Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Start » Spanien Bilder » Puerto de Nieves » Dedo de Dios nach Tropensturm Delta

Dedo de Dios nach Tropensturm Delta

Der Dedo de Dios (Finger Gottes) nach dem Tropensturm Delta. Der Finger wurde durch den Sturm regelrecht abgerissen. Puerto de las Nieves wurde seines Wahrzeichen, das Wahrzeichen Gran Canarias, beraubt. Zuvor war eine 30 Meter Felsformation zu sehen, die, der Meinung war der kanarische Schriftsteller Domingo Doreste, den mahnend erhobenen Finger Gottes symbolisierte. Dedo de Dios Tropensturm Delta richtet verheerende Schäden an

Dedo de Dios nach Tropensturm Delta

  • Beschreibung
  • Der Dedo de Dios (Finger Gottes) nach dem Tropensturm Delta. Der Finger wurde durch den Sturm regelrecht abgerissen. Puerto de las Nieves wurde seines Wahrzeichen, das Wahrzeichen Gran Canarias, beraubt. Zuvor war eine 30 Meter Felsformation zu sehen, die, der Meinung war der kanarische Schriftsteller Domingo Doreste, den mahnend erhobenen Finger Gottes symbolisierte. Dedo de Dios Tropensturm Delta richtet verheerende Schäden an
  • Schlüsselwörter:
  • Kategorie:
  • Puerto de Nieves
  • Datum Upload:
  • 2009-04-23 16:26:06
  • Bildgröße:
  • Das Bild dedo-de-dios-nach-tropensturm-delta.jpg hat eine Dateigröße von 48 Kilobyte mit einer Bildbreite von 600 Pixel und einer Bildhöhe von 474 Pixel.
  • Aufrufe:
  • 2462 Aufrufe
  • Upload von:
  • Gran Canaria

In der Kategorie Puerto de Nieves gibt es 35 Bilder

Spanien Bilder von A bis Z sortiert

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Werbung

Spanien Bilder Kategorien

Werbung

Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Dedo de Dios nach Tropensturm Delta