Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Real Madrid vor Scherbenhaufen (4. Mai 2009)

Real Madrid vor Scherbenhaufen

Werbung:

Real Madrid steht nach dem Debakel zu Hause gegen FC Barcelona vor einem Scherbenhaufen. Den Neuanfang soll ein neuer Präsident richten, Florentino Perez soll der neue alte Heilsbringer sein.

Nach dem 2:6 Debakel gegen FC Barcelona am Samstag steht Real Madrid vor einem Scherbenhaufen. In dieser Saison wird der spanische Rekordmeister keinen Titel mehr holen, in den letzten zwei Jahren war es auch nur die spanische Meisterschaft gewesen, die die Anhänger feiern konnten. In der Champions League war regelmäßig im Achtelfinale Schluss, das letzte Mal international triumphieren konnte Real Madrid im Jahre 2002.
Und nun noch nicht mal die Meisterschaft.
Die Demütigung durch FC Barcelona als zusätzlicher Stachel. Nun werden Rufe laut, die einen radikalen Neubeginn für Real Madrid fordern. Ein neues Team soll her, ein neuer Präsident wird sowieso im Sommer gewählt und das Trainer Juande Ramos gehen wird, steht wohl auch fest. Dieser hat in der Liga seit seinem Amtsantritt im Dezember 2008 nur zwei Spiele verloren, beide Duelle gegen FC Barcelona, sein Name wird wohl in das Geschichtsbuch der Madrilenen eingehen, allerdings wohl auf der schwarzen Seite.
Richten soll es nun ein neuer Präsident, der zugleich ein Rückkehrer ist. Als Heilsbringer wird vorab schon Florentino Pérez gefeiert, der schon einmal als Präsident von Real Madrid fungierte. Er brachte in seiner Amtszeit die Verpflichtung von Zinedine Zidane, Ronaldo und David Beckham zuwege und schaffte auch Luis Figo vom FC Barcelona nach Real Madrid zu lotsen.
Nur Perez könne es schaffen, Weltstars nach Madrid zu holen. Man träumt von Weltfußballer Cristiano Ronaldo (Manchester United), Kaká (AC Mailand), Xavi Alonso (FC Liverpool) oder auch Cesc Fabregas (FC Arsenal London). Vom aktuellen Kader sollen hingegen nur Torhüter Iker Casillas, Pepe oder auch Gonzalo Higuaín übernommen werden, der Rest zählt zum Ausschuss, wohl auch Christoph Metzelder. Der Neuaufbau des Kaders soll 250 Millionen Euro verschlingen.
Ob Florentino Pérez überhaupt als Präsident kandidiert wird sich wohl erst in den nächsten Tagen erweisen. Bislang hat er sich noch nicht dazu geäußert.
Auch wer neuer Trainer bei Real Madrid werden könnte, steht in den Sternen. Hierzu gibt es noch keine Namen.
Real Madrid kann die Saison nun sportlich gesehen ruhig ausklingen lassen. Meister werden wird die Truppe nicht mehr, das ist allenfalls noch rechnerisch möglich, FC Barcelona hier noch in die Suppe zu spucken. Und Platz zwei und damit die Teilnahme an der Champions League im nächsten Jahr ist bereits sicher. Real Madrid hat 18 Punkte mehr als FC Sevilla auf Platz drei, das ist bei noch vier ausstehenden Spieltagen beim besten Willen nicht mehr zu vergeigen.
Die Profis vom FC Barcelona hingegen haben keine Zeit für Müßiggang. Am Mittwoch geht es im Halbfinale Rückspiel der Champions League bei FC Chelsea London um den Einzug ins Finale und die Aufrechterhaltung der Möglichkeit auf das Triple. Am Samstag könnte man die spanische Meisterschaft perfekt machen, gewinnt man selbst zu Hause gegen Villarreal CF und spielt Real Madrid nur Remis gegen FC Valencia, wäre man nicht nur de facto Meister und am 13. Mai geht es um den ersten Titel in dieser Saison. In Valencia spielt FC Barcelona gegen Athletic Bilbao um die Copa del Rey, den spanischen Königspokal.
Restprogramm Real Madrid 35. Spieltag FC Valencia gegen Real Madrid
36. Spieltag Villarreal CF gegen Real Madrid
37. Spieltag Real Madrid gegen RCD Mallorca
38. Spieltag CA Osasuna gegen Real Madrid
Der letzte Spieltag in Spanien ist für das Wochenende des 31. Mai terminiert.

News Real Madrid vor Scherbenhaufen vom 4. Mai 2009

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Spanien - ein vielseitiges Urlaubsland. Wer an Kultur interessiert ist, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Badeurlauber. Von Strand direkt ins Museum ist ebenso möglich - allerdings sollte man natürlich nicht gerade im Badeanzug diesen Wechsel wagen. Urlaub machen in Spanien
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Real Madrid vor Scherbenhaufen