Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » König Felipe VI. oder doch ein anderer Name für den neuen spanischen König? (13. Juni 2014)

König Felipe VI. oder doch ein anderer Name für den neuen spanischen König?

Werbung:

In Spanien wird über den Namen des zukünftigen Königs spekuliert. Wird er König Felipe VI. oder nimmt er einen neuen Namen und lässt sich nächste Woche als König Felipe Juan I. krönen um Probleme mit Katalonien zu vermeiden?

Nächste Woche, am 19. Juni 2014, wird in Spanien der neue König gekrönt. Überall ist bereits die Rede von König Felipe VI., aber es könnte sein, dass sich der spanische Thronfolger noch für einen anderen Namen entscheidet um politischen Konflikten vor allem mit Katalonien aus dem Weg zu gehen. Um Spannungen mit Katalonien zu vermeiden, könnte der neue Name dann Felipe Juan I. sein.

Bei der Zählweise der Königsnamen hat man sich in Spanien bislang an die spanischen Könige und an die Könige von Kastilien gehalten. Der erste König Felipe war aber nur König von Kastilien und nicht des Königreichs Aragon, zu dem Kastilien damals gehörte. Die beiden Königreiche Kastilien und Aragon, deren Vereinigung durch die Heirat von Königin Isabella von Kastilien und König Ferdinand von Aragon in die Wege geleitet wurde, wurde erst durch Karl I., dem Enkelsohn von Isabella und Ferdinand und dem Tod seiner beiden Großelternteile tatsächlich Fakt, 1516 starb auch König Ferdinand. Nach dem Tod von Isabella 1504 wurden für kurze Zeit in Kastilien Johanna und ihr Ehemann Philipp der Schöne zum neuen Königspaar. Philipp der Schöne, der in der Geschichte Kastiliens als Felipe I. geführt, wird, saß aber ebenso wenig wie seine Ehefrau jemals auf dem Thron von Aragon. Nach dem Tod von Philipp dem Schönen herrschte Johanna dann theoretisch alleine über Kastilien, wurde aber schon wenige Zeit nach dem Ablebens ihres Ehemannes von ihrem Vater Ferdinand entmachtet und weggesperrt. In die Geschichte ging sie als Johanna, die Wahnsinnige ein.

Da dieser erste Felipe in der Geschichtsschreibung von Aragon und damit auch Katalonien nie relevant war, müsste sich Felipe in Katalonien eigentlich Felipe V. nennen.

Da befürchtet wird, dass sich einige nationalistische Gruppen in Katalonien durch die Namenswahl bzw. Nummerierung bei der Frage der Unabhängigkeit weiter bestärkt fühlen könnten, in dem sie den spanischen Staat vorwerfen, sich in der Geschichte nur auf Kastilien zu konzentrieren. Die anderen historischen Königreiche würden so völlig außer acht gelassen, so der Vorwurf. In Navarra wäre Felipe übrigens gleich der achte König dieses Namens.

Felipe könnte am Donnerstag eben auch einen anderen Namen für sein Königstum wählen, denkbar wäre eben Felipe Juan I. Juan ist der zweite Vorname des zukünftigen spanischen Königs.

Vor einem ähnlichem, fast noch komplizierteren Problem stand schon seit Vater, König Juan Carlos I. Eigentlich war er allgemein vor seiner Krönung nur als Juan bekannt. Bevor er 1975 zum König gekrönt wurde, stand die Frage im Raum, ob er nun der spanische König Juan mit der Nummer III oder IV sein würde. Hätte er den Namen Juan III. gewählt, hätte es zu Verwechslungen mit seinem Vater kommen können, der nach 1941, als sein Vater im Exil starb, zumindest theoretischer König von Spanien war. Hätte er den Namen Juan IV. gewählt, hätte er damit indirekt anerkannt, dass sein Vater König hätte gewesen sein sollen. Damals wählte Juan dann und er hatte damit durchaus den Überraschungseffekt auf seiner Seite, als Thronnamen Juan Carlos I. Und ging damit allen Dynastie-Politischen Problemen aus dem Weg.

Das ganze ist ein Problem, das es so bereits auch bei derzeit herrschenden Königin Elisabeth von England und Schottland gibt. Für die Engländer ist sie Königin Elisabeth II. Für die Schotten aber erst die erste Königin, die mit Namen Elisabeth auf dem Thron sitzt. Denn Elisabeth I. herrschte nicht über Schottland, erst als die englische Königin 1603 starb, kam es unter dem schottischen König Jakob I. Zu einer Vereinigung der beiden Königreiche England und Schottland. Für die Schotten, die ja in diesem Jahr noch über ihre Unabhängigkeit von England abstimmen werden, ist die regierende Königin Elisabeth daher die Erste. Nach der Thronbesteigung vor über 50 Jahren wurden in Schottland auch Briefkästen mit den Initialen EIIR beschmiert und zerstört, daher ging man dann in diesem Gebiet dazu über nur das königliche Wappen zu verwenden.


News König Felipe VI. oder doch ein anderer Name für den neuen spanischen König? vom 13. Juni 2014

Mehr News zu diesem Thema

- Spanien hat seit Mitternacht neuen König - Krönung heute live im TV
- König Juan Carlos unterzeichnet heute seine Abdankung
- Neuer König bedeutet auch neue Briefmarken und Münzen in Spanien
- König Juan Carlos nimmt nicht an Krönung von König Felipe teil
- Es lebe die Monarchie Rufe für König Juan Carlos
- Monarchie oder Republik in Spanien? Umfrage ergibt knappe Zustimmung für König Felipe VI.

Aktuelle News aus Spanien

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang König Felipe VI. oder doch ein anderer Name für den neuen spanischen König?