Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Cristiano Ronaldo Weltfußballer bleibt größtes Ziel (2. Oktober 2012)

Cristiano Ronaldo Weltfußballer bleibt größtes Ziel

Werbung:

Den Titel Weltfußballer bekommt Cristiano Ronaldo einfach nicht aus dem Kopf. Auch dieses Jahr hofft der Real Madrid Stürmer gegen Lionel Messi gewinnen zu können. In den letzten drei Jahren war die Hoffnung vergebens.

Deutlicher konnten Meldungen aus Spanien in den letzten Tagen mal wieder nicht machen, wie sehr sich Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid) unterscheiden. Während Lionel Messi in einem aktuellen Interview davon sprach, sein größtes Ziel sei es nicht als bester Fußballer der Welt irgendwann abzutreten sondern als guter Mensch in Erinnerung zu bleiben, spricht Cristiano Ronaldo wenige Tage vor dem El Clasico wieder nur vom Weltfußballer-Titel.
Während Lionel Messi wieder betonte, dass individuelle Titel für ihn nicht so wichtig seien, wie mit der Mannschaft zu gewinnen und Titel zu holen, erklärte Cristiano Ronaldo laut spanischer Sportzeitung AS mal wieder, dass er den Weltfußballer Titel gewinnen wolle. Offenbar hofft Ronaldo darauf, im El Clasico am Sonntag Boden gut zu machen gegen Lionel Messi. So ein direkter Vergleich mit seinem Erzrivalen würde sicherlich helfen, in der Liga hinkt Real Madrid schließlich derzeit acht Punkt hinter FC Barcelona hinterher. Aber Cristiano Ronaldo hat schließlich aus der Saison noch einiges zu bieten: Mit Real Madrid wurde er letzte Saison Meister in Spanien, mit Portugal schaffte er es bis ins Halbfinale der Fußball-EM 2012. Dort scheiterte Portugal allerdings an Welt- und Europameister Spanien. Und hier spielt Andres Iniesta, den UEFA-Fußballer des Jahres haben sicherlich einige Experten mit auf den Zettel, wenn es um die Wahl zum Weltfußballer geht. CR7 dürfte also nicht nur in dem aktuellen Weltfußballer Lionel Messi große Konkurrenz haben, sondern eben auch mit einem aktuellen Welt- und Europameister mithalten müssen. Andres Iniesta spielt ebenfalls beim FC Barcelona, im El Clasico am Sonntag hat Cristiano Ronaldo also Gelegenheit gegen beide Konkurrenten Boden gut zu machen.
Aber auch andere beschäftigen sich jetzt schon mit der Weltfußballer-Wahl. So gab Zlatan Ibrahimovic, derzeit Paris Saint-Germain, davor in Italien und davor ein Jahr Mannschaftskollege von Lionel Messi beim FC Barcelona, ein Interview, in dem er zittert wurde mit Messi habe eine großartige Saison auf individuellem Niveau gespielt, Titel habe er damit nicht so viele gewonnen. Es wäre also an der Zeit, dass nach drei FIFA-Weltfußballer-Trophäen in Folge mal wieder ein anderer Spieler den Fußballthron besteigen würde. Einen Namensvorschlag wollte Zlatan Ibrahimovic in diesem Interview aber nicht machen.
Nicht unwahrscheinlich, dass die Weltfußballerwahl ähnlich ausgeht wie die Wahl zum UEFA Spieler des Jahres im August. In die Runde der besten drei Spieler in Europa hatte es neben Cristiano Ronaldo und Lionel Messi eben auch Andres Iniesta geschafft. Bei der Live Abstimmung setzte sich dann der Spanier gegen seine Konkurrenz aus Portugal und Argentinien durch, denn Titel kann Andres Iniesta nun mal die ganz großen Vorweisen als amtierender Welt- und Europameister.
Bis zur Weltfußballer Wahl ist aber noch etwas Zeit. Auch ein gutes Spiel am Sonntag im El Clasico ist für Cristiano Ronaldo keine Garantie, dass sich die Entscheider über den Goldenen Ball Ende des Jahres dann noch an Heldentaten im Camp Nou erinnern.
Anpfiff beim Spiel FC Barcelona gegen Real Madrid am Sonntag ist um 19.50 Uhr. FC Barcelona ist derzeit souverän Tabellenführer in Spanien, Real Madrid ist Sechster mit acht Punkten Rückstand auf die Katalanen. Acht Punkte, das ergab in Spanien schon den einen oder anderen Witz auf Kosten von CR7, acht ist schließlich die Trikotnummer von Andres Iniesta.


News Cristiano Ronaldo Weltfußballer bleibt größtes Ziel vom 2. Oktober 2012

Mehr News zu diesem Thema

- Atletico Madrid in Lauerstellung
- Lionel Messi auf El Clasico Rekord Kurs
- Real Madrid weiter acht Punkte hinter FC Barcelona
- Cristiano Ronaldo fliegt aus der Top 10
- FC Barcelona mit Teilzeit Lionel Messi weiter auf Siegesstraße
- Cristiano Ronaldo schockt mit Traurigkeit seine Real Madrid Fans
- Andres Iniesta vom FC Barcelona ist Europas Bester Fußballer
- Real Madrid schlägt FC Barcelona und holt Superpokal
- Cristiano Ronaldo und Lionel Messi direkter Vergleich um Weltfußballer-Titel

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Cristiano Ronaldo Weltfußballer bleibt größtes Ziel