Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Neymar schwer verletzt Fußball-WM vorbei (5. Juli 2014)

Neymar schwer verletzt Fußball-WM vorbei

Werbung:

Bei der Fußball-WM im eigenen Land hat Brasilien das Halbfinale erricht. Nach der schweren Verletzung von Neymar ist für diesen die Weltmeisterschaft allerdings vorzeitig beendet. Im Halbfinale trifft Brasilien auf Deutschland.

Das Erreichen des Halbfinale der Fußball-WM 2014 war für Brasilien teuer. Die weiteren Spiele dieser Weltmeisterschaft muss der Gastgeber ohne seinen Stürmer Neymar bestreiten. Im Viertelfinale gegen Kolumbien zog sich Neymar eine schwere Verletzung zu und musste vom Platz getragen werden. Die Diagnose lautete auf Bruch des dritten Lendenwirbels.

Der 22jährige Neymar, der in Spanien beim FC Barcelona spielt, erlitt die schwere Verletzung nach einer heftigen Attacke des Kolumbianers Juan Zúñiga. Nach dem Neymar am Boden liegen geblieben war und sich vor Schmerzen krümmte und sogar weinte, kam die obligatorische tiefe Trage und es ging für ihn direkt in eine Klinik.

Den Rest der WM, auch das Halbfinale gegen Deutschland am Dienstag, wird Neymar damit verpassen. Der Brasilianer wird mehrere Wochen pausieren müssen, bis er seine volle Bewegungsfähigkeit wiedererlangt habe. Immerhin, so die Ärzte in Brasilien, sei es keine ernsthafte Fraktur und die Behandlung des Wirbelbruchs nicht schwierig. Den Saisonstart in Spanien Ende August könnte Neymar damit vielleicht miterleben.

Die Attacke gegen Neymar ereignete sich in der 86. Minute. Der Schiedsrichter der Partie, der Spanier Carlos Velasco, gab Juan Zúniga für das Umsensen von Neymar weder Karte noch Ermahnung. Bereits nach dem Achtelfinale hatten sich die Brasilianer heftig darüber beschwert, dass der Schiedsrichter der Partie nicht genügend darauf geachtet habe, Neymar und Co. gegen die Angriffe ihrer Gegner zu schützen. Nun sieht sich der Schiedsrichter aus Spanien heftige Vorwürfe aus Spanien ausgesetzt.

Eine Schwächung des brasilianischen Teams für das Halbfinale wird der Ausfall des vierfachen WM-Torschützen aber wohl nicht darstellen. Kurz nach dem bekannt wurde, wie schwer Neymar verletzt wurde, gab es die ersten Parolen, das Hexa, den sechsten WM-Titel in der Fußballgeschichte für Brasilien für diesen zu gewinnen. Allerdings muss Brasilien im Halbfinale auch auf Kapitän Thiago Silva verzichten, dieser sah gegen Kolumbien seine zweite gelbe Karte dieser Weltmeisterschaft und muss eine Zwangspause einlegen.

Immerhin konnte Neymar mit seinen Mannschaftskameraden nach den Untersuchungen im Krankenhaus nach Rio de Janeiro zurückfliegen. Der Stürmer trug dabei ein Stützkorsett.

Brasilien gewann gegen Kolumbien 2:1 und trifft im ersten Halbfinale am Dienstag auf Deutschland. Deutschland hatte im ersten Viertelfinale dieser Weltmeisterschaft Frankreich mit 1:0 geschlagen.

Fußball-WM 2014 Viertelfinale Ergebnisse

Frankreich gegen Deutschland 0:1
Brasilien gegen Kolumbien 2:1
Viertelfinale heute: Argentinien gegen Belgien, Anpfiff 18 Uhr, live im Free-TV beim ZDF
Viertelfinale heute: Niederlande gegen Costa Rica, Anpfiff 22 Uhr, live im Free-TV beim ZDF

Termine Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Dienstag, 8. Juli 2014, Anpfiff 22 Uhr, Belo Horizonte, Brasilien gegen Deutschland
Mittwoch, 9. Juli 2014, Anpfiff 22 Uhr, Sao Paulo, Frankreich/Costa Rica gegen Argentinien / Belgien
Spiel um Platz drei, Samstag, 12. Juli 2014, Anpfiff 22 Uhr in Brasilia
Finale der WM, Sonntag, 13. Juli 2014, Anpfiff 21 Uhr, Rio de Janeiro


News Neymar schwer verletzt Fußball-WM vorbei vom 5. Juli 2014

Mehr News zu diesem Thema

- Aktuelle Torschützenliste der Fußball-WM
- Lionel Messi mit Argentinien im Viertelfinale gegen Belgien

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Neymar schwer verletzt Fußball-WM vorbei