Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien » Regionen in Spanien » Navarra

Navarra

Werbung:

Fahne Navarra.
Offizielle Fahne Navarra. Die Flagge ist rot mit einem Wappen in dem Ketten dargestellt sind. Darüber ist eine Krone für das Königreich Navarra zu sehen.

Navarra Infos


Hauptstadt NavarraPamplona (baskisch Iruña)
NameComunidad Foral de Navarra
Name BaskischNafarroa, Nafarroako Foru Komunitatea
AmtsspracheSpanisch, teilweise auch Baskisch
Bevölkerung629.569 Einwohner (INE 2009). Platz 15 in Spanien. 1,37 Prozent aller Einwohner in Spanien.
Fläche10.391 Quadratkilometer, 2,2 Prozent des spanischen Staatsgebiets, Platz elf in Spanien.
Besiedlungsdichte60,22 Einwohner/Quadratkilometer
Feiertag3. Dezember (Día de Navarra)
Autonomie seit16. August 1982
HymneHimno de las Cortes
Webseite (offiziel)navarra.es

Einwohner und Sprachen in Navarra

Von den 629.569 Einwohnern lebt jeder Dritte in der Hauptstadt Pamplona (195.769). Insgesamt gibt es 272 Gemeinden in Navarra. Davon gehören 62 zur baskischsprachigen Zone (Zona vasófona) und 48 Gemeinden zur gemischten Zone (Zona mixta). Die dritte linguistische Zone, in der Navarra aufgeteilt ist, ist die nicht baskischsprachige Zone (zona no vascófona).

Gebiet Navarra

Die Autonome Region Navarra (Comunidad Foral de Navarra) stimmt mit dem alten Königreich von Navarra, das bis 1841 existierte, weitgehend überein.

Autonomie Navarra

Die Autonomie Navarras stützt sich nicht nur auf die Bestimmungen der spanischen Verfassung von 1978 über die mögliche Gründung von Autonomen Gemeinschaften, sondern auch auf die historischen Rechte der über Fueros (Privilegien, die dem Gewohnheitsrecht entstammen) verfügenden Territorien, die von der spanischen Verfassung ausdrücklich anerkannt wurden und die im Falle Navarras auf das ehemalige Königreich (Königreich von Navarra) zurückgehen, welches bis Mitte des 19. Jahrhunderts seine eigenständigen inneren Institutionen behielt. So gab Navarra bis 1841 eine eigene Münze heraus. Diese Bestimmung ist Grundlage der vollständigen finanziellen Autonomie Navarras. Demzufolge zieht die Autonome Gemeinschaft die Steuern auf ihrem Gebiet selbst ein und führt lediglich eine durch ein bilaterales Abkommen festgelegte Summe an den spanischen Zentralstaat ab.
Wie auch Katalonien (Mossos) und das Baskenland verfügt auch Navarra mit der Policia Foral über eine eigene autonome Polizei. Diese ist nicht dem spanischen Innenministerium sondern der Regionalregierung unterstellt.

Wirtschaft Navarra

Die Haushalte in Navarra haben das höchste durchschnittliche Einkommen überhaupt in Spanien. 2007 betrug es 28.390 Euro pro Jahr. Madrid liegt in dieser Liste mit 27.540 Euro auf Rang zwei, das Baskenland mit 25.521 Euro auf Rang drei. Beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) liegt Navarra hinter Madrid und dem Baskenland auf Platz drei.

Gleichzeitig ist Navarra die billigste Region in Spanien was das Bauen angeht. In Pamplona selbst werden für eine 70 Quadratmeter Neubauwohnung zwar auch die stolze Summe von 360.000 Euro fällig. Auf dem ganzen Gebiet von Navarra liegt der Durchschnittspreis für Neubauten aber bei 102 Euro pro Quadratmeter.

Hauptstadt Pamplona

Die größte Stadt von Navarra ist Pamplona (baskisch Iruñea oder Iruña). Ein Drittel aller Einwohner des Landes Leben hier. In Pamplona beheimatet ist CA Osasuna, der Fußballclub spielt in der Primera Division. Ebenfalls bekannt ist der Handballverein SDC San Antonio.

In Pamplona wird auch eine der berühmtesten Fiestas Spaniens gefeiert, die Sanfermines im Juli des Jahres. Besonders bekannt ist diese Fiesta durch das Stiertreiben zu Beginn der einzelnen Festtage.

Jakobsweg

Ein Zweig des Jakobswegs, eine bedeutende Pilgerstraße mit Ziel Santiago de Compostela in Galicien, führt auch durch Navarra und Pamplona.

Lebenserwartung

Laut der INE ist Navarra die autonome Region in Spanien mit der höchsten Lebenserwartung.

König von Navarra

Einer der vielen Titel, die König Juan Carlos I. von Spanien hat, ist der des König von Navarra (Rey de Navarra). Und Kronprinz Felipe von Spanien ist nicht nur Prinz von Asturien sondern auch Prinz von Viana (Príncipe de Viana). Viana ist eine Stadt am Jakobsweg und die Haupstadt des (Kron-)Fürstentums Navarras.

König von Frankreich

Heinrich von Navarra war der erste König von Frankreich aus dem Haus der Bourbonen. Geboren wurde König Heinrich IV. von Frankreich 1553 in Pau, Navarra, er starb 1610 in Paris. Von 1589 bis zu seinem Tod war Heinrich König von Frankreich und Navarra.

Aktuelle News Navarra
Es sind 170 News in der Datenbank. Mehr Spanien News anzeigen

Unwetter in Spanien Blitze und Hagel legen Madrid lahm

Ein schweres Unwetter mit Blitz und starkem Hagel ging am Donnerstag über der spanischen Hauptstadt Madrid nieder. Die Straßen sahen aus wie im Winter, die dicken Hagelkörner hatten alles in Weiß eingetaucht. | News vom 4. Juli 2014 mehr ...

König Felipe VI. oder doch ein anderer Name für den neuen spanischen König?

In Spanien wird über den Namen des zukünftigen Königs spekuliert. Wird er König Felipe VI. oder nimmt er einen neuen Namen und lässt sich nächste Woche als König Felipe Juan I. krönen um Probleme mit Katalonien zu vermeiden? | News vom 13. Juni 2014 mehr ...

Erster Auftritt des zukünftigen König Felipe

Der zukünftige König Felipe VI. von Spanien hatte heute seinen ersten öffentlichen Auftritt nach der Erklärung der Abdankung seines Vaters, König Juan Carlos I., in einem Kloster in Navarra bei der Vergabe eines Kulturpreises. | News vom 4. Juni 2014 mehr ...

Saison in Spanien beendet Meister und Absteiger stehen fest

In Spanien ist die Saison 2013/14 nun auch beendet. Der Meister, Atletico Madrid, wurde bereits am Samstag ermittelt. Am Sonntag war dann auch der Kampf um den Klassenerhalt für CA Osasuna Pamplona, Real Valladolid und Real Betis beendet. | News vom 19. Mai 2014 mehr ...

Zaun stürzt ein - 58 Verletzte bei Fußballspiel in Spanien

Am letzten Spieltag der Saison kam es in Pamplona beim Spiel CA Osasuna Pamplona gegen Real Betis Sevilla nach der Führung durch die Gastgeber zu einer Beinahe-Katastrophe mit mehreren dutzend Verletzten. | News vom 19. Mai 2014 mehr ...


|Aktuelle Nachrichten aus Navarra Start| |Aktuelle Nachrichten aus Navarra Seite 1|


Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Navarra