Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » FC Barcelona stellt offiziell Ter Stegen vor (22. Mai 2014)

FC Barcelona stellt offiziell Ter Stegen vor

Werbung:

Heute wurde beim FC Barcelona offiziell Neuzugang Marc-Andre ter Stegen vorgstellt. Der Torhüter, letzte Saison noch Borussia Mönchengladbach, durfte sich bei seiner Vorstellung gleich den Fragen der Journalisten stellen.

Am Montag wurde der Transfer von Marc-Andre Ter Stegen von Borussia Mönchengladbach zu FC Barcelona nach Spanien als perfekt gemeldet. Heute wurde der Neuzugang im Tor der Katalanen dann auch offiziell vorgestellt. Marc-Andre ter Stegen muss in große Fußstapfen nachfolgen, er wird Nachfolger des spanischen Nationaltorhüters Victor Valdes, der auf einem Wunsch FC Barcelona im Sommer verlässt.
Beim FC Barcelona soll Ter Stegen die offizielle Nummer eins im Tor sein, allerdings kann sich der Ex-Bundesligist auf einiges an Druck bei dem spanischen Vizemeister gefasst machen. Nach der enttäuschenden Saison, in der lediglich der spanische Superpokal gewonnen wurde, stehen die Zeichen auf Neuanfang und Umbruch. Man will ein neues Barcelona erschaffen und die Gelegenheit scheint günstig zu sein, schließlich gibt es neben Victor Valdes noch einen sehr prominenten Abgang in diesem Sommer, auch Carles Puyol verlässt den Verein, allerdings will das Barcelona-Urgestein nach vielen Verletzungen in diesem Sommer die Fußballschuhe wohl an den Nagel hängen.
Marc-Andre ter Stegen stellte sich heute nun seiner ersten Pressekonferenz beim FC Barcelona und hat dabei wohl gleich einen Vorgeschmack auf den Druck bekommen, den er wohl zukünftig ausgesetzt sein wird. Die anwesenden Journalisten stellten nicht nur Fragen, wie es ihm in Barcelona gefällt oder ob er schon Katalan gelernt hat, sondern eher ob er etwas zu möglichen Konkurrenten auf seiner Position sagen könne, die FC Barcelona noch verpflichten wolle und ob er etwas zu seiner mangelnden Erfahrung sagen könnte.
Trotz der bohrenden Fragen, die wohl sehr deutlich machten, dass man Marc-Andre ter Stegen zumindest aus Journalistensicht nicht auf einer Leistungsstufe mit Victor Valdes sieht, blieb Ter Stegen ruhig und souverän. Es sei ein wichtiger Karriereschritt für ihn.
Zum Thema Katalan hatte Marc-Andre ter Stegen bei der PK auch noch etwas zu sagen. Er begrüßte die Journalisten zwar auf Spanisch, gab aber zu noch weder Spanisch noch Katalanisch zu können. Er lerne aber.
Schützenhilfe bekam er von Sportdirektor Andoni Zubizarreta, der ein Fan des deutschen Torhüters sein soll. Er bekundete, dass der Neuzugang die Nummer eins sein werde. Als allzu viele Fragen an den neuen Spieler gestellt wurden, was Neuverpflichtungen betraf, schritt der ehemalige spanische Nationaltorhüter auch rigoros ein.
Die Ablösesumme für Andre ter Stegen soll zwölf Millionen Euro betragen haben. Der Vertrag soll über fünf Jahre laufen und eine Ausstiegsklausel in Höhe von 80 Millionen Euro beinhalten.
Nach der offiziellen Vorstellung heute geht es morgen für ihn wohl auf Erkundungstour. Seinen neuen Trainer, Luis Enrique, ebenfalls neu auf seinem Posten, wird er wohl erst morgen kennen lernen.
Mit dem neuen Trainer, Luis Einrique, letzte Saison noch Celta de Vigo, und Marc-André ter Stegen hat FC Barcelona wohl nun die Zeit des Umbruchs eingeleitet. Der Transfersommer dürfte spannend werden, die Wunschliste beim spanischen Vizemeister ist lang. Auf ihr sollen Namen stehen wie David Luiz, Mats Hummels, Javi Martínez aber auch Vincent Kompany und Paul Pogba.


News FC Barcelona stellt offiziell Ter Stegen vor vom 22. Mai 2014

Mehr News zu diesem Thema

- FC Barcelona neuer Trainer Luis Enrique ist unter Vertrag
- Ter Stegen nächste Saison beim FC Barcelona
- Lionel Messi: Wenn FC Barcelona mich nicht mehr will, werde ich eine Lösung finden
- Saison in Spanien beendet Meister und Absteiger stehen fest

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang FC Barcelona stellt offiziell Ter Stegen vor