Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Weltkongress gegen Todesstrafe in Madrid geht mit Kundgebung zu Ende (16. Juni 2013)

Weltkongress gegen Todesstrafe in Madrid geht mit Kundgebung zu Ende

Werbung:

Der vier Tage andauernde 5. Weltkongress gegen Todesstrafe ging gestern mit einer Kundgebung in der spanischen Hauptstadt Madrid zu Ende.

Der vier Tage andauernde 5. Weltkongress gegen Todesstrafe ging gestern mit einer Kundgebung in der spanischen Hauptstadt Madrid zu Ende. Seit Mittwoch hatten in Spanien rund 1500 Menschenrechtler, Politiker und Diplomaten aus 90 Ländern getagt. Am Ende stand die Forderung nach einem Ende der Hinrichtungen von verurteilten Straftätern.
Der Weltkongress gegen Todesstrafe findet alle drei Jahre statt und geht auf eine französische Initiative zurück.
Der diesjährig in der spanischen Hauptstadt Madrid stattfindende Kongress wurde von den Regierungen Spaniens, Frankreich, Norwegen und der Schweiz unterstützt, auch finanziell.
In den früheren Zusammenkünften hatte meist die Politik in China und den USA bezüglich der Todesstrafe im Vordergrund gestanden, in Madrid konzentrierte man sich nun mehr auf die Situation im Nahen Osten und vor allem in Nordafrika. In China, in den USA aber auch im Iran bleibt die Situation aber wohl eher Hoffnungslos, alle drei Länder entsandten keine offiziellen Vertreter zum Kongress nach Madrid.
In 97 Ländern weltweit ist die Todesstrafe abgeschafft. In 21 Ländern wurden im letzten Jahr insgesamt 682 Strafgefangene hingerichtet. Nicht mit dabei sind hierbei die vollzogenen Todesstrafen aus China, hier gibt es keine genauen Zahlen. Eines der letzten Ländern, dass die Todesstrafe abschaffte, war Benin im Jahre 2011.
Der erste Weltkongress gegen Todesstrafe fand 2001 in Straßburg statt. An diesem nahmen mehrere hundert Staatsanwälte, Anwälte, Gegner der Todesstrafe aus Südafrika, den USA, Japan und Europa aber auch ehemalige Todeskandidaten teil.

Todesstrafe in Spanien

In Spanien wurde die Todesstrafe offiziell 1995 abgeschafft. Die letzten Hinrichtungen in Spanien wurden noch unter der Franco Diktatur durchgeführt, am 27. September 1975 wurden zwei Menschen hingerichtet. Nach dem Tod Francisco Francos und mit der Annahme der neuen Verfassung 1978 war die Todesstrafe in Spanien aber nicht mehr anwendbar, 1995 wurde dann auch offiziell die Todesstrafe aus der Militärgerichtsbarkeit gestrichen.

Auswärtige Amt zum Weltkongress Kongress Seite (offiziell)

News Weltkongress gegen Todesstrafe in Madrid geht mit Kundgebung zu Ende vom 16. Juni 2013

Mehr News zu diesem Thema

- Letzte Hinrichtung in Spanien fand vor 22 Jahren statt

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Weltkongress gegen Todesstrafe in Madrid geht mit Kundgebung zu Ende