Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Real Madrid übt heftige Schiedsrichter Schelte (28. April 2011)

Real Madrid übt heftige Schiedsrichter Schelte

Werbung:

Real Madrid hat den Schuldigen für die Pleite im El Clasico gestern bereits gefunden. Die Schiedsrichter sind natürlich mal wieder schuld, dass FC Barcelona gewonnen hat.

Wenn es nicht das Spiel Real Madrid gegen FC Barcelona gewesen wäre, dann hätten wohl viele neutrale Fußballfans gestern Abend sich mit Grausen abgewandt und den Fernseher abgeschaltet. Im dritten El Clasico 2011 bot Real Madrid eine taktische Meisterleistung, Trainer Jose Mourinho hatte Cristiano Ronaldo und Co. gegen FC Barcelona das Fußballspielen verboten und die Superstars im weißen Trikot hielten sich daran. Zweite taktische Marschrichtung war wohl lamentieren und protestieren, wo es nur geht.
FC Barcelona stieg teilweise auf die Spielweise ein. Lamentiert und protestiert wurde auf Seiten der Katalanen bald ebenso. Aus kleinen Schubsern wurden Mordanschläge, aus Berührungen an der Brust ein angedeuteter Nasenbeinbruch. Fußballerisch versuchte FC Barcelona da gegen zuhalten, das reichte zwar zu 70 bis 80 Prozent Ballbesitz, aber gefährlich vor das Tor von Iker Casillas kamen Lionel Messi und Co. in der ersten Stunde nur höchst selten.
Vielleicht wäre die Taktik von Jose Mourinho ja aufgegangen, hätte Real Madrid das Spiel mit elf statt mit nur zehn Mann beenden dürfen. In der 62. Minute dann aber ein rüdes Foul von Pepe an Dani Alves, dieser wälzte sich auf dem Boden, musste vom Platz getragen werden, und kaum hatte Pepe die rote Karte gesehen, gab es die Wunderheilung und der Brasilianer stand wieder an der Seitenlinie. Nun werden rote Karten nicht nach der tatsächlichen Schwere des Fouls vergeben, sondern nach dem was möglich ist und ungerechtfertigt war der Platzverweis sicherlich nicht, vielleicht etwas überhart. Aber die schauspielerische Darbietung von Dani Alves wirft nun auch einen Schatten auf die Leistung des FC Barcelona.
Aber die rote Karte hat etwas gutes. Real Madrid, vor allem Trainer Jose Mourinho, muss nicht lange Suchen wer an der 0:2 Niederlage schuld ist. Es war natürlich nicht die eigene defensive höchst destruktive wenig ansehnliche eigene Leistung sondern natürlich die des Schiedsrichters. Jose Mourinho, der wegen lamentieren und protestieren das Ende des Spiels auf einem Klappstuhl verbringen musste, äußerste sich bereits, dass er sich schämen würde, so ins Champions League Finale zu kommen, wie es wohl der FC Barcelona tut. FC Barcelona schäumt ob der Aussage vor Wut und will die Aussage prüfen lassen.
Real Madrid darf sich mal wieder als von allen, vor allem von den Schiedsrichtern, verfolgt fühlen. Vielleicht hätte man es aber gestern im weißen Trikot auch mal mit Fußballspielen versuchen sollen?
Aber vielleicht klappt das ja im Rückspiel am Dienstag im Camp Nou. Für die Fans wäre zu wünschen, dass dann auch Cristiano Ronaldo, Mesut Özil und Co. mal zeigen dürften, dass sie eigentlich auch ganz gute Fußballer sind.

News Real Madrid übt heftige Schiedsrichter Schelte vom 28. April 2011

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Real Madrid übt heftige Schiedsrichter Schelte