Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » FC Barcelona gegen Atletico Madrid Spiel ohne Sieger in der Champions League (2. April 2014)

FC Barcelona gegen Atletico Madrid Spiel ohne Sieger in der Champions League

Werbung:

Das Champions League Viertelfinale FC Barcelona gegen Atletico Madrid am Dienstag endete ohne einen Sieger, im Rückspiel nächste Woche ist nun alles offen.

Das spanische Topduell im Champions League Viertelfinale FC Barcelona gegen Atletico Madrid endete am Dienstag ohne Sieger. Atletico Madrid hat aber nach dem 1:1 einen kleinen Vorteil für das Rückspiel, das Auswärtstor im Camp Nou, erzielt von Diego in der 56. Minute könnte dann noch Gold wert sein. Es war das vierte Duell zwischen FC Barcelona und Atletico Madrid in dieser Saison und das vierte Remis zwischen den beiden Clubs als Ergebnis dabei. Im Spiel um den spanischen Superpokal gab es ein 0:0 im Camp Nou und ein 1:1 in Madrid und damit den ersten Titel der Saison für FC Barcelona. In der Liga trennten sich die beiden Clubs erst im Januar am letzten Spieltag der Hinrunde mit einem 0:0.
Dabei war FC Barcelona am Dienstag teilweise in guter Spiellaune gewesen. Nach einer starken Anfangsphase von Atletico Madrid, bei der Ersatztorhüter Pinto auch nicht immer die größte Sicherheit ausstrahlte, fand FC Barcelona immer mehr ins Spiel. Etwas unüblich für die Spielweise der Katalanen versuchte man auch die dicht gestaffelte Abwehrreihe der Madrilenen mit langen Bällen und den versuchtem Abschluss per Kopf zu überwinden, aber Neymar und Lionel Messi scheiterten mehrfach am starken Atletico Torhüter Courtois.
Zudem musste FC Barcelona bereits in der ersten Halbzeit wechseln. Gerard Pique hatte sich in einem Zweikampf verletzt. Zunächst versuchte der Verteidiger weiter zu spielen, aber die Verletzung sorgte dann doch für seine Auswechslung. Dennoch fand FC Barcelona besser ins Spiel, allerdings wurde der Spielfluss der Hausherren immer wieder durch kleinere und größere Fouls von Atletico Madrid gestört. Am Ende vergab der deutsche Schiedsrichter der Partie, Dr. Felix Brych, acht gelbe Karten. Zwei an Spieler von FC Barcelona, gleich sechs an Männer im diesmal gelben Trikot von Atletioc Madrid.
In der zweiten Halbzeit ging es so weiter, die Torchancen für FC Barcelona wurden allerdings noch weniger. In der 56. Minute dann der Schock für die Fans im Camp Nou, Diego versuchte sich mit einem Schuss aus der Distanz und versenkte den Ball unhaltbar für Pinto im rechten oberen Eck des FC Barcelona Kasten. Ein Tor wie aus dem Nichts, Torchancen hatte Atletico Madrid zu diesem Zeitpunkt im zweiten Durchgang noch keine gehabt. Diego, früher auch für Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg unterwegs, war in der 30. Minute für Diego Costa eingewechelt worden, der Torgarant von Atletico Madrid hatte sich am Oberschenkel verletzt.
FC Barcelona zeigte sich durch den Rückstand nur kurz geschockt und versuchte weiter spielerisch dagegen zu halten und die drohende Niederlage abzuwenden. In der 71. Minute war es dann Andres Iniesta, der an diesem Abend einer der Besten auf dem Rasen des Camp Nou war, der mit einem feinen Pass Neymar bediente, der endlich den umjubelten Ausgleichstreffer erzielen konnte. Für Neymar erst das vierte Tor in dieser Champions League Saison. Lionel Messi bemühte sich zwar immer wieder nach Kräften und versuchte sich sogar mit Kopfbällen, ein Tor wollte dem argentinischen Stürmer, der auch unter Sonderbewachung stand, nicht gelingen.
Am Ende blieb es beim 1:1 zwischen FC Barcelona und Atletico Madrid. Im Rückspiel würde den Madrilenen damit ein 0:0 ausreichen, um in das Halbfinale der Champions League zu kommen. FC Barcelona braucht ein Remis mit vielen Toren oder eben einen Sieg gegen den Konkurrenten.

Champions League Ergebnisse vom Dienstag

FC Barcelona gegen Atletico Madrid 1:1
Manchester United gegen FC Bayern München 1:1
Der Termin für die Viertelfinale Rückspiele ist Mittwoch, 9. April 2014. Anpfiff ist dann wieder jeweils um 20.45 Uhr.


News FC Barcelona gegen Atletico Madrid Spiel ohne Sieger in der Champions League vom 2. April 2014

Aktuelle News aus Spanien

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gegen Juventus Turin heute live im Free-TV

Heute steigt das Champions League Finale, Titelverteidiger Real Madrid trifft auf Juventus Turin. Das Spiel ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 3. Juni 2017 mehr ...

FC Barcelona ist spanischer Pokalsieger

FC Barcelona hat sich den Titel Pokalsieger in Spanien sichern können. In Madrid schlugen die Katalanen um Lionel Messi gestern Außenseiter Alaves. | News vom 28. Mai 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang FC Barcelona gegen Atletico Madrid Spiel ohne Sieger in der Champions League