Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Wie viele Spiele Sperre für Pepe? (23. April 2009)

Wie viele Spiele Sperre für Pepe?

Werbung:

Beim Spiel Real Madrid gegen Getafe CF (Endergebnis 3:2) rastete Verteidiger Pepe in der Schlussphase richtig aus. Nun wird in Spanien Spekuliert, wie viele Spiele Sperre das nach sich ziehen wird.

Beim Spiel Real Madrid gegen Getafe CF (Endergebnis 3:2) rastete Verteidiger Pepe in der Schlussphase richtig aus. Ein Aussetzer, wie sich der Portugiese reuig im Nachhinein entschuldigte, er könne sich kaum wieder erkennen.
Spekuliert wird in Spanien nun, wie hoch die Sperre für Pepe sein wird, denn innerhalb weniger Minuten reihte der Real Madrid Spieler ein Vergehen an das nächste.
Es begann mit einem Foul gegen Francisco Javier Casquero und noch bevor der Schiedsrichter den Elfmeter ankündigte, brachte es Pepe fertig, dem am Boden liegenden Spieler zwei Fußtritte zu versetzen. Wenn andere Spieler nicht dazwischen gegangen wären, hätten es noch mehr werden können. Der Schiedsrichter zog ob der Tritte die Rote Karte und nun wurde Pepe richtig Wütend. Ein Faustschlag traf Juan Angel Albín von Getafe CF. Danach wurde der immer noch wütende Portugiese von Iker Casillas vom Feld geleitet, sammelte in dieser Zeit aber neue Energie, die er auf den vierten Schiedsrichter verwendete, um diesen bzw. dessen Mutter aufs übelste zu beleidigen. Bevor er gegen den vierten Offiziellen handgreiflich werden konnte waren drei Real Madrid Spieler von der Ersatzbank da, und Chendo, Miguel Torres sowie Christoph Metzelder schafften es den vor Wut schäumenden auf die Ersatzbank zu schieben.
Allerdings hört die Liste der Verfehlungen hier nicht auf. Kurze Zeit später fiel der Siegtreffer für Real Madrid durch Higuaín. Und beim Torjubel mit dabei war Pepe, der hatte aber nach der Roten Karte auf dem Feld eigentlich nichts mehr zu suchen gehabt.
Heute soll ein entsprechender Ausschuss der Real Federación Española de Fútbol, des königlichen Fußballverbandes von Spanien, darüber entscheiden wie viele Spiele Sperre es werden sollen. Bei noch sechs ausstehenden Spieltagen in Spanien gilt eine Rückkehr von Pepe noch in dieser Saison als unwahrscheinlich. Einzig seine gezeigte Reue könnte für Milde sorgen und dass er niemanden verletzt hat.
Der Artikel 122 f) der Statuten sieht vier bis zwölf Spiele Sperre in einem solchen Fall vor. Erwartet wird eine Sperre von sechs bis zehn Spielen. Allerdings nur, wenn das Verhalten von Pepe als Gesamtvergehen gewertet wird. Wenn die Kommission entscheidet, dass die Tritte gegen Casquero und der Faustschlag gegen Albín zwei getrennte Vergehen waren, könnte das ganze noch übler für Pepe ausgehen. Das anschließende Verhalten könnten dann noch einmal ein bis drei Spiele Sperre geben.
Präsident Angel Torres von Getafe CF hat direkt nach dem Spiel zehn Spiele Sperre für Pepe gefordert.

News Wie viele Spiele Sperre für Pepe? vom 23. April 2009

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Spanien - ein vielseitiges Urlaubsland. Wer an Kultur interessiert ist, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Badeurlauber. Von Strand direkt ins Museum ist ebenso möglich - allerdings sollte man natürlich nicht gerade im Badeanzug diesen Wechsel wagen. Urlaub machen in Spanien

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Wie viele Spiele Sperre für Pepe?