Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Michael Ballack entlässt spanischen Anwalt (2. November 2012)

Michael Ballack entlässt spanischen Anwalt

Werbung:

Michael Ballack hat die Reißleine gezogen. Gestern wurde bekannt, dass der Anwalt des ehemaligen Kapitäns der deutschen Nationalmannschaft in Spanien darauf plädiert hat, seinen Mandanten wegen

Michael Ballack hat die Reißleine gezogen. Gestern wurde bekannt, dass der Anwalt des ehemaligen Kapitäns der deutschen Nationalmannschaft in Spanien darauf plädiert hat, seinen Mandanten wegen erheblicher Geschwindigkeitsübertretung auf einer spanischen Autobahn nur zu 1000 Euro Geldstrafe zu verurteilen. Die Staatsanwaltschaft in Spanien hatte 10.000 Euro Strafe gefordert. Die Begründung des Anwalts: Sein Mandant verfüge derzeit über keinerlei Einnahmen. Nur weil dieser ein ehemaliger Fußballstar sei, hieße dies nicht, dass er derzeit einen Job oder ein Einkommen habe. Daher plädierte der spanische Anwalt auf die Minimalstrafe, 180 Tagessätze in Höhe von 6 Euro, insgesamt 1040 Euro. Außerdem wollte der Anwalt nur ein Fahrverbot von einem Jahr, die Staatsanwaltschaft in Spanien hatte 2,5 Jahre gefordert. Schließlich wäre die Raserei von Michael Ballck in Deutschland noch nicht einmal eine Ordnungswidrigkeit gewesen. Auch wenn eine Geschwindigkeitsbegrenzung bestanden hätte, in Deutschland wäre sein Mandant mit einem Bußgeld und nicht mit einem Strafverfahren belangt worden.
In Deutschland kam insbesondere die Forderung nach nur 1000 Euro Bußgeld bei den Fans nicht gut an. Auch weil Michael Ballack durchaus noch mit diversen Jobs präsent ist, so macht der 36jährige auch nach seinem Karriereende im Sommer immer noch Werbung, auch im Fernsehen, für einen Reiseanbieter.
Michael Ballack selbst war wohl bei dem Plädoyer seines Anwalts gar nicht in Spanien. Ein persönliches Erscheinen vor Gericht wegen Schnellfahrens ist wohl nicht nötig. Ballack zog wohl nun die Reißleine und entließ seinen spanischen Anwalt wegen sinnloser Argumentation. Offenbar zeigte sich Michael Ballack mit den Forderungen der Staatsanwaltschaft inzwischen auch einverstanden.
Michael Ballack war am 17. Oktober 2012 auf der spanischen Autobahn A5 bei Caceres (Extremadura, die Autobahn führt von Madrid bis nach Lissabon in Portugal) mit 219 Stundenkilometern geblitzt worden. In Spanien gibt es auf Autobahnen allerdings keine freie Fahrt für freie Bürger, es herrscht ein Landesweites Tempolimit von 120 Stundenkilometern auf Autobahnen.
Im Sommer hatte Michael Ballack seine Karriere beendet. Zuletzt hatte der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft bei Bayer 04 Leverkusen gespielt. Davor bei FC Chelsea London und davor beim FC Bayern München.


News Michael Ballack entlässt spanischen Anwalt vom 2. November 2012

Mehr News zu diesem Thema

- Michael Ballack nach Blitzer in Spanien Geldstrafe für Capitano viel zu hoch
- Michael Ballack rast durch Spanien Verhandlung Ende des Monats

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Michael Ballack entlässt spanischen Anwalt