Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Erste Ergebnisse der Wahlen in Spanien (21. Dezember 2015)

Erste Ergebnisse der Wahlen in Spanien

Werbung:

In Spanien wurde nun gewählt. Insgesamt vier Parteien gibt es nun im neuen Parlament. Stärkste Kraft bleibt die Partido Popular, die bislang den Regierungschef stellt.

In Spanien wurde am Sonntag gewählt. Bislang hatte die Partido Popular die absolute Mehrheit der Sitze im spanischen Parlament, bei den Wahlen kurz vor Weihnachten wurden die Konservativen zwar stärkste Kraft, aber es reicht lange nicht zum alleine regieren.

Die Partido Popular, angeführt von Ministerpräsident Mariano Rajoy kommt einer Hochrechnung - bislang wurden ca. 70 Prozent aller Stimmen ausgezählt - zur Folge nun auf 28,34 Prozent der Stimmen. Bei der Wahl vor vier Jahren waren die Konservativen noch auf 44 Prozent der abgegebenen Stimmen gekommen. Die PSOE, die vor vier Jahren von der Partido Popular von der Macht verdrängt worden war, kam es ähnlich schlimm, die absolute Demütigung blieb den Sozialisten aber erspart. Mit nur 22,4 Prozent der Stimmen unterbot die PSOE ihr bislang schlechtestes Abschneiden bei einer spanischen Wahl von vier Jahren noch einmal. Allerdings blieb den Sozialisten die Demütigung erspart nur noch drittstärkste Kraft in Spanien zu sein. Bei Vorhersagen vor den Wahlen war die PSOE noch hinter dem Linksbündnis Podemos als drittstärkste Kraft gesehen worden, der Hochrechnung zufolge bleiben die Sozialisten aber zweitstärkste Partei. Podemos selbst kam auf 20,46 Prozent der Stimmen, die ebenfalls neue Partei Ciudadanos auf 13,74 Prozent.

Nach Sitzen bedeutet das vorläufige Wahlergebnis das die PP auf 124 der 350 Sitze kommen wird. Die PSOE hätte 94 Sitze erobert. Die beiden neuen Parteien, Podemos und Ciudadanos, kämen auf 68 und 36 Sitze. Für eine Mehrheit im Parlament wären 176 Sitze notwendig. Die PP und Mariano Rajoy wären auf jeden Fall auf einen Partner angewiesen oder eine Partei, die sie toleriert. Die Stärke der Ciudadanos wäre dafür allerdings nicht ausreichend. Dabei hatte Albert Rivera, der die liberale Partei Ciudadanos anführt, vor der Wahl angekündigt, zwar keine Koalition mit PP eingehen zu wollen, zeigte sich aber der Tolerierung einer Minderheitenregierung aufgeschlossen.

Das Wahlergebnis in Spanien ist auf jeden Fall historisch. Seit den ersten freien Wahlen 1978 nach dem Ende der Franco-Diktatur gab es im Land im Prinzip ein Zwei-Parteien-System bestehend aus den Konservativen und den Sozialisten, die sich auch in der Regierungsgewalt abwechselten. Nun gibt es vier Parteien, davon immerhin drei, die mehr als jeden fünften in Spanien überzeugen konnten.

Wie sehr die Wahlen die Menschen in Spanien interessierte zeigte auch die Wahlbeteiligung. Vor vier Jahren waren 68,94 Prozent der Spanier zur Wahl gegangen. Nun waren es 73,15 Prozent der etwa 36 Millionen Wahlberechtigten.


News Erste Ergebnisse der Wahlen in Spanien vom 21. Dezember 2015

Aktuelle News aus Spanien

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gegen Juventus Turin heute live im Free-TV

Heute steigt das Champions League Finale, Titelverteidiger Real Madrid trifft auf Juventus Turin. Das Spiel ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 3. Juni 2017 mehr ...

FC Barcelona ist spanischer Pokalsieger

FC Barcelona hat sich den Titel Pokalsieger in Spanien sichern können. In Madrid schlugen die Katalanen um Lionel Messi gestern Außenseiter Alaves. | News vom 28. Mai 2017 mehr ...

Real Madrid ist spanischer Meister 2017

Zum ersten Mal seit 2012 hat sich Real Madrid wieder die Meisterschaft in Spanien gesichert. Die Madrilenen gewannen ihr letztes Spiel in Andalusien heute mit 2:0. | News vom 21. Mai 2017 mehr ...

Real Madrid und FC Barcelona heute im Fernduell um die spanische Meisterschaft

In Spanien steht heute das Fernduell um die spanische Meisterschaft zwischen Real Madrid und FC Barcelona an. Im Internet kann dieses Duell im Live Streaming verfolgt werden. | News vom 21. Mai 2017 mehr ...

Ergebnis Eurovision Song Contest 2017 Spanien wird Letzter

Auch 2017 war das Abschneiden von Spanien beim Eurovision Song Contest nicht wirklich überragend. Immerhin wurde der spanische Beitrag nicht mit null Punkten Letzter. Top 10 Ergebnis ESC. | News vom 14. Mai 2017 mehr ...

Real Madrid gegen Atletico Madrid heute live im Free-TV

Das spanische Champions League Halbfinale Real Madrid gegen Atletico Madrid heute ist auch live im Free-TV zu sehen. Das zweite Halbfinale bestreiten dann am Mittwoch AS Monaco und Juventus Turin. | News vom 2. Mai 2017 mehr ...

Lionel Messi erzielt 500. Tor im Real Madrid Stadion

Ausgerechnet im Bernabeu-Stadion von Real Madrid erzielte Lionel Messi seine Tore 499 und 500 im Trikot des FC Barcelona. Seit 2005 trifft der Argentinier in den Farben der Katalanen nun schon. | News vom 23. April 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt El Clasico bei Real Madrid dank Lionel Messi Tore

Dank zweier Tore von Lionel Messi konnte das angeschlagene FC Barcelona heute den El Clasico gegen Real Madrid für sich entscheiden. Der Kampf um die Meisterschaft in Spanien bleibt spannend. | News vom 23. April 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Erste Ergebnisse der Wahlen in Spanien