Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Ebola-Patient in Spanien Kritik von Ärzten (6. August 2014)

Ebola-Patient in Spanien Kritik von Ärzten

Werbung:

Die Rückführung eines an Ebola infizierten Spaniers nach Madrid löst bei einigen Ärzten in Spanien heftige Kritik aus. Es sei eine rein politische Entscheidung, man sei auf Ebola gar nicht vorbereitet.

Die Rückführung eines an Ebola erkrankten spanischen Staatsbürgers von Liberia nach Spanien in diesen Tagen führt auch zu Kritik. Ärzte kritisieren die von der spanischen Regierung veranlasste Rückführung des Geistlichen als politische Entscheidung. In Madrid übte der Präsident eines Ärzteverbandes entsprechende Kritik. Man befürchtet wohl auch, dass die Klinik Carlos III. in Madrid, in die der Ebola Patient nach seiner Rückführung mit Hilfe des spanischen Militärs gebracht werden soll, in der Eile gar nicht entsprechend ausgerüstet werden konnte.

Von Seiten der Behörden wird beschwichtigt. Die gesundheitliche Sicherheit sei durch die Rückführung des Ebola Patienten nicht gefährdet. Man könne diese absolut garantieren.

Am Montag war bekannt geworden, dass sich ein 75jähriger Geistlicher aus Spanien in Liberia mit dem Ebola Virus infiziert hatte. Innerhalb kürzester Zeit hatte es daraufhin in Spanien eine Onlinepetition gegeben, die die Rückführung des Mannes in sein Heimatland forderte. Bis Dienstag war diese Onlinepetition von mehr als 75.000 Menschen unterstützt worden.

Die spanische Regierung hatte dann bekannt gegeben, dass heute ein Flugzeug der spanischen Luftwaffe nach Iberia geschickt werden solle, um den Johanniter nach Hause zu holen. Das Flugzeug sei nach den Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation WHO vorbereitet worden um die Sicherheit zu gewährleisten. In Spanien soll der Mann dann in das Madrider Krankenhaus Carlos III. gebracht werden. Dieses ist wohl auf epidemiologische Erkrankungen spezialisiert.

Die Kritiker fragen nun, ob man eine Ansteckung durch diesen Ebola Patienten wirklich zu einhundert Prozent ausschließen könne. Spanien ist das erste europäische und das zweite westliche Land nach den USA, dass mit Ebola infizierte Staatsbürger nach Hause bringt. Während es in den USA, so die Kritiker, aber mehrere Krankenhäuser gebe, die eine Level 4 Isolierung gewährleisten könnten, sei es in Spanien gerade einmal das alte Krankenhaus Carlos III. mit einer Level 2 bzw. Level 3 Isolationsstation.


News Ebola-Patient in Spanien Kritik von Ärzten vom 6. August 2014

Mehr News zu diesem Thema

- Ebola Patient kommt nach Spanien

Aktuelle News aus Spanien

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Ebola-Patient in Spanien Kritik von Ärzten