Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Baby vom ersten spanischen Schweinegrippe-Todesopfer stirbt nach Behandlungsfehler (13. Juli 2009)

Baby vom ersten spanischen Schweinegrippe-Todesopfer stirbt nach Behandlungsfehler

Werbung:

Rayan war einen Tag vor dem Tod seiner Mutter, dem ersten Schweinegrippe Todesopfer in Spanien, per Kaiserschnitt auf die Welt geholt worden. Nun starb die Frühgeburt durch einen tragischen Behandlungsfehler im Krankenhaus.

Vor zwei Wochen starb in Spanien eine 21jährige Frau an der Schweinegrippe. Zuvor hatten die Ärzte die junge Frau noch von einem gesunden Jungen entbunden, der sich nicht mit dem H1N1-Virus infiziert hatte. Einem Tag nach dem das Kind auf die Welt geholt worden war, die Ärzte hatten die Schwangerschaft in der 28. Woche beendet, starb seine Mutter dann in Folge der Infektion mit der Schweinegrippe am 30. Juni 2009. Der Junge hatte den Namen Rayan erhalten.
Nun ist das Kind auch tot. Wie das Krankenhaus Gregorio Marañón mitteilte nicht an der Schweinegrippe sondern in Folge eines Behandlungsfehlers. Offenbar hatte das medizinische Personal bei der Versorgung der Frühgeburt einen Fehler gemacht und den Beutel mit der künstlichen Ernährung für Frühgeburten falsch angeschlossen. Die Nahrung war direkt in die Vene gegeben worden. Der Fehler war zwar noch aufgefallen und man hatte alles versucht das Blut zu reinigen, aber am frühen Morgen konnten die Ärzte dann nur noch den Tod des Baby feststellen.
Ein menschlicher Fehler, besonders tragisch, da der kleine Junge sich trotz der Strapazen der Geburt gut entwickelt hatte. Die Familie des Jungen soll, so das Krankenhaus, am Boden zerstört sein. Nicht ausgeschlossen, dass die Familie das Krankenhaus verklagen wird. Bereits nach dem Tod der Mutter war über Behandlungsfehler spekuliert worden. So soll die Frau viel zu spät gegen Schweinegrippe behandelt worden sein. Wie das Krankenhaus einräumt, könne man im Falle der Mutter über eine Schuld des Krankenhauses spekulieren, im Falle von Rayan räumte das Krankenhaus eine Fehlbehandlung ein. Ese werde jetzt eine interne Untersuchung geben um den Schuldigen zu finden.
Am vergangenen Donnerstag hatte es in Spanien den zweiten Todesfall in Folge einer Infektion mit dem H1N1 Virus gegeben. Auf Gran Canaria war ein 41jähriger Mann gestorben.
Frau in Spanien stirbt an Schweinegrippe Zweiter Todesfall in Spanien in Folge der Schweinegrippe

News Baby vom ersten spanischen Schweinegrippe-Todesopfer stirbt nach Behandlungsfehler vom 13. Juli 2009

Aktuelle News aus Spanien

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gewinnt Geisterspiel gegen UD Las Palmas

In der ersten Halbzeit tat sich FC Barcelona so ganz ohne Zuschauer sichtlich schwer gegen Außenseiter UD Las Palmas de Gran Canaria. Im zweiten Durchgang platzte dann aber nicht nur bei Lionel Messi der Torknoten. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

FC Barcelona gegen UD Las Palmas Keine Absage - Geisterspiel ohne Zuschauer

Das Spiel FC Barcelona gegen UD Las Palmas findet zwar trotz Spekulationen über eine Absage statt. Allerdings ist die Partie in Katalonien eine Geisterspiel. Zuschauer wurden nicht ins Camp Nou gelassen. | News vom 1. Oktober 2017 mehr ...

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Baby vom ersten spanischen Schweinegrippe-Todesopfer stirbt nach Behandlungsfehler