Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Atlantis wohl doch keine Nachbarinsel der Kanaren (20. Februar 2009)

Atlantis wohl doch keine Nachbarinsel der Kanaren

Werbung:

Ein Nutzer aus Großbritannien will mit Hilfe von Google-Earth die untergegangene Stadt Atlantis gefunden haben, gleich in der Nähe der Kanaren will er Spuren der mythischen Insel entdeckt haben.

Google Earth bietet in der neusten Version die Möglichkeit die Weltmeere zu erkunden. Dabei lassen sich interessante Details erkennen, tief am Meeresgrund, wo selbst Taucher oder U-Boote nicht hinkommen. Und eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Sensationsfunde vermeldet werden und dies ist nun geschehen. Ein Google Earth Nutzer aus Großbritannien meint nun das sagenumwobene Atlantis gefunden zu haben, unnatürlich wirkende Strukturen am Meeresgrund haben ihn auf die Spur der untergegangenen Stadt im Atlantik gebracht. An der fraglichen Stelle sind Muster zu sehen, die an Straßen einer Stadt erinnern, allerdings erstreckt sich dieses Straßennetzwerk über eine Fläche von 20.000 Quadratkilometer. Das entspricht in etwa dem Bundesland Hessen.
Gefunden wurde Atlantis dabei ganz in der Nähe der Kanarischen Inseln, 1000 Kilometer westlich von Afrika und 965 Kilometer westlich der Kanaren in einer Tiefe von 5,6 Kilometern. Hier soll sich, stützt man sich auf die Erzählungen des griechischen Philosophen Platon (427-347 v. Chr.), Atlantis befunden haben. Nämlich jenseits der Säulen des Herakles, wie Gibraltar in der Antike hieß. Das Inselreich Atlantis soll 9700 vor Christus im Atlantik versunken sein.
Allerdings hat Google selbst die Atlantis-Euphorie nun jäh gestoppt. Bei dem Unternehmen hat man auf die Meldungen schnell reagiert und eine Analyse durchgeführt und die Hoffnungen der Atlantis-Fans gleich in einen Scherbenhaufen verwandelt. Bei den Rechtecken auf dem Grund des Atlantiks handele sich um Strukturen nicht natürlichen Ursprungs, das sei Richtig. Aber es wären keine Straßen, angelegt von den Einwohnern Atlantis, sondern ein Artefakt, das durch das Datensammeln entsteht. Die Daten seien per Schiffssonar gesammelt worden, die Linien seien dabei die Wege des Schiffs.
Die Suche nach Atlantis wird wohl weiter gehen. Wenn es nicht doch ein fiktiver Ort war. Mit Google Earth wird sich die Zahl der Suchenden nach der Stadt aber wohl noch rasant erhöhen.
Dank Google Earth ist es aber Wissenschaftlern aus Großbritannien zumindest gelungen einen Gipfel in Mosambik zu entdecken. An dieser Entdeckung besteht zumindest kein Zweifel. Gefunden wurde ein bislang unerschlossenes Naturparadies am Mount Mabu. Dieser Berg war bislang noch unerforscht und nur Ortsansässigen bekannt. Eine entsprechende Expedition war aufgrund der Daten von Google Earth dann möglich und wurde erfolgreich abgeschlossen.

News Atlantis wohl doch keine Nachbarinsel der Kanaren vom 20. Februar 2009

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Spanien - ein vielseitiges Urlaubsland. Wer an Kultur interessiert ist, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Badeurlauber. Von Strand direkt ins Museum ist ebenso möglich - allerdings sollte man natürlich nicht gerade im Badeanzug diesen Wechsel wagen. Urlaub machen in Spanien

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Atlantis wohl doch keine Nachbarinsel der Kanaren