Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » FC Barcelona schlägt Real Madrid (23. März 2015)

FC Barcelona schlägt Real Madrid

Werbung:

Den ersten El Clasico 2015 entschied FC Barcelona für sich. Gegen Real Madrid gewannen Lionel Messi und Co. mit 2:1 und sind nun mit Vorsprung spanischer Tabellenführer.

In einem höchst spannendem El Clasico schlug FC Barcelona am gestrigen Sonntag Abend Erzrivale Real Madrid im Camp Nou mit 2:1. Damit gewann FC Barcelona nicht nur das wichtige Prestigeduell gegen Real Madrid sondern zieht in der aktuellen Tabelle auch noch davon. Vor dem El Clasico gestern hatte FC Barcelona nur einen Punkt Vorsprung auf Real Madrid, nun sind es vier Punkte. Trotz der Niederlage gestern Abend hat Real Madrid aber immer noch den direkten Vergleich auf der Seite, den das Hinspiel im letzten Herbst gewannen die Madrilenen mit 3:1. Der direkte Vergleich spielt in Spanien bei Punktgleichheit vor der Tordifferenz eine Rolle. Sollten Real Madrid und FC Barcelona am Ende der Saison punktgleich an der Tabellenspitze stehen wäre Real Madrid spanischer Meister.
Der El Clasico gestern war höchst unterhaltsam. Das Spiel ging hin und her. So hatte FC Barcelona eine starke Anfangsphase. Real Madrid gehörte dann die zweite Hälfte der ersten Halbzeit. In dieser ersten Halbzeit fielen auch zwei Tore, zunächst traf Mathieu nach einem von Lionel Messi platziert geschossenen Freistoß in der 19. Minute per Kopf zum 1:0. Dann war es Cristiano Ronaldo, der nach einem Hackenzuspiel von Karim Benzema in der 31. Minute das 1:1 erzielte. FC Barcelona hatte viel Glück, das das Remis bis zum Halbzeitpfiff hielt, den in der 40. Minute war der Ball im Tor. Allerdings entschied der Schiedsrichter auf Abseits bei dem Treffer von Gareth Bale. Und in der 44. Minute war es Torhüter Bravo, der das 1:1 festhielt als Cristiano Ronaldo mit einem Hammerschuss aus der Distanz knapp unter die Latte getroffen hätte, wäre der FC Barcelona Torhüter nicht noch mit der Hand dazwischen gegangen. Cristiano Ronaldo hätte Real Madrid schon in der zwölften Minute in Führung bringen können, da scheiterte der Weltfußballer allerdings an der Querlatte.
Der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte dann wieder FC Barcelona. In der 56. Minute dann das 2:1. Suárez mit seinem achten Saisontreffer. Ein langer Ball in die Spitze durch Dani Alves fand den Uruguayer und dieser trifft vorbei an Iker Casillas ins Tor der Gäste. Danach stockte die Partie etwas, denn nun wurde häufig wegen Fouls unterbrochen. Am Ende verteilte der Schiedsrichter der Partie elf gelbe Karten, fünf an FC Barcelona, sechs an Spieler von Real Madrid, immerhin musste keiner vorzeitig zum Duschen. In der 73. Minute war dann wieder Fußball angesagt, Lionel Messi hatte die Vorentscheidung auf dem Fuß, verfehlte das Tor nur knapp. Und nur eine Minute später war es dann Neymar, der am Madrider Tor vorbei zielte. Eine besonders starke Phase des FC Barcelona, Real Madrid versuchte und drückte, das öffnete natürlich hinten Räume aber beide Torhüter waren auf Zack und so blieb es beim Ergebnis von 2:1 für FC Barcelona.
Insgesamt eine spannende Partie und obwohl es elf gelbe Karten gab ging es doch einigermaßen zivilisiert zu. Das hatte man in der Vergangenheit auch schon anders erleben müssen.

Ergebnis El Clasico 2015

FC Barcelona gegen Real Madrid 2:1
Tore: 1:0 Mathieu, 1:1 Cristiano Ronaldo, 2:1 Luis Suarez
Für Cristiano Ronaldo war es das 31. Tor in der spanischen Liga in dieser Saison. Damit liegt der Weltfußballer ein Treffer hinter Lionel Messi auf Platz zwei der aktuellen spanischen Torschützenliste.


News FC Barcelona schlägt Real Madrid vom 23. März 2015

Mehr News zu diesem Thema

- Cristiano Ronaldo von Lionel Messi kassiert
- FC Barcelona übernimmt Tabellenführung von Real Madrid

Aktuelle News aus Spanien

El Gordo 2016 gezogen - Alle Gewinnzahlen

In Spanien war es heute wieder so weit, bei der spanischen Weihnachtslotterie wurde El Gordo, der Hauptgewinn gezogen. Dieser ging 2016 nach Madrid. | News vom 22. Dezember 2016 mehr ...

Lionel Messi Kein neuer Vertrag beim FC Barcelona

Angeblich soll Lionel Messi ernsthaft über einen Abschied vom FC Barcelona nachdenken und deswegen seinen bis 2018 laufenden Vertrag nicht verlängern wollen. | News vom 11. Juli 2016 mehr ...

Portugal Europameister - Cristiano Ronaldo verletzt

Neuer Europameister ist Portugal. Die Portugiesen schlugen ohne den verletzten Cristiano Ronaldo heute Gastgeber Frankreich in der Verlängerung. | News vom 10. Juli 2016 mehr ...

Lionel Messi wegen Steuerhinterziehung zu 21 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt

Ein Gericht in Spanien hat Weltfußballer Lionel Messi und dessen Vater Jorge Messi nun wegen Steuerhinterziehung verurteilt. 21 Monate Gefängnis auf Bewährung lautete das Urteil. | News vom 6. Juli 2016 mehr ...

Cristiano Ronaldo schießt Real Madrid zum elften Champions League Sieg

Zum elften Mal wurde Real Madrid gestern Champions League Sieger. Im rein spanischen Finale gegen Atletico Madrid entschied am Ende das Elfmeterschießen über Sieg und Niederlage. | News vom 29. Mai 2016 mehr ...

Champions League Finale heute live im Free-TV

Mit zwei Clubs aus Spanien findet heute in Italien das Champions League Finale 2016 zwischen Real Madrid und Atletico Madrid statt. | News vom 28. Mai 2016 mehr ...

Eurovision Song Contest 2016 alle Teilnehmer im Überblick

Die Liste der Teilnehmer des Eurovison Song Contest 2016. Auch Spanien ist wieder mit dabei. | News vom 14. Mai 2016 mehr ...

Wer wird Torschützenkönig? Luis Suarez oder doch wieder Cristiano Ronaldo?

Heute entscheidet sich in Spanien nicht nur die Meisterschaft sondern auch wer Torschützenkönig der Saison wird: Luis Suarez vom FC Barcelona oder Cristiano Ronaldo von Real Madrid? Keine Chance hat Lionel Messi bei einem Rückstand von elf Treffern auf di | News vom 14. Mai 2016 mehr ...

Real Madrid oder FC Barcelona - Wer wird Meister in Spanien

In Spanien steht an diesem Wochenende der letzte Spieltag an, FC Barcelona und Real Madrid kämpfen dabei im Fernduell um die spanische Meisterschaft. Atletico Madrid verabschiedete sich erst am letzten Spieltag aus dem Titelrennen. | News vom 14. Mai 2016 mehr ...

Manchester City gegen Real Madrid heute live

Im Champions League Halbfinale ist Real Madrid heute zu Gast bei Manchester City. FC Bayern München tritt morgen bei Atletico Madrid in Spanien an. | News vom 25. April 2016 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang FC Barcelona schlägt Real Madrid