Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Fernando Alonso Unfall Windböe war Ursache (24. Februar 2015)

Fernando Alonso Unfall Windböe war Ursache

Werbung:

Am Sonntag verunglückte der spanische Formel 1 Pilot Fernando Alonso, nun gab McLaren die Ursache für den Unfall an. Eine Windböe soll den Rennwagen mit Alonso von der Strecke getragen haben. Die Formel 1 testet derzeit bei Barcelona.

In der Formel 1 wird kaum wieder richtig getestet, schon gab es den ersten ernsthaften Unfall. Am Sonntag erwischte es den spanischen Formel 1 Piloten Fernando Alonso, der in seinem neuen McLaren Dienstwagen den Abflug machte und gegen eine Begrenzungsmauer flog. Fernando Alonso musste von der Rennstrecke ins Krankenhaus gebracht werden und dort zu Beobachtung bleiben. Der Spanier hatte noch Glück, bei ihm wurde nur eine Gehirnerschütterung festgestellt.
Sein neuer Arbeitgeber, McLaren, hielt sich zunächst was die Unfallursache betraf bedeckt. Nun wurde Lichts in Dunkel gebracht, eine starke Windböe soll Fernando Alonso von der Strecke in die Begrenzungsmauer gedrückt haben.
Da sich McLaren noch Stunden nach dem Alonso Unfall ob der Ursache bedeckt zeigte, war natürlich die Gerüchteküche hochgekocht. Die Rede war von einem möglichen Schwindelanfall, einem Stromschlag und sogar giftigen Dämpfen. McLaren wartete wohl auf die Auswertung der Telemetrie-Daten um sich zu äußern, die Auswertung dauerte bis Montag.
Demnach war eine Windböe ursächlich gewesen. Diese habe den Rennboliden aus der Kurve getragen. Das Auto verlor die Traktion und so schleuderte Fernando Alonso in de Begrenzungsmauer. Gegen eine mögliche Ohnmacht würden die Reaktionen von Alonso sprechen, dieser habe zuvor noch geschaltet und auch gebremst.
Derzeit testet die Formel 1 auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona. Hier wird im Mai auch wieder der Große Preis von Spanien ausgetragen werden. Weiter mit den Testfahrten soll es am Donnerstag gehen, ob Fernando Alonso bis dahin wieder mitfahren kann, ist noch nicht klar.
Die Formel 1 Saison 2015 startet am 15. März in Melbourne / Australien. Letzte Jahr fuhr Fernando Alonso noch bei Ferrari, sein Cockpit bei den Italienern hat nun Sebastian Vettel inne.
Formel 1 Kalender 2015

News Fernando Alonso Unfall Windböe war Ursache vom 24. Februar 2015

Mehr News zu diesem Thema

- Fernando Alonso von Ferrari zu McLaren
- Lewis Hamilton ist Formel 1 Weltmeister 2014

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Fernando Alonso Unfall Windböe war Ursache