Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Start | Urlaub machen in Spanien

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Werbung:

Spanien gilt als eines der beliebtesten Urlaubsländer in Europa. Hier herrscht ein ganzjährig mildes Klima, im Sommer klettern die Temperaturen gern auf 30 bis 40 Grad Celsius. Das spanische Festland bietet ebenso wie die vielen Inseln Regionen für jeden Reisetyp. Ob Strandurlaub, Citytrip, Kultur oder Natur – in Spanien wird wirklich jeder Urlauber glücklich. Welche Regionen und Jahreszeiten sich besonders für welche Art von Urlaub eignen, erläutert dieser Beitrag.

Baleareninsel Mallorca
Die Baleareninsel Mallorca bietet nicht nur Parties und Clubs. Auch unberührte Natur und weiße Sandstrände sind hier zu finden.

Der klassische Badeurlaub

Gerade Familien kommen für den klassischen Sommer-Badeurlaub nach Spanien. Dafür ausschlaggebend ist nicht zuletzt die kurze Flugzeit von nur rund zwei Stunden von Berlin Tegel nach Barcelona. Die meisten deutschen und internationalen Fluglinien bieten günstige Flüge nach Spanien an, was das Land für Urlauber noch attraktiver macht. Spanien bietet überdies viele wunderschöne Sandstrände sowohl auf dem Festland als auch auf den spanischen Inseln.


Tipp: Insbesondere im Frühjahr und Herbst können sich Badeurlauber mit der neuesten Mode eindecken. Fachhändler bieten bereits zu Beginn des Jahres eine große Auswahl an Badeanzügen und Bikinis, sodass jeder Wunsch erfüllt wird. Hunkemöller hält den passenden Badeanzug für Damen bereit. Wenn der Sommer in Deutschland zu Ende geht, lassen sich die Restbestände besonders günstig erwerben.

Baleareninsel Mallorca
Die Costa Brava mit der Küstenstadt Lloret de Mar beherbergt jedes Jahr viele Tausend Jugendliche, die ausschließlich feiern wollen. Sie besuchen hier die zahlreichen Clubs und Diskotheken.



Party und Co. für die jüngere Generation

Gerade die junge Generation verbindet Spanien vor allem mit Partyurlaub. Jugendliche reisen mit Feriengruppen oder ihrem Abitur-Jahrgang an und wollen eine Woche lang nur eines: die Clubs und Discotheken der Gegend unsicher machen. Doch hier gilt wie in jedem anderen Urlaub: Das Benehmen sollte dem Urlaubsland angemessen sein. Denn wer sich in Spanien danebenbenimmt, bekommt schneller Ärger mit dem Gesetz, als ihm lieb ist.

Die wohl bekannteste Partyregion in Spanien liegt in Katalonien: die Costa Brava mit ihrem bekannten Ort Lloret de Mar. Jedes Jahr stürmen Tausende von Jugendlichen den beschaulichen Küstenort. Sie alle besuchen die Diskotheken der Stadt – von denen es zahlreiche gibt – und verbringen eventuell noch ein, zwei Tage am Strand. Dabei hat Lloret de Mar viel mehr zu bieten: Viele Sehenswürdigkeiten wie Museen und Gärten werden von den Urlaubern nicht wirklich gewürdigt. Stattdessen ist in vielen Partyreisen ein Tagesausflug nach Barcelona inklusive. Die Stadt liegt mit dem Auto etwa eine Stunde südlich von Lloret de Mar. Der Weg führt an der Küste Spaniens entlang und bietet eine wunderschöne Aussicht.

Doch auch die bereits oben benannten Inseln Mallorca und Ibiza zählen zu den Party-Hochburgen Spaniens. Der Ballermann 6 ist wohl den meisten Menschen ein Begriff. Auch Clubs und Bars gibt es auf den spanischen Inseln zahlreich. Auf Mallorca sind die größten Partymeilen in El Arenal und an der Cala Ratjada zu finden. Auf Ibiza hingegen feiern Urlauber häufig in teuren Discotheken wie dem Pacha. Generell ist festzuhalten, dass Ibiza für Partyurlauber teurer ist als Mallorca. Jüngere Leute sind daher eher auf Mallorca zu finden.

Stadt und Kultur

Spanien hat neben Party und Meer auch viel Kultur zu bieten. Diese finden Urlauber vor allem in den größeren Städten Barcelona, Madrid und Málaga. Jede dieser Städte hat ihre Besonderheiten und wartet mit exklusiven Angeboten für Urlauber auf:

Madrid

Die spanische Hauptstadt liegt sehr zentral im Landesinneren. Sie lässt sich daher nicht sehr gut mit einem Strandurlaub verknüpfen. Der Flughafen Madrid-Barajas ist nur zwölf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, sodass die Anreise besonders leichtfällt. Kulturell begeistert Madrid mit Kirchen, Museen, Plätzen und Straßen. Auch berühmte Sportstätten, wie das Estadio Santiago Bernabéu, das Stadion des Fußballvereins Real Madrid, sind hier zu finden.

Baleareninsel Mallorca
Barcelona mit der großen Kathedrale Sagrada Família ist immer einen Besuch wert. Am Ende der La Rambla befindet sich ein Brunnen. Wer aus diesem trinkt, wird der Legende nach immer wieder zurückkehren.


Barcelona

Die Küstenstadt Barcelona ist zugleich Hauptstadt der Region Katalonien. Sie ist nach Madrid die zweitgrößte Stadt des Landes und hat ebenfalls einen eigenen Flughafen. In Barcelona lassen sich, aufgrund der günstigen Lage, Strand- und Kultururlaub ideal verbinden. Auch in Barcelona finden Kulturbegeisterte berühmte Museen und Kirchen, wie die Sagrada Família. Auch Shoppingbegeisterte kommen in Barcelona voll auf ihre Kosten: Die La Rambla zählt zu den weltweit bekanntesten Flaniermeilen und bietet neben Cafés und Restaurants kleine Händler und Attraktionen.

Málaga

Die zweitgrößte Stadt Andalusiens, im Süden Spaniens gelegen, gehört ebenfalls zu den spannendsten City-Reisezielen des Landes. Málaga beherbergt neben einer Universität und einem Hafen auch den größten spanischen Flughafen, den Aeropuerte de Málaga. Neben typischen Kulturstätten weist Málaga eine große Geschichte auf, die in Form von Festungen und Kathedralen zu besichtigen ist. Zudem befindet sich das Geburtshaus des Künstlers Pablo Picasso in Málaga. Interessierte erwartet in Málaga eine der größten spanischen Stierkampfarenen: Die La Malagueta bietet bis zu 14.000 Besuchern Platz.

Tipp: Städtetrips sind auch zu besonderen Anlässen, wie etwa Weihnachten oder Silvester, eine gute Idee. So haben Urlauber die Möglichkeit, die festliche Atmosphäre mit den Einheimischen zu genießen oder in einem guten Restaurant das Jahr ausklingen zu lassen.


Verwendete Bilder: Abb. 1: Pixabay.com © facundowin (Pixabay License)
Abb. 2: Pixabay.com © Tivistar (Pixabay License)
Abb. 3: Pixabay.com © Walkerssk (Pixabay License)







Aktuelle Artikel bei Spanien Bilder


Spanien Bilder
Aktuelle Spanien News
Regionen in Spanien
Spanien Infos & Service
Spanien Geschichte
Spanische Königsfamilie
Auswandern nach Spanien
Spanischer Fußball
Fiestas Spanien
Spanien Lexikon
Spanische Sprache
Kalenderblätter Spanien
Top Bilder bei Spanien Bilder
Spanien Bilder Sitemap
Links
Spanien Webkatalog
Spanien Bilder Impressum
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich