Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Spanien nimmt Diego Costa mit zur Weltmeisterschaft (1. Juni 2014)

Spanien nimmt Diego Costa mit zur Weltmeisterschaft

Werbung:

Im Aufgebot der spanischen Nationalmannschaft für die Fußball-WM 2014 steht auch der angeschlagene Diego Costa von Meister Atletico Madrid. Gut vertreten im WM-Kader ist wieder FC Barcelona mit gleich sieben Nominierungen für die Reise nach Brasilien.

Letzte Woche hatte der spanische Nationaltrainer Vicente del Bosque noch die Aussage gemacht, in den 23köpfigen Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 würde er nur Spieler berufen, die am Stichtag auch trainieren können, dieser war ursprünglich auf Montag festgelegt worden, nun hat er wohl selbst einen Rückzieher gemacht. In den 23 Mann starken Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 findet sich auch Diego Costa von Atletico Madrid, der Stürmer gilt als schwer angeschlagen und kann derzeit nicht trainieren. Ob er für die Fußball-WM ganz fit wird ist derzeit noch fraglich. Dem Kader für die WM gehört der gebürtige Brasilianer aber nun an. Viel Zeit seine Oberschenkelverletzung auszukurieren hat Diego Costa nicht mehr, Spanien bestreitet das erste Gruppenspiel der Weltmeisterschaft bereits am 13. Juni 2014, dann geht es gegen die Niederlande.
Der spanische WM-Kader hält sonst wenig Überraschendes bereit. Im Aufgebot steht mit Javi Martínez vom FC Bayern München auch ein Bundesliga-Spieler. Thiago Alcantara, der im vorläufigen Aufgebot vor einigen Wochen noch dabei war, fährt nicht mit zur WM, der FC Bayern Spieler ist seit Mitte Mai verletzt. Vicente del Bosque setzt ansonsten auf bewährte Kräfte. 16 der 23 berufenen Spieler waren schon bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika mit dabei und sind damit schon Weltmeister. Das größte Spielerkontingent im spanischen WM-Kader stellt Vizemeister FC Barcelona. Gleich sieben Spieler der Katalanen fahren mit zur WM: Jordi Alba, Gerard Pique, Andres Iniesta, Xavi, Cesc Fabregas, Sergio Busquets und Pedro wurden alle von Vicente del Bosque ins Aufgebot gestellt. Vier Spieler kommen von Atletico Madrid, darunter eben auch Diego Costa und drei von Real Madrid. Sechs Spieler spielen derzeit in der englischen Liga und mit Javi Martinez auch einer in der Bundesliga.
Spanien hat am Freitag in der Vorbereitung ein Testspiel gegen Bolivien mit 2:0 gewonnen. Nun haben die Spieler ein paar Tage frei bekommen, Anfang der Woche geht es dann zur Vorbereitung erst nach Washington und dann direkt ins WM-Quartier nach Curitiba nach Brasilien.

Spanischer Kader für die Fußball-WM 2014

Iker Casillas, Pepe Reina, David de Gea, Sergio Ramos, Gerard Pique, Raúl Albiol, Javi Martinez, Jordi Alba, César Apilicueta, Juanfran Torres, Koke, Xavi Hérnandez, Xabi Alonso, Andres Iniesta, Sergi Busquets, Cesc Fabregas, Santi Cazorla, Pedro Rodriguez, Juan Mata, David Silva, Fernando Torres, David Villa und Diego Costa.
Alle 32 Teilnehmer an der Fußball-WM im Überblick: Teilnehmer Fußball-WM 2014

News Spanien nimmt Diego Costa mit zur Weltmeisterschaft vom 1. Juni 2014

Mehr News zu diesem Thema

- Spanien gewinnt Testspiel gegen Bolivien
- Diego Costa für Fußball-WM fraglich

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Spanien - ein vielseitiges Urlaubsland. Wer an Kultur interessiert ist, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Badeurlauber. Von Strand direkt ins Museum ist ebenso möglich - allerdings sollte man natürlich nicht gerade im Badeanzug diesen Wechsel wagen. Urlaub machen in Spanien

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Spanien nimmt Diego Costa mit zur Weltmeisterschaft