Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Zugunglück in Spanien Erste Theorie zur Unglücksursache (28. Juli 2013)

Zugunglück in Spanien Erste Theorie zur Unglücksursache

Werbung:

Am Mittwoch ereignete sich bei Santiago de Compostela, im Norden von Spanien, die schlimmste Zugkatastrophe auf spanischen Boden seit Jahrzehnten. 78 Menschen starben dabei, mehr als 100 Menschen

Am Mittwoch ereignete sich bei Santiago de Compostela, im Norden von Spanien, die schlimmste Zugkatastrophe auf spanischen Boden seit Jahrzehnten. 78 Menschen starben dabei, mehr als 100 Menschen wurden teils schwer verletzt. Zu dem Unglück kam es, da der Zug viel zu schnell in eine Kurve einbog, statt der dort erlaubten 80 Stundenkilometer, soll der Unglückszug 190 km/h schnell gewesen sein. In der Kurve entgleisten die Wagons, stappelten sich und krachten teils in eine Begrenzungsmauer.
Der Zugführer des Katastrophenzugs überlebte das schwere Unglück blutüberströmt. Inzwischen wurde auch ein Haftbefehl gegen den Mann erlassen, bei einer ersten Vernehmung im Krankenhaus machte er von seinem Recht gebrauch und verweigerte die Aussage.
Nun haben die Ermittler in Spanien eine erste Theorie, wie es zu dem Unglück kommen konnte, der Zugführer den Zug viel zu spät abbremste. Die Polizei geht im Moment wohl davon aus, dass der Lokführer mit dem Handy telefonierte und deswegen den richtigen Zeitpunkt zum Abbremsen verpasste.
Am Samstag war der Zugführer aus dem Krankenhaus entlassen worden. Er bleibt allerdings im Gewahrsam der Polizei und soll am heutigen Tag dem Haftrichter in Spanien vorgeführt werden. Der Vorwurf gegen ihn lautet auf fahrlässige Tötung. Bis zu vier Tage soll es noch dauern, bis der Fahrtenschreiber des verunglückten Zuges ausgewertet worden ist.
Am Montag findet in Santiago de Compostela ein Trauergottesdienst für die 78 Todesopfer der Katastrophe statt. Das Unglück ereignete sich ausgerechnet am Vorabend des Ehrentages des Stadtheiligen der Stadt, dem Apostel Jakobus. Die Feierlichkeiten zu Ehren von Santiago waren nach der Katastrophe abgesagt worden.

News Zugunglück in Spanien Erste Theorie zur Unglücksursache vom 28. Juli 2013

Mehr News zu diesem Thema

- Zugunglück in Spanien Lokführer verweigert Aussage
- Video vom Zugunglück in Spanien online
- Unglückszug in Spanien soll 200 Stundenkilometer schnell gewesen sein
- Schweres Zugunglück in Spanien mit mindestens 56 Toten

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Zugunglück in Spanien Erste Theorie zur Unglücksursache