Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Spanisches Prinzenpaar sichert kleine Prinzessin doppelt ab (18. Oktober 2009)

Spanisches Prinzenpaar sichert kleine Prinzessin doppelt ab

Werbung:

Wie eine Tageszeitung in Spanien nun berichtete, wurde mindestens das Nabelschnurblut von Prinzessin Sofia von ihren Eltern, Prinz Felipe und Prinzessin Letizia, doppelt gesichert. Einmal bei einer Blutbank in Spanien und dann noch in Leipzig bei Vid

Ob die Einlagerung von Nabelschnurblut der eigenen Kinder für den Fall der Fälle sinnvoll ist oder nicht, darüber streiten wohl auch die Mediziner. In Spanien und auch Deutschland ist die Eigenkonservierung von Nabelschnurblut für die Eltern kostenpflichtig und daher können nur gutbetuchte sich diese zusätzliche Lebensversicherung für ihre Kinder leisten. 1200 bis 2500 Euro kostet die Lagerung von Nabeschnurblut für die ersten zwanzig Lagerjahre.
Prinz Felipe und Prinzessin von Letizia haben sich diese Lagerung von Nabeschnurblut für ihre beiden Kinder geleistet, das war schon länger bekannt. Nun wurde wohl auch öffentlich, wo den diese als zusätzliche Lebensversicherung gedachte Probe liegt, nämlich in Leipzig bei der Organisation Vita 34. Das Prinzenpaar hofft so, das das aufbereitete und eingelagerte Nabelschnurblut im Falle des Falles bei späteren Zell-Transplantationen gegen Leukämie, Parkinson, Diabetes oder Alzheimer zur Verfügung steht.
Allerdings wählten Prinz Felipe und Prinzessin Letizia als besorgte Eltern wohl eine Doppellösung für ihre Kinder. Das Nabelschnurblut zumindest von Prinzessin Sofia in Leipzig gelagert wird, berichtet nun die Tageszeitung El Mundo. Da in Spanien auch private Blutbanken verpflichtet sind private Spenden herauszugeben, wenn einem anderen Menschen nur damit geholfen werden kann, wurden bei Infantin Sofia offenbar zwei Proben genommen. Eine lagert, für den Fall des Falles jemand anderem helfen zu können, in einer Blutbank in Spanien. Die andere, nicht so leicht zugänglich für andere Menschen, eben in Leipzig. Zwar zahlt man damit die doppelte Gebühr, kommt aber auch seiner öffentlichen Verantwortung nach, was für den zukünftigen König von Spanien natürlich nicht unschicklich ist.
Von dieser doppelten Absicherung berichtete gestern die El Mundo. Diese berichtet auch, dass das Nabelschnurblut von Infantin Sofia direkt nach ihrer Geburt von Sicherheitsleuten nach Leipzig gebracht worden ist. Der Aufhänger der Geschichte ist, dass diese Sicherheitsleute schneller wieder weg waren aus dem Privatkrankenhaus in Madrid, in dem Prinzessin Letizia am 29. April 2007 von Infantin Sofia entbunden war, als die Großmutter mütterlicherseits der Kleinen ans Bett ihrer Tochter eilen konnte.
Ob das gleiche Prozedere für das Nabelschnurblut auch bei Prinzessin Leonor, der älteren Schwester von Infantin Sofia, angewandt wurde, darüber berichtete die El Mundo nicht.

Ob diese doppelte Sicherung, die ja immerhin mehr oder weniger von Steuergeldern bezahlt werden muss, nun die Gemüter in Spanien aufregen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest scheint der Fall weniger skandalös als der Versuch der deutschen Regierung sich mit einem besseren Impfstoff gegen die Schweinegrippe zu versorgen und so vom gemeinem Volk abzuheben.

News Spanisches Prinzenpaar sichert kleine Prinzessin doppelt ab vom 18. Oktober 2009

Aktuelle News aus Spanien

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Spanisches Prinzenpaar sichert kleine Prinzessin doppelt ab