Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » FC Barcelona kein Abschiedsspiel für Carles Puyol (16. Mai 2014)

FC Barcelona kein Abschiedsspiel für Carles Puyol

Werbung:

Ein Einsatz von Carles Puyol im letzten Spiel der Saison, wenn FC Barcelona gegen Atletico Madrid spielt, ist wegen seiner Verletzung unmöglich. Ein Abschied auf dem Rasen wird es morgen für den Abwehrrecken damit nicht geben.

Die Fans des FC Barcelona hatten gehofft, sich morgen im letzten Heimspiel der Saison, wenn FC Barcelona im Finale der Meisterschaft gegen Atletico Madrid um die spanische Meisterschaft spielt, von Kapitän und Urgestein Carles Puyol verabschieden zu können. Schließlich beendet Carles Puyol nun schon seine Karriere bei den Katalanen, vor allem aus gesundheitlichen Gründen. Und eben diese gesundheitlichen Gründe verhindern, dass Puyol am Samstag wenigstens einen Kurzeinsatz absolvieren kann. Die Verletzung seines Knies, so der 36jährige Weltmeister und Europameister am Donnerstag, ließe dies nicht zu. Ein Einsatz im Spiel FC Barcelona gegen Atletico Madrid am Samstag müsse er ausschließen.
Im März hatte Carles Puyol angekündigt, FC Barcelona im Sommer verlassen zu wollen. Er plane zunächst seine Verletzungen komplett auszukurieren. Erst dann werde er sich Gedanken über seine Zukunft machen. Als Trainer wolle er allerdings nicht in Erscheinung treten.
Carles Puyol gehört für viele zum FC Barcelona einfach dazu. Mit dem Club gewann der Abwehrrecke drei Mal die Champions League, sechs Mal die spanische Meisterschaft und zwei Mal den spanischen Pokal. Dazu Weltpokal und europäischer wie spanischer Superpokal. Auch in der spanischen Nationalmannschaft war er eine wichtige Größe gewesen. Einhundert Länderspiele bestritt der Katalane für Spanien. 2008 wurde er mit Spanien Europameister, 2010 Weltmeister. 2010 wird den deutschen Fußballfans noch in Erinnerung sein. Im Halbfinale der WM traf Spanien auf Deutschland, Carles Puyol erzielte das entscheidende Tor per Kopf um das Finale möglich zu machen. Schon die Europameisterschaft 2012 verpasste der heute 36jährige.
In den letzten Jahren hatten ihn aber immer wieder Verletzungen zurückgeworfen.
Carles Puyol ist nicht der einzige, auf dessen Verabschiedung im Spiel die Fans morgen im Camp Nou verzichten müssen. Torhüter Victor Valdes verabschiedete sich bereits per Brief und reiste ab zur Behandlung seiner Knieverletzung. Ein Einsatz des Torwarts morgen im Spiel gegen Atletico Madrid wäre auch gar nicht in Frage gekommen. Valdes wird noch bis in den frühen Herbst verletzt bleiben.
Das Finale um die spanische Meisterschaft, FC Barcelona gegen Atletico Madrid, das letzte Spiel der Saison, findet im Camp Nou statt. Anpfiff ist morgen um 18 Uhr. FC Barcelona muss gewinnen, um Meister zu werden.


News FC Barcelona kein Abschiedsspiel für Carles Puyol vom 16. Mai 2014

Mehr News zu diesem Thema

- Vorfreude auf Finale FC Barcelona gegen Atletico Madrid
- Victor Valdes Abschied vom FC Barcelona

Aktuelle News aus Spanien

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang FC Barcelona kein Abschiedsspiel für Carles Puyol