Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » FC Barcelona gegen Real Madrid kein Sieger im El Clasico (7. Oktober 2012)

FC Barcelona gegen Real Madrid kein Sieger im El Clasico

Werbung:

Der El Clasico am 7. Spieltag in Spanien hatte keinen Sieger. Auch das Duell Lionel Messi gegen Cristiano Ronaldo ging Unentschieden aus.

Der El Clasico am 7. Spieltag in Spanien hatte keinen Sieger. Nach einer spannenden und umkämpften und über weiter Strecken fair geführten Partie gab es am Ende ein 2:2 als Ergebnis zwischen FC Barcelona und Real Madrid. Das Duell um den Weltfußballer Titel zwischen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo endete ebenfalls unentschieden, die beiden Topstars trafen je zwei Mal für ihren Club.
Den ersten Erfolg hatte Cristiano Ronaldo, der Portugiese traf in der 23. Minute zur 1:0 Führung für Real Madrid. Ein eher bescheidener Jubel von CR7, aber schließlich befand er sich auch im Camp Nou. So richtig jubelte dann Lionel Messi, in der 31. Minute traf der Argentinier zum 1:1 Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause des El Clasico.
In der zweiten Halbzeit dann der erste Torjubel auf Seiten der Hausherren. Ein Freistoß wurde von Lionel Messi in der 61. Minute direkt zum 2:1 verwandelt. Nur fünf Minuten später eroberte Sami Khedira im Mittelfeld den Ball, bediente Mesut Özil und dieser gab weiter auf Cristiano Ronaldo, der völlig frei vor Victor Valdes direkt zum 2:2 einschob.
In der Schlussphase drückte FC Barcelona dann auf den Siegtreffer, mehr als eine Ecke nach der anderen und ein sehenswerter Pfostenschuss sprang aber nicht heraus. Am Ende blieb es beim 2:2 Endergebnis.
FC Barcelona bleibt damit Tabellenführer in Spanien mit immer noch acht Punkten Vorsprung auf Real Madrid. Atletico Madrid hat heute im letzten Spiel des 7. Spieltages die Möglichkeit mindestens nach Punkten mit FC Barcelona gleichzuziehen und bei genügend Toren auch Platz eins in der aktuellen Tabelle zu erobern. Für Real Madrid war das zweite Remis in der laufenden Saison fast schon zu wenig, die Madrilenen stehen auf Platz fünf der aktuellen Tabelle.
Hier einige Höhepunkte aus dem Spiel FC Barcelona gegen Real Madrid Real Madrid begann drückender und wurde dann auch mit dem Tor belohnt. Danach berappelten sich die Hausherren aber schnell wieder.
In der 28. Minute ein herber Verlust für FC Barcelona. Das Verletzungspech der Katalanen schlug wieder zu und erwischte diesmal Dani Alves. Der Brasilianer musste vom Platz, für Alves wurde Montoya eingewechselt. Erst am Dienstag hatte sich Kapitän Carles Puyol bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause in der Champions League verletzt und muss daher für heute Abend passen.
Mesut Özil stand bei Real Madrid heute in der Startelf. In der ersten Halbzeit war von dem deutschen Nationalspieler außer einem Foul an Lionel Messi in der 44. Minute nicht viel zu sehen gewesen. In der zweiten Halbzeit griff Mesut Özil dann aber vermehrt ein, Höhepunkt dann die Vorlage zum 2:2 durch Cristiano Ronaldo.
FC Barcelona Publikum Ruf nach Unabhängigkeit In der 17. Minute, genauer 17 Minuten und 14 Sekunden nach Anpfiff waren im Camp Nou in Barcelona auch laute Rufe nach Unabhängigkeit zu hören und die Farben Kataloniens wurden hoch gehalten. Eine kleine und friedliche Kundgebung, die vorab bereits angekündigt war. Das Jahr 1714 war das Jahr, in dem Katalonien seine Unabhängigkeit verloren hat. Auch bedingt durch die Wirtschaftskrise in Spanien gibt es derzeit wieder vermehrt Rufe nach einem von Spanien unabhängigen Katalonien. Inklusive einer Berichterstattung, die der Frage nach geht, in welcher Liga dann der FC Barcelona spielen würde. Weiter in der spanischen Primera Division, möglich wäre es wohl, schließlich spielen auch Clubs aus dem Fürstentum Andorra in Spanien mit.
Lionel Messi hat nun 17 Tore insgesamt in allen El Clasico Spielen erzielt. Damit steht der Weltfußballer auf Platz zwei der ewigen Torschützenliste in diesem Duell der spanischen Giganten. Platz eins hat immer noch Alfredo Di Stefano mit 18 Treffern inne. Der heutige Ehrenpräsident von Real Madrid spielte zwischen 1950 und 1960 für die Weißen.
Tore im El Clasico heute 0:1 Real Madrid, Cristiano Ronaldo in der 23. Minute
1:1 FC Barcelona, Lionel Messi in der 31. Minute
2:1 FC Barcelona, Lionel Messi in der 61. Minute
2:2 Real Madrid, Cristiano Ronaldo in der 65. Minute
Endergebnis El Clasico 7. Oktober 2012: 2:2


News FC Barcelona gegen Real Madrid kein Sieger im El Clasico vom 7. Oktober 2012

Mehr News zu diesem Thema

- Atletico Madrid in Lauerstellung
- Lionel Messi auf El Clasico Rekord Kurs
- El Clasico Ruf nach Unabhängigkeit geplant
- Cristiano Ronaldo mit Dreierpack auf Platz eins der Champions League Torschützenliste
- Carles Puyol verpasst El Classico wegen Verletzung
- Cristiano Ronaldo Weltfußballer bleibt größtes Ziel

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2018 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang FC Barcelona gegen Real Madrid kein Sieger im El Clasico