Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Start » Spanien Bilder » Loro Parque Teneriffa » Gorilla Loro Parque

Gorilla Loro Parque

Dieser Gorilla scheint ein wenig Siesta zu halten, von den Besuchern lässt er sich zumindest nicht stören. Bei der Gorillagruppe handelt es sich um eine reine Junggesellengruppe von Flachlandgorillas. Dies ist das Ergebnis eines Versuchs, der 1992 begann. Viele Zoos weltweit hatten das Problem, heranwachsende und mehr oder wenig überschüssige männliche Gorillas in Gruppen einzugliedern, was in der freien Natur so nicht vorgesehen ist. Meist endete dies damit, dass sich die jungen Gorillas dem Ranghöchsten einer Gruppe nicht unterordnen konnten und daher dann allein leben mussten. Die Villa Gorilla des Loroparks war der Versuch einer Junggesellengruppe von Gorillas ein gemeinsames Leben zu ermöglichen. So sind die Gorillas im Loro Parque auch Eigentum verschiedener Europäischer Tierparks. Im Moment leben sieben Junggesellen auf 3500 Quadratmeter: Schorsch (Geburtsort Nürnberg), Noel (La Palmyre), Maayabu (Stuttgart), Pole Pole (Zürich), Rafiki (Zürich), Alladin (Ramat Gan, Israel) und Leon (Ramat Gan) Gorillas sind die größten Primaten und mit uns Menschen sehr nah verwandt.

Gorilla Loro Parque

  • Beschreibung
  • Dieser Gorilla scheint ein wenig Siesta zu halten, von den Besuchern lässt er sich zumindest nicht stören. Bei der Gorillagruppe handelt es sich um eine reine Junggesellengruppe von Flachlandgorillas. Dies ist das Ergebnis eines Versuchs, der 1992 begann. Viele Zoos weltweit hatten das Problem, heranwachsende und mehr oder wenig überschüssige männliche Gorillas in Gruppen einzugliedern, was in der freien Natur so nicht vorgesehen ist. Meist endete dies damit, dass sich die jungen Gorillas dem Ranghöchsten einer Gruppe nicht unterordnen konnten und daher dann allein leben mussten. Die Villa Gorilla des Loroparks war der Versuch einer Junggesellengruppe von Gorillas ein gemeinsames Leben zu ermöglichen. So sind die Gorillas im Loro Parque auch Eigentum verschiedener Europäischer Tierparks. Im Moment leben sieben Junggesellen auf 3500 Quadratmeter: Schorsch (Geburtsort Nürnberg), Noel (La Palmyre), Maayabu (Stuttgart), Pole Pole (Zürich), Rafiki (Zürich), Alladin (Ramat Gan, Israel) und Leon (Ramat Gan) Gorillas sind die größten Primaten und mit uns Menschen sehr nah verwandt.
  • Schlüsselwörter:
  • Kategorie:
  • Loro Parque Teneriffa
  • Datum Upload:
  • 2008-10-16 20:48:21
  • Bildgröße:
  • Das Bild gorilla-loro-parque.jpg hat eine Dateigröße von 64 Kilobyte mit einer Bildbreite von 600 Pixel und einer Bildhöhe von 450 Pixel.
  • Aufrufe:
  • 4816 Aufrufe
  • Upload von:
  • Gran Canaria

In der Kategorie Loro Parque Teneriffa gibt es 44 Bilder

Spanien Bilder von A bis Z sortiert

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Werbung

Spanien Bilder Kategorien

Werbung

Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Gorilla Loro Parque