Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » FC Barcelona gewinnt unter Torhagel bei Deportivo La Coruña (21. Oktober 2012)

FC Barcelona gewinnt unter Torhagel bei Deportivo La Coruña

Werbung:

Der spanische Tabellenführer FC Barcelona war auch am 8. Spieltag nicht zu bezwingen, bei Deportivo La Corña gab es nach einem Torhagel einen Sieg für die Gäste aus Katalonien.

Der spanische Tabellenführer FC Barcelona war auch am 8. Spieltag nicht zu bezwingen, bei Deportivo La Coruña zeigte aber insbesondere die Defensive kurz vor dem Champions Leage Spiel gegen Celtic Glasgow Schwächen. Das Spiel in Galicien endete nach einem wahren Torhagel mit 5:4 für die Gäste aus Katalonien. Deportivo La Coruña verlor zwar, zeigte aber großen Kampfgeist und die Galicier sind die erste Mannschaft seit März 2009, denen vier Tore gegen FC Barcelona gelangen. Zuletzt war das Atletico Madrid vor eigenem Publikum gelungen. Das Spiel im Vicente Calderón endete nach Toren durch Thierry Henry und Lionel Messi für Barcelona sowie Tore durch Agüero und Forlan damals für Atletico 4:4.
Das Neun-Tore-Spektakel begann eher unspektakulär mit drei Toren für FC Barcelona: Jorgi Alba (3.), Tello (8.) und Lionel Messi (18. Minute) sorgten schnell für einen 3:0 Vorsprung für FC Barcelona und alles schien nach einer einseitigen Torflut für die Katalanen auszusehen. Depor gab aber nicht auf und erhielt auch Chancen. Pizzi verkürzte in der 26. Minute auf 1:3, in der 37. Minute war es nur noch ein 2:3 da Bergantinos ebenfalls Victor Valdes bezwang. Nachdem Lionel Messi in der 43. Minute erneut traf ging es mit einem zwei Tore Vorsprung und 4:2 in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit verlor FC Barcelona dann Mascherano nach zwei gelben Karten und musste in Unterzahl weiterspielen. Pizzi sorgte dann in der 47. Minute für weitere Spannung, er traf zum 3:4. Als Lionel Messi in der 77. Minute dann auf 5:3 erhöhte und damit einen Hattrick beisteuerte schien das ganze gelaufen, FC Barcelona war aber in Unterzahl und mit Ersatzleuten in der Defensive nicht in der Lage den zwei Tore Vorsprung bis zum Schlusspfiff zu verteidigen. Allerdings war es diesmal ein Eigentor, dass dafür sorgte, dass der Spannungsbogen bis zum Zerreißen gespannt blieb, Jordi Alba war der Unglücksvogel in der 79. Minute. Seit 2003 war Jordi Alba damit der erste Spieler, dem es gelang bei einem Spiel das erste Tor zu erzielen und das ganze mit dem letzten Tor als Eigentor zu egalisieren. Mit viel Glück und Kampfgeist rettete sich FC Barcelona dann auch zum Schlusspfiff und nahm den umkämpften Dreier mit nach Hause.
Mit 22 Punkten bleibt FC Barcelona damit Tabellenführer der Primera Division, es bleibt beim acht Punkte Vorsprung auf Real Madrid. Real Madrid gewann gestern wenig glanzvoll aber ungefährdet mit 2:0 zu Hause gegen Aufsteiger Celta de Vigo. Ein Tor ging auf das Konto von Gonzalo Higuain, ein Treffer markierte Cristiano Ronaldo per Elfmeter. In der spanischen Torschützenliste hat Lionel Messi mit seinem Dreierpack nun wieder Platz eins alleine inne, zwei Tore mehr als Cristiano Ronaldo auf Platz zwei und drei mehr als Radamel Falcao, der mit Atletico Madrid heute noch spielt, auf Platz drei. Atletico Madrid kann dann auch nach Punkten wieder mit FC Barcelona aufschließen.
Vor den kommenden Aufgaben, am Mittwoch spielt FC Barcelona in der Champions League zu Hause gegen Celtic Glasgow, dürfte aber trotz Lionel Messi Hattrick und Sieg trotzdem Alarmstimmung bei den Katalanen herrschen. So brillant die Offensive gestern in Galicien war, in der Defensive zeigten sich Lücken und auch Torhüter Victor Valdes wußte nicht immer zu überzeugen.
Den Zuschauern konnte es aber recht sein. Tolle Tore, viele Offensivaktionen auf beiden Seiten und Spannung bis in die Nachspielzeit.

Ergebnisse Spanien Samstag

Deportivo La Coruña gegen FC Barcelona 4:5
FC Valencia gegen Athletic Bilbao 3:2
Real Madrid gegen Celta de Vigo 2:0
FC Malaga gegen Real Valladolid 2:1

Aktuelle Tabelle spanische Liga

1. FC Barcelona 22 Punkte
2. Atlético Madrid 19 Punkte
3. Málaga CF 17 Punkte
4. Real Madrid 14 Punkte
5. Betis Sevilla 12 Punkte
6. RCD Mallorca 11 Punkte
7. FC Sevilla 11 Punkte
8. FC Valencia 11 Punkte
9. Real Valladolid 10 Punkte
10. Getafe CF 10 Punkte
11. Rayo Vallecano 10 Punkte
12. UD Levante 10 Punkte
13. Celta de Vigo 9 Punkte
14. Real Sociedad 9 Punkte
15. Granada CF 8 Punkte
16. Athletic Bilbao 8 Punkte
17. Real Saragossa 6 Punkte
18. Deportivo La Coruña 6 Punkte
19. Osasuna Pamplona 4 Punkte
20. Espanyol Barcelona 2 Punkte
Der 8. Spieltag ist noch nicht komplett. Atletico Madrid spielt heute Abend (Anpfiff 21.30 Uhr) bei Real Sociedad San Sebastian.


News FC Barcelona gewinnt unter Torhagel bei Deportivo La Coruña vom 21. Oktober 2012

Mehr News zu diesem Thema

- Michael Ballack rast durch Spanien Verhandlung Ende des Monats
- Ergebnis Auslosung Copa del Rey Real Madrid gegen FC Barcelona schon im Halbfinale
- Lionel Messi gewinnt Fernduell gegen Cristiano Ronaldo
- Borussia Dortmund Fans heiß auf Real Madrid Spiel
- Cristiano Ronaldo feiert besten Saisonstart aller Zeiten bei Real Madrid
- Aktuelle spanische Torschützenliste nach dem El Clasico

Aktuelle News aus Spanien

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang FC Barcelona gewinnt unter Torhagel bei Deportivo La Coruña