfe gegen den Flüchtlingsstrom

Bereits 7400 Immigranten aus Afrika haben in diesem Jahr die Kanarischen Inseln erreicht. Sie versuchen über die zu Spanien gehörenden Inseln den europäischen Boden zu erreichen. | News vom 24. Mai 2006 mehr ...

Flüchtlingsstrom vor den Kanaren Spanien handelt

Um den Flüchtlingsansturm auf die zu Spanien gehörenden Kanaren Herr zu werden, schickt das spanische Verteidigungsministerium nun Militärflugzeuge und Patrouillenboote aus. | News vom 17. Mai 2006 mehr ...

Jetzt schon Winterurlaub in Spanien buchen

Am 1. Juni erscheint der erste Winterkatalog von Robinson und 1-2-Fly. Bei 1-2-Fly handelt es sich um ein Vorverkauf-Katalog, der eine kleine Auswahl des Winterprogramms bietet. | News vom 16. Mai 2006 mehr ...

Studententreffen mit Nobelpreisträgern in Spanien

Auf der zu den Kanaren gehörenden Insel Fuerteventura findet vom 19. Mai bis zum 26. Mai wieder der Campus de Excelencia statt. Es ist das zweite Mal das dieses Treffen der Besten der Besten statt findet. | News vom 16. Mai 2006 mehr ...

Flüchtlingswelle nach Spanien nimmt ungeahnte Ausmaße an

Die Flüchtlingswelle zwischen Freitag und Sonntag brachte fast 1000 Flüchtlinge aus Afrika auf die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln, sie landeten in insgesamt 15 Booten. | News vom 15. Mai 2006 mehr ...

Neue Flüchtlingswelle erreicht Kanarische Inseln

Bis Samstag sind wieder mehrere hundert Flüchtlinge auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln gelandet. | News vom 13. Mai 2006 mehr ...

3500 Flüchtlinge von den Kanarischen Inseln nach Spanien gebracht

Im Jahr 2006 wurden bereits 3500 der insgesamt 5000 auf den Kanaren gelandeten Immigranten auf das spanische Festland gebracht worden. Das sei nötig gewesen, um die überfüllten Lager auf den Kanaren zu entlasten. | News vom 9. Mai 2006 mehr ...

Kanareninsel La Gomera liegt im Trend

Die Kanareninsel La Gomera liegt laut Angaben des Kanarischen Statistikamts voll im Trend. Die Auslastung der Hotelbetten im März war sehr gut. | News vom 3. Mai 2006 mehr ...

Spanien: Patient sticht auf anderen Patienten ein

In einem Krankenhaus auf der Kanareninsel Teneriffa hat ein Patient mit einem Messer zuerst eine Krankenschwester angegriffen. Da diese flüchten konnte, stach der 62jährige Mann auf einen anderen Patienten ein. | News vom 2. Mai 2006 mehr ...

Spanische Polizei fängt 111 Flüchtlinge vor den Kanaren ab

Die spanische Polizei konnte am Wochenende zwei Fischerboot mit 111 Flüchtlingen aus Afrika vor den Kanareninseln Teneriffa und La Gomera abfangen. | News vom 24. April 2006 mehr ...

Insel Rügen will mit Kanarischen Inseln gleich ziehen

Die größte Insel Deutschlands, Rügen, will wie die Kanarischen Inseln Freihandelszone werden. Ein entsprechender Beschluss wurde am Donnerstag im Kreistag der Insel beschlossen. | News vom 23. April 2006 mehr ...

Kanaren fliegen Immigranten nach Spanien aus

Am Samstag wurden 70 Immigranten von Teneriffa nach Madrid auf dem spanischen Festland ausgeflogen. Damit sind die Flüchtlinge, die vor einem Monat von Mauretanien kommend, Teneriffa erreicht hatten, ihren Traum Europa zu erreichen einen Schritt nähe | News vom 23. April 2006 mehr ...

Existenzgründung in Spanien - Anleitung zum Auswandern

Ein neues Buch informiert Auswanderwillige nach Spanien über die Existenzgründung in Spanien. Das Buch enthält eine Vielzahl von Informationen für Menschen, die überlegen, nach Spanien auszuwandern. | News vom 21. April 2006 mehr ...

Zweiter Flughafen für Gran Canaria

José Carlos Maurício, der kanarische Regierungsrat für Wirtschaft und Finanzen, hat den Bau eines zweiten Flughafens auf Gran Canaria vorgeschlagen. | News vom 14. April 2006 mehr ...

Keine Sozialhilfe um Leben im sonnigen Süden zu genießen

Ein schwerbehinderte 69jährige Mann aus Wiesbaden wollte das Leben auf den Kanaren genießen, finanziert durch deutsche Sozialhilfe. | News vom 12. April 2006 mehr ...

Bernd Krauss wird Trainer bei CD Teneriffa

Bernd Krauss hat mit sofortiger Wirkung das Traineramt bei CD Teneriffa übernommen. Der frühere Nationalspieler Österreichs tritt die Nachfolge David Aamaral an. Der kanarische Fußballclub spielt in | News vom 12. April 2006 mehr ...

85jähriger in Spanien wegen Mordes vor Gericht

Heute Morgen wurde ein 85jährige Mann, der gestern seine Ex-Frau während eines Streits mit Messerstichen getötet hatte, auf Gran Canaria dem Richter vorgeführt. | News vom 11. April 2006 mehr ...

Spanien wirbt mit Weltkulturerbestädte

Statt mit Sonne und Strand wirbt spain.info nun mit seinen Weltkulturerbestätten für das Urlaubsland Spanien. | News vom 8. April 2006 mehr ...

Erste Adoption von homosexuellen Paar in Spanien

Auf Gran Canaria hat ein Gericht nun zum ersten Mal in Spanien einem lesbischen Paar die Adoption eines Kindes bewilligt. | News vom 8. April 2006 mehr ...

Flüchtlingsdrama vor Afrika

Insgesamt 32 Immigranten kostete der Versuch mit ihren Schiffen von Mauretanien die Kanarischen Inseln zu erreichen, das Leben. Von den insgesamt 57 Flüchtlingen, die sich auf dem Boot befunden hatten, konnten 25 von einem mauretanischen Kutter geret | News vom 3. April 2006 mehr ...

Frauenleiche auf der Straße gefunden - Gran Canaria

Gestern Morgen gegen acht Uhr wurde in der Hauptstadt von Gran Canaria, Las Palmas, in der Seitenstraße der Straße San José de Álamao die Leiche einer Frau gefunden. | News vom 1. April 2006 mehr ...

Spanien will Schlange auf den Arbeitslosenämtern beseitigen

Mit einem simplen Trick will Spanien die Schlangen auf den Arbeitslosenämtern verkürzen. Arbeitslose haben ab heute die Möglichkeit, statt auf dem Amt, auch telefonisch, per Post oder per Internet Arbeitslosengeld bei der INEM zu beantragen. | News vom 1. April 2006 mehr ...

Condor feiert 50. Geburtstag mit Billigtickets

Der Ferienflieger Condor feiert seinen 50. Geburtstag. Schon im ersten Land flog man nach Teneriffa und auf Mallorca in Spanien. | News vom 30. März 2006 mehr ...

Autotest: Ein Schlusslicht kommt aus Spanien

Der ÖAMTC hat in zehn Urlaubshochburgen in fünf bei deutschen beliebten Ferienländern die Mietautos unter die Lupe genommen. Getestet wurde in Griechenland, Italien, Portugal, Türkei und auch in Spanien. | News vom 30. März 2006 mehr ...

Wale an Land gespült

Auf der Kanareninsel El Hierro (Spanien) wurden gestern zwei Schnabelwale an Land gespült. | News vom 29. März 2006 mehr ...

Partielle Sonnenfinsternis auf den Kanaren

Am morgigen Tag kann man auf den Kanarischen Inseln eine partielle Sonnenfinsternis beobachten, bei der die Sonne vom Mond zu 30 Prozent verdeckt werden wird. | News vom 28. März 2006 mehr ...

Lidl zieht es auf die Kanaren

Der deutsche Supermarktkonzern Lidl plant auch auf den Kanarischen Inseln Filialen zu eröffnen. - Es dauerte bis 2010, bis die ersten Lidl Märtke dann wirklich auf den Kanaren eröffneten. | News vom 28. März 2006 mehr ...

Spanien hat mit der Abschiebung der Flüchtlinge begonnen

Eine erste Gruppe von 50 Flüchtlingen wurde heute von Fuerteventura (Kanarische Inseln) nach Mauretanien geflogen. | News vom 26. März 2006 mehr ...

Welttour von Shakira beginnt in Spanien

Die Welttournee von Shakira wird auch durch Spanien führen, erste Station ist La Coruña in Galicien. | News vom 24. März 2006 mehr ...

Abschottung Europas sorgt für Massensterben vor den Kanaren

Da Europa sich immer besser gegen illegale Einwanderer abschottet, nehmen Immigranten immer gefährlichere Routen auf sich, um Europa doch noch zu erreichen. | News vom 24. März 2006 mehr ...

Einbürgerung in Spanien

Wie erhält man die spanische Staatsübrgerschaft. Für die Einbürgerung nach Spanien gibt es genaue Regelungen. | News vom 20. März 2006 mehr ...

Spanien schickt Flüchtlinge nach Mauretanien zurück

Bei einem Besuch auf Teneriffa kündigte die spanische Vizeregierungschefin María Teresa Fernández de la Vega an, dass 170 afrikanische Flüchtlinge, die in den vergangenen Tagen über den Seeweg auf die Kanaren gelangt waren, zurück nach Mauretanien ge | News vom 19. März 2006 mehr ...

Spanien im deutschen Fernsehen

Hinweis auf mehrere Sendungen im deutschen Fernsehen mit Bezug zu Spanien. | News vom 17. März 2006 mehr ...

Erneut Flüchtlingsdrama vor der Küste Mauretaniens

Am Mittwoch sind vor der Küste Mauretaniens die Leichen von 24 Afrikanern aus dem Atlantik geborgen worden. | News vom 16. März 2006 mehr ...

Auf den Kanaren spitzt sich die Situation zu

Auf den zu Spanien gehörenden Kanaren gibt es zunehmend Probleme mit der Unterbringung der von der Guardia Civil aufgegriffenen Flüchtlinge. | News vom 13. März 2006 mehr ...

Mauretanien verstärkt die Grenz- und Seekontrollen

Nach den tödlichen Unglücken in den vergangenen Wochen bemüht Mauretanien sich nun, den Zustrom von Flüchtlingen nach Europa zu stoppen. Dafür sind die Grenz- und Seekontrollen verstärkt worden. | News vom 13. März 2006 mehr ...

75 Flüchtlinge aus zwei abgetriebenen Booten gerettet

Dem mauretanischen Rettungsdienst ist es gelungen 75 Flüchtlinge zu retten, die sich auf zwei Booten in Richtung Kanarische Inseln befanden, aber abgetrieben worden sind. | News vom 9. März 2006 mehr ...

Flucht nach Spanien endete mit dem Tod

45 afrikanische Flüchtlinge haben den Versuch die Kanaren mit Booten zu erreichen mit dem Leben bezahlt. | News vom 7. März 2006 mehr ...

Drogenfunde am Wochenende in Spanien

Auf dem internationalen Flughafen Barajas (Madrid) konnten am Wochenende 10 Personen mit insgesamt 40 Kilogramm Kokain verhaftet werden. | News vom 6. März 2006 mehr ...

Condor bietet Spanien Spezial

Egal ob nach Mallorca, Ibiza oder auf die Kanaren. Condor (Wir lieben fliegen) bietet zur Zeit ein Spanien Special bei dem man an bestimmten Tagen für 29 Euro nach Spanien kommt. | News vom 3. März 2006 mehr ...

Endlich wieder Sonne über Spanien

In Spanien läßt sich die Sonne wieder blicken, zumindest in Zentralspanien gehen die Temperaturen deutlich nach oben. | News vom 28. Februar 2006 mehr ...

Ausstellung über neue Architektur in Spanien

The Edge of Europe: New Architektur in Spain ist der Titel einer Ausstellung des Museums of Modern Art (MoMA) in New York. | News vom 28. Februar 2006 mehr ...

Sturmwarnungen für die Kanaren und Balearen

Der spanische Zivilschutz warnte heute vor starken Wind auf den Balearen und den Kanaren. Hier ist besonders Santa Cruz de Teneriffa betroffen. | News vom 27. Februar 2006 mehr ...

Trotz Fußball WM - Mallorca sieht Rekordjahr entgegen

Die Ferieninsel Mallorca steht bei den Urlaubern dieses Jahr hoch im Kurs. Und das trotz Fußball-WM in diesem Jahr. | News vom 26. Februar 2006 mehr ...

Karnevalsumzug auf Gran Canaria gut besucht

Rund 200.000 Zuschauer lockte der Karnevalsumzug in Las Palmas dieses Jahr an. Der Umzug fand am gestrigen Samstag statt. | News vom 26. Februar 2006 mehr ...

Afrikanische Flüchtlinge vor den Kanaren gerettet

Am Samstag wurden 38 afrikanische Flüchtlinge, die mit ihrem Boot 125 Meilen vor der Kanaren-Insel Gran Canaria im Atlantik trieben, gerettet. | News vom 26. Februar 2006 mehr ...

Flüchtlingsboot vor Fuerteventura aufgebracht

Am Donnerstag konnte die Guardia Civil ein Flüchtlingsboot mit 30 Immigranten an Bord einige Meilen vor der Küste der Kanaren-Insel Fuerteventura aufbringen. | News vom 25. Februar 2006 mehr ...

Erste Filmstadt der Kanaren auf Teneriffa

Auf der zweiten Sitzung im Februar hat der Vorstand der ZEC (Zona especial Canarias) fünf neue Projekte genehmigt, die insgesamt rund 2,3 Millionen Euro investieren wollen und 27 neue Arbeitsplätze schaffen werden. | News vom 25. Februar 2006 mehr ...


|Aktuelle News von den Kanarischen Inseln Start| |Aktuelle News von den Kanarischen Inseln Seite 1| |Aktuelle News von den Kanarischen Inseln Seite 2| |Aktuelle News von den Kanarischen Inseln Seite 3| |Aktuelle News von den Kanarischen Inseln Seite 4| |Aktuelle News von den Kanarischen Inseln Seite 5| |6| |7|


Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Spanien Bild


Top Spanien News

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gegen Juventus Turin heute live im Free-TV

Heute steigt das Champions League Finale, Titelverteidiger Real Madrid trifft auf Juventus Turin. Das Spiel ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 3. Juni 2017 mehr ...

FC Barcelona ist spanischer Pokalsieger

FC Barcelona hat sich den Titel Pokalsieger in Spanien sichern können. In Madrid schlugen die Katalanen um Lionel Messi gestern Außenseiter Alaves. | News vom 28. Mai 2017 mehr ...

Real Madrid ist spanischer Meister 2017

Zum ersten Mal seit 2012 hat sich Real Madrid wieder die Meisterschaft in Spanien gesichert. Die Madrilenen gewannen ihr letztes Spiel in Andalusien heute mit 2:0. | News vom 21. Mai 2017 mehr ...

Real Madrid und FC Barcelona heute im Fernduell um die spanische Meisterschaft

In Spanien steht heute das Fernduell um die spanische Meisterschaft zwischen Real Madrid und FC Barcelona an. Im Internet kann dieses Duell im Live Streaming verfolgt werden. | News vom 21. Mai 2017 mehr ...

Ergebnis Eurovision Song Contest 2017 Spanien wird Letzter

Auch 2017 war das Abschneiden von Spanien beim Eurovision Song Contest nicht wirklich überragend. Immerhin wurde der spanische Beitrag nicht mit null Punkten Letzter. Top 10 Ergebnis ESC. | News vom 14. Mai 2017 mehr ...

Real Madrid gegen Atletico Madrid heute live im Free-TV

Das spanische Champions League Halbfinale Real Madrid gegen Atletico Madrid heute ist auch live im Free-TV zu sehen. Das zweite Halbfinale bestreiten dann am Mittwoch AS Monaco und Juventus Turin. | News vom 2. Mai 2017 mehr ...

Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Aktuelle Nachrichten von den Kanarischen Inseln / Kanaren