Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Unwetter in Spanien Blitze und Hagel legen Madrid lahm (4. Juli 2014)

Unwetter in Spanien Blitze und Hagel legen Madrid lahm

Werbung:

Ein schweres Unwetter mit Blitz und starkem Hagel ging am Donnerstag über der spanischen Hauptstadt Madrid nieder. Die Straßen sahen aus wie im Winter, die dicken Hagelkörner hatten alles in Weiß eingetaucht.

Der Juli gehört in Spanien normalerweise zu den trockensten und heißesten Monaten im Jahr und das gilt auch für die spanische Hauptstadt Madrid. In diesem Jahr beginnt der Juli aber mit einem Unwetter. Hagel und Blitze tobten am Donnerstag über der spanischen Hauptstadt, mehr als 21.000 Blitze wurden an diesem Tag in ganz Spanien gezählt und die bis zu drei Zentimeter dicken Hagelkörner tauchten Teile von Madrid in ein weißes Kleid ein, man wähnte sich im Winter. Zum Hagelschauer kam heftiger Regen und dieser ließ den Verkehr auf vielen Straßen zusammenbrechen. Auf der Stadtautobahn M-30 ging so gut wie nichts mehr, der heftige Regen überschwemmte dazu eine U-Bahn-Station, am Flughafen Barajas mussten mehre Flüge gestrichen werden und vier Landungen auf andere spanische Flughäfen umgeleitet werden. Die U-7 musste für eine knappe halbe Stunde wegen dem starkem Hagel ihren Betrieb unterbrechen.

Immerhin waren die Menschen gewarnt. Die Unwetterwarnungen des spanischen Wetteramtes AEMET für den Donnerstag waren eindeutig und erste Vorboten der Hagelschauer hatten bereits am Mittwoch die Kleinstadt Almazán, etwa 150 Kilometer nordöstlich von Madrid, in eine weiße Landschaft verwandelt.

Der Bürgermeister der Kleinstadt bezeichnete das Unwetter über Almazán als Unwetter des Jahrhunderts. Er habe noch nie so viel Regen und so viel Hagel gesehen.

Am Donnerstag galt in 21 der 50 spanischen Provinzen Unwetteralarm, die Behörden waren dementsprechend gut vorbereitet. Zu tun gab es für sie einiges. Der Hagelsturm über Madrid begann um 15 Uhr am Nachmittag und dauerte zwar nur etwas mehr als zehn Minuten. Die Hagelkörner sollen dick wie Murmeln, teilweise sogar dick wie Golfbälle gewesen sein. Mehr als hundert Feuerwehreinsätze wurden alleine in Madrid gezählt. Besonders betroffen waren die Stadtgebiete San Blas, Hortaleza und Fuencarral. Auch auf der M-30 am Chamartin war die Fahrbahn weiß vom Hagelschauer, es ging allerhöchstens noch Schritttempo. Neben Unfällen und Überschwemmungen machten auch Gebäudeschäden den Einsatzkräften viel Arbeit.

Einen besonderen Rettungseinsatz leistete die Samur (Zivilschutz). Auf der Stadtautobahn M-40 war ein SUV in einen Unfall verwickelt worden, eine 32jährige hochschwangere Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Frau konnte rechtzeitig zur Geburt in eine Klinik gebracht werden.

Unwetteralarm gilt heute in Spanien nur für den Nordöstlichen Teil des Landes und Menorca. Eine Unwetterwarnung der Stufe Orange wurde für Navarra herausgegeben. Auch hier wird mit starken Unwettern, Blitz und starkem Regen gerechnet.


News Unwetter in Spanien Blitze und Hagel legen Madrid lahm vom 4. Juli 2014

Aktuelle News aus Spanien

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Unwetter in Spanien Blitze und Hagel legen Madrid lahm