Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Benfica Lissabon und der Guttmann-Fluch (15. Mai 2014)

Benfica Lissabon und der Guttmann-Fluch

Werbung:

Was ist eigentlich dieser Fluch unter dem Benfica Lissabon seit über 50 Jahren leiden soll und der, siehe die Niederlage gegen FC Sevilla gestern im Europa League Finale, wohl immer noch Gültigkeit hat.

Beim Europa League Finale FC Sevilla gegen Benfica Lissabon war immer wieder von einem Fluch die Rede. Seit 1962 hat Benfica Lissabon keinen europäischen Titel mehr gewinnen können, dieser ominöse Fluch soll daran Schuld sein, dass man zwar immer wieder ein Finale erreichte, aber jedesmal unterlag. So gestern Abend in Italien gegen FC Sevilla aus Spanien oder das Jahr zu vor ebenfalls im UEFA Europa League Finale gegen FC Chelsea London. Schuld ist ein über 50 Jahre alter Flucht. Ausgesprochen von Bela Guttmann. Dieser führte Benfica Lissabon 1961 und 1962 zum Sieg im Europapokal der Landesmeister, dem Vorgängerwettbewerb der Champions League. 1961 wurde Benfica Lissabon nach einem Sieg im Finale über FC Barcelona der erste Landespokalsieger, der nicht Real Madrid hieß. 1962 dann wurde der Erfolg wiederholt, im Endspiel schlug man dann sogar Real Madrid und das gleich mit 5:3.
Danach wollte Bela Guttmann ein höheres Gehalt bei Benfica Lissabon durchbringen. Die Vereinsbosse lehnten ab. Der ungarische Erfolgstrainer verließ den Verein. Ziemlich wütend. Denn bevor er ging, gab er noch folgende Prophezeiung von sich: Nicht in hundert Jahren wird Benfica noch ein Mal den Europacup gewinnen.
Die Wirkung dieser Prophezeiung, die inzwischen als Fluch gilt, zeigte sich bereits im Finale 1963. Benfica Lissabon spielte gegen den AC Mailand und verlor mit 1:2. Das wiederholte sich 1965, diesmal Niederlage gegen Inter Mailand und 1968, Pleite gegen Manchester United.
Seit dem Bela Guttmann 1962 den Fluch aussprach stand Benfica Lissabon fünf Mal im Finale des Europapokals der Landesmeister und verlor fünf Mal. Ebenso gab es eine Pleite im UEFa Cup sowie mit der gestern zwei Niederlagen im Endspiel der UEFA Europa League.
Mittlerweile ist es 52 Jahre her, dass Bela Guttmann diese Worte von sich gab. Sollte der Ungar recht behalten, dann steht Benfica Lissabon noch 48 Jahre ohne europäischen Titel bevor.
Aber auch für Bela Guttmann lief es nach seiner Zeit bei Benfica Lissabon nicht besonders gut, immer wieder wechselten seine Trainerstationen. 1965/66 kehrte er sogar als Trainer zu Benfica Lissabon zurück, wurde aber bereits im Frühjahr 1966 vor die Tür gesetzt. Kurz vor Ende seiner Karriere als Trainer kehrte er dann noch mal zurück nach Portugal, um mit FC Porto Tabellenvierter zu werden und dann 1974 als 75jähriger seine Karriere zu beenden. Bela Guttmann starb 1981 in Wien. Sein Fluch über Benfica Lissabon scheint aber weiter anzuhalten.


News Benfica Lissabon und der Guttmann-Fluch vom 15. Mai 2014

Mehr News zu diesem Thema

- FC Sevilla gewinnt Europa League im Elfmeterschießen

Aktuelle News aus Spanien

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Benfica Lissabon und der Guttmann-Fluch