Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Real Madrid gewinnt Guerillakrieg gegen Athletic Bilbao (15. März 2009)

Real Madrid gewinnt Guerillakrieg gegen Athletic Bilbao

Werbung:

Nach der historischen Niederlage in der Champions League wahrte Real Madrid gestern Abend zumindest die Chance auf die Meisterschaft. Bei Athletic Bilbao setzte man sich trotz überhartem Spiel der Basken durch.

Real Madrid hat gestern Abend die geforderte Moral bewiesen und mit einem 5:2 (2:2) Sieg bei Athletic Bilbao sich zurück gemeldet im Kampf um die spanische Meisterschaft. Die spanische Sportzeitung Marca hält es nicht für unmöglich, dass Real Madrid zum dritten Mal in Folge spanischer Meister werden kann, jedenfalls nach dem Spiel gestern Abend. Zumal sich Real Madrid nach der historischen Niederlage am Mittwoch in der Champions League beim FC Liverpool nun ganz auf die Meisterschaft konzentrieren kann, Tabellenführer FC Barcelona aber noch drei Wettbewerbe bestreiten muss.
Nach dem Sieg bei Athletic Bilbao ist Real Madrid in der aktuellen Tabelle auf drei Punkte ran am FC Barcelona, der heute Abend bei UD Almeria spielt.
Das Spiel in La Catedral, wie das Heimstadion von Athletic Bilbao genannt wird, entwickelte sich zu einer Schlacht von Seiten der Basken, sieben gelbe Karten und einmal rot gab es dafür, 26 Fouls wurden verzeichnet, Real Madrid kam nur auf 17 und erhielt nur vier gelbe Karten.
Erstmals seit Dezember 2008 stand Christoph Metzelder auch mal wieder in der Startaufstellung, er spielte durch und machte seine Sache ordentlich. Vom überharten Spiel der Basken ließ er sich wenig beeindrucken, Marca benutzte für die Spielweise den Ausdruck Guerillakrieg.
Arjen Roben (22.) und Gabriele Heinze (34.) sorgten recht zügig für die Real Madrid Führung. Allerdings brachte Heinze es fertig und egalisierte seinen Führungstreffer bereits zwei Minuten später mit einem prächtigen Eigentor. In der Folge kam es zu hitzigen Auseinandersetzungen, bei der sich Fran Yeste eine Tätlichkeit gegen Torhüter Iker Casillas erlaubte und per roter Karte vom Platz gestellt wurde. In Unterzahl erzielte Athletic Bilbao kurz vor Abpfiff aber noch den Ausgleich, Torschütze war Llorente.
Nach der Pause spielte Real Madrid dann aber konzentrierter, ein Doppelschlag des Niederländers Klaas Jan Huntelaar (47. und 61. Minute) sorgte wieder für die zwei Tore Führung. Den Schlusspunkt setzte Gonzalo Higuaín, der in der 84. Minute noch einen Elfmeter verwandelte.
Im zweiten Samstagsspiel trennten sich FC Valencia und Recreativo de Huelva mit 1:1. FC Valencia verliert langsam den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze und über die Copa del Rey wird sich der Club auch nicht mehr für den UEFA-Pokal qualifizieren können, wie noch im letzten Jahr, hier ist man schon längst ausgeschieden. Das Finale im Mai bestreiten FC Barcelona und Athletic Bilbao.
27. Spieltag in Spanien Ergebnisse Samstagsspiele in Spanien FC Valencia gegen Recreativo de Huelva 1:1
Athletic Bilbao gegen Real Madrid 2:5
Sonntagsspiele in Spanien Racing Santander gegen CD Numancia
Sporting de Gijón gegen Deportivo La Coruna
Real Betis Sevilla gegen CA Osasuna
RCD Espanyol Barcelona gegen RCD Mallorca
FC Malaga gegen FC Sevilla
Real Valladolid gegen Getafe CF, Anpfiff alle 17 Uhr
Atletico Madrid gegen Villarreal CF, Anpfiff 19 Uhr
UD Almeria gegen FC Barcelona, Anpfiff 21 Uhr
Aktuelle spanische Tabelle 1. FC Barcelona 63 Punkte
2. Real Madrid 60 Punkte
3. FC Sevilla 50 Punkte
4. Villarreal CF 45 Punkte
5. FC Malaga 42 Punkte
6. Deportivo La Coruna 42 Punkte
7. Atletico Madrid 40 Punkte
8. FC Valencia 40 Punkte
9. Real Valladolid 36 Punkte
10. U.D Almería 31 Punkte
11. Athletic Bilbao 31 Punkte
12. Racing de Santander 30 Punkte
13. Sporting De Gijón 30 Punkte
14. Recreativo de Huelva 30 Punkte
15. Getafe CF 28 Punkte
16. Real Betis Sevilla 28 Punkte
17. RCD Mallorca 28 Punkte
18. CA Osasuna 25 Punkte
19. CD Numancia 23 Punkte
20. RCD Espanyol Barcelona 21 Punkte

News Real Madrid gewinnt Guerillakrieg gegen Athletic Bilbao vom 15. März 2009

Aktuelle News aus Spanien

Real Madrid nach Niederlage sieben Punkte hinter FC Barcelona

In Spanien hat sich Real Madrid an diesem Spieltag erneut eine Niederlage geleistet. Cristiano Ronaldo und Co. haben nun schon sieben Punkte Rückstand auf FC Barcelona. | News vom 21. September 2017 mehr ...

Waldbrand auf Gran Canaria

Heute brach im Inselinneren von Gran Canaria ein Waldbrand aus. Am Cruze de Tejeda stehen mehrere Hektar Wald- und Buschland in Flammen. Anwohner wurden evakuiert. | News vom 20. September 2017 mehr ...

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Real Madrid gewinnt Guerillakrieg gegen Athletic Bilbao