Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Spanien zeigt alten Schatz der Mercedes (10. Mai 2014)

Spanien zeigt alten Schatz der Mercedes

Werbung:

In Spanien wird nun endlich der Schatz der Nuestra Señora de la Mercedes öffentlich ausgestellt. Das Museeum für Unterwasserarchäologie in Murcia zeigt den Schatz, der 2007 vom US-amerikanischen Unternehmen Odyssey entdeckt aber von Spanien erstritten wor

Im Jahre 2007 entdeckte das US-Unternehmen Odyssey Marine Exploration das Wrack eines Schiffes mit einem Schatz darin auf dem Meeresgrund. Um den Fund wurde zunächst ein großes Geheimnis gemacht, schließlich kam doch heraus, dass es sich bei dem versunkenen Schiff um ein altes spanisches Schiff gehandelt haben muss und zwar um die Nuestra Señora de las Mercedes, eine Fregatte der spanische Flotte, dass am 5. Oktober 1804 vor der Küste von Portugal gesunken war. Vier britische Fregatten hatten damals noch vor der spanischen Kriegserklärung an Großbritannien vier spanischen Fregatten, die gerade aus Südamerika zurückgekehrt waren angegriffen. Es kam zur Seeschlacht vom 5. Oktober 1804. Ein spanisches Schiff explodierte, drei andere wurden von den Spaniern erobert. An Bord des spanischen Geschwaders befanden sich Handelswaren und Barvermögen. Mit der Nuestra Señor de las Mercedes gingen nicht nur 237 Menschenleben in den Fluten des Atlantiks verloren, sondern auch Gold und Silber, dass nach heutiger Kaufkraft über 67 Millionen Pfund wert wäre.
Die Odyssey Marine Exploration spürte das Schiffswrack der Mercedes im Jahr 2007 auf und gab auch an, eine größere Menge Gold gefunden zu haben. Die Spanier meldeten ihre Ansprüche an, schließlich war es ihre Fregatte gewesen, auch wenn der Untergang schon über 200 Jahre her war. Ein US-amerikanisches Gericht in Atlanta entschied dann tatsächlich im Jahre 2011, dass das Wrack der Mercedes ebenso wie der zwischenzeitlich geborgene Schatz Spanien zustehe. Geklärt werden konnte auch, dass Odyssey tatsächlich den Schatz der Mercedes geborgen hatte.
Im Februar 2012 erfolgte dann die Rückführung des Schatzes nach Spanien. Mehr als 500.000 Gold- und Silbermünzen wurden von zwei Transportflugzeugen der spanischen Luftwaffe nach Madrid geflogen. Das Gewicht des Schatzes beträgt 21 Tonnen. Neben Münzen auch Gewebe, Metallfragmente und Kanonenkugeln. Insgesamt soll der Schatz ca. 350 Millionen Euro wert sein.
Nun wird ein Teil des Schatzes ausgestellt. Die Ausstellung mit dem Schatz der Odyssey soll am 29. Mai 2014 in Cartagena, Murcia, eröffnet werden. Die Ausstellung des Schatzes wird im Museo Nacional de Arqueología Subacuática de Cartagena (Nationalen Museum für Unterwasserarchäologie) in Cartagena eröffnet werden. Die Vorbereitung dafür laufen wohl auch auf Hochtouren, bis zur Eröffnung der Odyssey-Ausstellung bleibt das Unterwassermuseum auch wegen den Vorbereitungen geschlossen.
Alle der 500.000 Münzen sind aber nicht zu sehen, es wurden nur besondere bzw. einzigartige Münzen für die Ausstellung ausgewählt. Dabei soll es sich aber immer noch um 8000 Goldmünzen und Silbermünzen handeln. Und diese können ab Ende mai nun besichtigt werden.
Museo Nacional de Arqueología Subacuática de Cartagena

News Spanien zeigt alten Schatz der Mercedes vom 10. Mai 2014

Mehr News zu diesem Thema

- Gold für Spanien
- Spanien gewinnt Streit um Schatz
- Schatzsucher entdecken Wrack der HMS Victory
- Spanien will Schatz aus dem Meer
- Spanien will Schatz für sich
- Streit um gesunkenen Schatz zwischen Spanien und England

Aktuelle News aus Spanien

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Spanien zeigt alten Schatz der Mercedes