Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Waldbrand auf Gran Canaria (20. September 2017)

Waldbrand auf Gran Canaria

Werbung:

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert.

Nach dem die Ferieninsel Gran Canaria während der heißen Sommermonate von größeren Waldbränden verschont geblieben ist, hat der Feuerteufel heute, Mittwoch, 20. September 2017, im Inselinneren zugeschlagen. Am Cruze de Tejeda, mitten in den Bergen von Gran Canaria, brennen seit 16 Uhr am Mittag mehrere Hektar Wald- und Buschland. Hier am Cruze de Tejeda befindet sich ein beliebter Ausflugsort, dieser ist ebenfalls von den Feuern betroffen. Dort mitten in den Cumbres wo sonst Busse Touristen hinfahren, Motorradfahrer Pausen machen und auch das Ziel einiger Jeep-Safaris ist, ist nun alles gesperrt und Flammen lodern empor.

Insgesamt 1000 Hektar waren wohl bis zum Abend betroffen. Insgesamt wird von neun Brandherden gesprochen. Am Nachmittag waren Löschflugzeuge zur Feuerbekämpfung im Einsatz, inzwischen hat aber die Dunkelheit eingesetzt. Auf Gran Canaria wird es derzeit gegen 20.30 Uhr dunkel.

Wegen des Feuers mussten ca. 500 Bewohner evakuiert werden. Sie harren nun in San Mateo aus. Insgesamt gibt man sich bei der Brandbekämpfung aber hoffnungsvoll das Ganze schnell in den Griff zu bekommen. Positiv ist, dass zu Zeit keine extreme Hitze auf der Insel herrscht, vor einigen Tagen waren es noch 10 Grad Celsius mehr gewesen, was die Brandbekämpfung erschwert hätte. Auch ist es momentan nicht sehr windig. Allerdings berichtete das Fernsehen, dass an einer Front das Feuer außer Kontrolle sei. Man fürchte wohl nun, dass es in Richtung San Mateo ziehen könne. Ausgerechnet dorthin waren die Anwohner evakuiert worden.

2007 hatten auf Gran Canaria verheerende Waldbrände mehrere Tage gewütet und weite Teile des Inselinneren in Schutt und Asche gelegt.

Gran Canaria Waldbrand 2017 - Update am Donnerstag: In der Nacht drehte der Wind und man befürchtete schon, dass das Feuer nun in Richtung San Bartolome de Tirajana, in dem Gemeindegebiet liegen auch die Strände der Playa del Ingles und von Maspalomas, ziehen könnte. Wobei es bis zum Strand etliche Kilometer gewesen wären. Gegen Mitternacht kamen dann aber gute Nachrichten vom Wetterdienst und diese bewahrheiteten sich auch, es fing tatsächlich an zu regnen und so konnte das Feuer, dass insgesamt das Gebiet von fünf Gemeinden berührt hatte, doch unter Kontrolle gebracht werden.

Zuvor war im Dunkeln der Nacht der Schein des rotleuchtenden Feuers bis zur Küste gut zu sehen gewesen.

Waldbrand Gran Canaria Update am Freitag:
So schnell das Feuer in den Cumbres von Gran Canaria auch dank Regen gelöscht war, so gab es doch ein Todesopfer. Es starb eine 60jährige Schwedin, deren Name in der örtlichen Presse mit Karen angegeben wird. Die Frau lebte auf einer Finca im GEbiet Llanos de Ana López und das bereits seit 15 Jahren. Das GEbiet war eigentlich evakuiert worden. Aber Karen hatte wohl ihre Tiere nicht verlassen wollen. Karen lebte seit 15 Jahren auf Gran Canaria, sie war mit ihrem verstorbenem Ehemann, einem Australier, auf die Insel gekommen.






News Waldbrand auf Gran Canaria vom 20. September 2017

Aktuelle News aus Spanien

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Waldbrand auf Gran Canaria