Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Start » Spanien Lexikon » Küsten » Costa Brava

Costa Brava

Werbung:

Der nordöstlichste Küstenstreifen der spanischen Mittelmeerküste ist die Costa Brava in der autonomen Region Katalonien, sie gehört zur Provinz Gerona. Costa Brava, das hört sich für deutsche Ohren nach einer braven Küste an, das Gegenteil ist der Übersetzung nach der Fall, bedeutet es doch sowohl im Spanischem als auch Katalanischem nichts anderes als Wilde Küste.

Die Costa Brava ist 220 Kilometer lang. Die Küste reicht von den Ausläufern der Pyrenäen an der Grenze zu Frankreich bei Portbou bis zur Flussmündung Tordera bei Blanes. Hier geht die Costa Brava in die Costa del Maresme über, Barcelona ist hier noch 60 Kilometer entfernt.
Orte an der Costa Brava

Wilde Küste - Costa Brava

Die Costa Brava verdankt ihren Namen den stark zerklüfteten Felsmassiven, die von den parallel zur Küste verlaufenden Gebirgszügen (Serras) steil zum Meer hin abfallen. Zwischen den Kaps liegen malerische Fischerdörfer wie beispielsweise L'Estartit und Tamariu, kleine Strände und Buchten (Calas); einige von diesen Buchten sind nur mit dem Boot zu erreichen, in anderen haben sich Ferienappartement-Anlagen etabliert. Wer also ein Boot zur Verfügung hat, kann sich einige der schönsten Flecken abseits der touristischen Zentren erschließen.

An der Costa Brava findet sich mit dem Cap de Creus auch der östlichste Punkt Kataloniens. (Extreme Punkte in Spanien).

Klima Costa Brava

Die durchschnittlichen Lufttemperaturen bewegen sich im Sommer zwischen 21 Grad und 28 Grad und im Winter zwischen 6 Grad und 10 Grad. Die Wassertemperaturen betragen um 12 Grad im Februar und bis zu 24 Grad im Sommer. Die Costa Brava ist daher gerade im Sommer bei Touristen aus dem In- und Ausland sehr beliebt.


Weitere spanische Küsten:
Costa Blanca | Costa Calida | Costa da Morte | Küsten in Katalonien Siehe auch:
Küsten spanisches Festland
Spanien Lexikon Costa Brava aus der Kategorie: Küsten

Spanien Lexikon A bis Z

A|B|C|CH|D|E|F|G|H|I|J|K|L|LL|M|N|Ñ|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|Alle

Mehr zum Thema Küsten im Spanien Lexikon

Costa Blanca

Costa Blanca, die Weiße Küste, reicht vom Cabo de la Nao bis zum Cabo de Palos östlich von Cartagena in der Provinz Murcia. Im Süden schließt sich die Costa Calida an, das Mar Menor gilt als Grenzgebiet zwischen den beiden Küsten.

Costa Cálida

Die Costa Cálida (heiße Küste), ein etwa 250 Kilometer langer Küstenabschnitt in der Region Murcia an der Mittelmeerküste. Im Norden schließt sich die Costa Blanca an, im Süden endet die Costa Cálida in Andalusien.

Costa da Morte

Costa da Morte, die Todesküste im Nordwesten Spaniens, hat ihren Namen aufgrund der Hunderte von Schiffbrüchen, die es an dieser gefährlichen Küste in ihrer Geschichte bereits gab.

Küsten spanisches Festland

Die Küsten auf dem spanischen Festland haben teilweise traditionelle Namen, teilweise wurden die Namen aber auch aus Gründen der Tourismusförderung erdacht. Spanien verfügt über 3167 Kilometer Küste.

Prestige Unglück

Der Untergang der Prestige im November 2002 löste eine der schlimmsten Umweltkatastrophen der Seefahrt an europäischen Küsten aus. Der Ölteppich verseuchte die spanische und französische Atlantikküste.

Spanien Bilder


Flamingos Palmitos Park

Werbung

Spanien Lexikon

Werbung

Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Spanien - ein vielseitiges Urlaubsland. Wer an Kultur interessiert ist, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Badeurlauber. Von Strand direkt ins Museum ist ebenso möglich - allerdings sollte man natürlich nicht gerade im Badeanzug diesen Wechsel wagen. Urlaub machen in Spanien
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Costa Brava