Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Start » Spanien Lexikon » Buchstabe Y

Der spanische Buchstabe Y

Werbung:

La ye oder i griega (griechisches i).
Der 28. Buchstabe im spanischen Alphabet.
1726 beschoss die Real Academia Española offenbar den Gebrauch des lateinischen und griechischen i (Ypsilon) zu trenne. Das lateinische i sollte nur noch als Vokal gebraucht werden. Auf älteren Kirchen ist in Spanien noch die Aufschrift Yglesia (statt iglesia) zu lesen und auch in einigen Namen hat sich das griechische i am Wortanfang erhalten wie bei Ybarra.
Autopista Y ist im Spanischen der Name für die Autobahnen, die die Städte Oviedo, Gijón, Avilés in Asturien vereint.
Das y wird im spanischen am Wortende anstelle eines i verwendet, z.B. reina – rey.
Im Katalanischen dient das y als Bestandteil von Digraphen, wie zum Beispiel für das ñ, das im katalanischen zu ny wird.

Spanien Lexikon A bis Z

A|B|C|CH|D|E|F|G|H|I|J|K|L|LL|M|N|Ñ|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|Alle

Spanien Bilder


Blick auf Granada von der Alhambra aus

Werbung

Spanien Lexikon

Werbung

Artikel im Spanien Magazin

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang