Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Stierkampf in Spanien Diesmal gewinnt das Tier (23. Mai 2014)

Stierkampf in Spanien Diesmal gewinnt das Tier

Werbung:

Einen Stierkampf mit blutigem Ausgang erlebten die Zuschauer am Dienstag in Madrid. Blutig war es vor allem für die Toreros, der Stier Deslio streckte gleich drei von ihnen nieder, einer der Stierkämpfer wurde schwer verletzt.

Normalerweise ist Stierkampf in Spanien etwas was gemäßigte Menschen zu einem widerwilligen Schulterzucken gepaart mit der Aussage, was will man da machen, ist halt Tradition, verleitet und Tierschützer auf die Barrikaden treibt. Im Moment ist es das Thema, bei dem man sogar gestandenen Sprecher von Nachrichten die Schadenfreude beim Berichten ansieht, zumindest außerhalb des Stierkampflandes.
Am Dienstag fand in Madrid ein Stierkampf statt bei dem der Stier nacheinander drei Toreros besiegt hat. Der erste der Toreros wurde am schwersten verletzt, der zweite musste immerhin noch im Krankenhaus behandelt werden und der dritte bekam ein paar Schrammen ab und ein paar schere Verletzungen seines Selbstbewusstseins. Es war fast historisch zu nennen, es war das erste Mal seit 1979 das aus einem solchen Grund ein Stierkampf abgebrochen werden musste.
Der erste, der sich am Stier versuchte, war David Mora, ein erfahrener Torero, ein Star der blutigen Szene. Der 532 Kilogramm schwere Stier machte kurzen Prozess und schleuderte seinen Widersacher mehrfach in die Luft. Der Torero erlitt dabei schlimme Verletzungen. Sein Leben stand auf der Kippe, mit Hilfe von Bluttransfusionen und mehreren Operationen konnte der 33jährige gerettet werden. Zwei Tage nach dem er von dem Stier auf die Hörne genommen wurde, konnte er auch schon wieder Besuch bekommen. Es kamen Nazaré und Fortes, beide auf Krücken ins Krankenhaus.
Dem Stier, Deslío, hat der Kampfgeist in der Las-Ventas-Arena in Madrid aber nichts genutzt. Der Stier wurde bei einem Kampf an einem anderen Tag getötet. Und zwar von Torero Antonio Nazaré, der am Dienstag ebenfalls von Deslio verletzt worden war. Ganz ungeschoren kam Nazaré nach der Tötung des Stiers am Donnerstag auch nicht davon, bei einem weiteren Stierkampf wurde der Torero von einem anderen Stier am rechten Knie verletzt. Immerhin sechs Wochen Zwangspause, in der er keinen Stier töten kann.
In Spanien wurde der Stierkampf dank konservativer Kräfte, allen voran Ministerpräsident Mariano Rajoy, 2013 zum immateriellen Kulturerbe erklärt. Aber längst nicht mehr alle Menschen hängen dieser blutigen und Tierquälerischen Tradition nach. So ist seit einigen Jahren in Katalonien der Stierkampf verboten, auf den Kanaren wurde das Verbot bereits in den 1980er Jahren ausgesprochen.
Die drei Stierkämpfer werden weiter in die Arena gehen um Stiere zu töten. Antonio Nazaré, der das beendete, was Moras versuchte, glaubt sogar, dass ein solcher Abend dem Stierkampf sogar nutze. Und wenn man den einen oder anderen Bericht in spanischen Zeitungen liest, mag man das sogar glauben. Wenn Touristen oder Tierschützer zukünftig das grausame Spektakel als Tierquälerei bezeichnen werden, werden die Anhänger dieser Unterhaltung auf Deslio verweisen und das ja schließlich auch mal der Stier gewinnt. Nur um das Leben der Toreros zu retten, waren in der Arena am Dienstag viele Helfer mit dabei, als die Toreros kampfunfähig am Boden lagen und der Stier dabei war sie niederzutrampeln, eilten diese zu Hilfe. Und David Mora überlebte nur, weil in der Stierkampfarena auch ein Chirurg anwesend war, der sich sofort um ihn kümmern konnte. Soviel Aufmerksamkeit bekam der verletzte Stier nicht.


News Stierkampf in Spanien Diesmal gewinnt das Tier vom 23. Mai 2014

Aktuelle News aus Spanien

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Stierkampf in Spanien Diesmal gewinnt das Tier