Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Cristiano Ronaldo trotz toller Torvorlage so gut wie Raus aus der Fußball-WM (23. Juni 2014)

Cristiano Ronaldo trotz toller Torvorlage so gut wie Raus aus der Fußball-WM

Werbung:

Bei der Fußball-WM zeigte Cristiano Ronaldo im Spiel gegen die USA heute zum ersten Mal mit einer tollen Vorlage seine Klasse. Ein eigenes Tor blieb den Weltfußballer verwehrt, Portugal droht nach dem Remis nun das vorzeitige Aus.

Bei der Fußball-WM hilft nur noch kräftig Schützenhilfe und ein eigener deutlicher Sieg über Ghana Portugal ins Achtelfinale dieser Weltmeisterschaft. Im zweiten Spiel der Gruppe G gab es für Portugal wieder keinen Sieg, gegen das von Jürgen Klinsmann trainierte USA stand es am Ende 2:2. Einer Torvorlage von Cristiano Ronaldo und das daraus resultierende Tor von Joker Varela in der fünften Minute der Nachspielzeit sorgte immerhin dafür, dass Portugal überhaupt noch eine rechnerische Restchance auf das Weiterkommen hat. Dafür muss am letzten Spieltag der Gruppenphase am Donnerstag aber alles stimmen.

Portugal ging gegen die USA bereits in der fünften Minute in Führung. Danach wirkten die USA kurze Zeit etwas desorientiert, fingen sich aber wieder. Am Ende der ersten Halbzeit hatte Portugal dann die Chance noch nachzulegen, verpasste dies aber und so ging es mit der 1:0 Führung für Cristiano Ronaldo und Co. in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang machten die USA mit viel Herz und Kampfeswillen so die eine oder andere technische Unzulänglichkeit wett, in der Hitze hatte Portugal zudem einen halben Gang nach unten geschaltet. In der 64. Minute war es dann Jermaine Jones, der den Ausgleich für die USA erzielte und Portugal zurückwarf. Als in der 81. Minute Dempsey dann das 2:1 für die US-Boys nachlegte, schien das Schicksal von Portugal endgültig besiegelt, aber am Ende erkämpfte man sich doch noch ein Remis. Sekunden vor dem Ablauf der Nachspielzeit war die erste richtig gute Aktion im ganzen Spiel von Cristiano Ronaldo dann der ausschlaggebende Moment.

Cristiano Ronaldo blieb zwar wieder ohne Tor, aber immerhin mit der wichtigen Torvorlage. Die USA verpassten durch den Gegentreffer in letzter Sekunde die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale. Am letzten Gruppenspieltag geht es nun gegen Deutschland. Deutschland und die USA haben vor der Partie beide vier Punkte, die DFB-Elf die bessere Tordifferenz nach dem 4:0 Sieg über Portugal. Portugal ist mit einem Punkt Vierter, Ghana mit ebenfalls einem Punkt aus dem Deutschlandspiel Dritter.

Am letzten Spieltag reicht ein Remis zwischen Deutschland und den USA um beide Teams ins Achtelfinale zu spülen. Deutschland wäre dann aufgrund der besseren Tordifferenz Gruppensieger. Portugal käme nicht an den beiden Nationalmannschaften in der Tabelle vorbei.

Portugal hat nur eine Chance die USA oder Deutschland abzufangen. Wenn Portugal im letzten Spiel der Gruppe G am Donnerstag den ersten Sieg bei dieser Fußballweltmeisterschaft einfährt und das Spiel Deutschland gegen die USA einen Sieger hat, dann wären Cristiano Ronaldo und Co. punktgleich mit dem Verlierer. Wäre das Deutschland, dann hätte Portugal den direkten Vergleich gegen sich und wäre raus. Würde Deutschland gewinnen und die USA bei vier Punkten stehen bleiben, dann könnte Portugal mit den US-Boys gleichziehen. Der direkte Vergleich wäre hier unentschieden so dass die Tordifferenz zum tragen kommt. Portugal müsste also das 0:4 aus dem Deutschlandspiel im letzten Spiel gegen Ghana aufwiegen.

Deutschland wäre auch bei einer Niederlage wenn nur noch von Ghana zu stoppen. Allerdings braucht Ghana dann im letzten Spiel gegen Portugal einen deutlichen Sieg.

Ergebnisse und Tabelle Gruppe G

Deutschland gegen Ghana 2:2
USA gegen Portugal 2:2
Deutschland gegen Portugal 4:0
USA gegen Ghana 2:1

Aktuelle Tabelle Deutschland Gruppe G

1. Deutschland 4 Punkte +4 Tore
2. USA 4 Punkte +1 Tor
3. Ghana 1 Punkt -1 Tor
4. Portugal 1 Punkt -4 Tore

Letzter Spieltag Gruppe G

Donnerstag, 26. Juni 2014, Anpfiff um 18 Uhr:
Deutschland gegen die USA
Portugal gegen Ghana

Schande von Gijón

News Cristiano Ronaldo trotz toller Torvorlage so gut wie Raus aus der Fußball-WM vom 23. Juni 2014

Mehr News zu diesem Thema

- Lionel Messi rettet Argentinien
- Miroslav Klose stellt Torrekord bei Fußball-WM ein
- Cristiano Ronaldo angeblich fit und Eispackung ist wieder nur Vorsichtsmaßnahme
- Spanien Fußball-WM nach nur zwei Spielen beendet

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Cristiano Ronaldo trotz toller Torvorlage so gut wie Raus aus der Fußball-WM