Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Spanien feiert 30 Jahre Verfassung (7. Dezember 2008)

Spanien feiert 30 Jahre Verfassung

Werbung:

In Spanien hat die Verfassung Geburtstag, am 6. Dezember 1978 wurde sie durch ein Referendum vom Volk angenommen, Ende Dezember dann von König Juan Carlos I. unterzeichnet.

Der 6. Dezember ist in Spanien Feiertag, an diesem Tag wurde im Land die Verfassung per Volksabstimmung angenommen, am Ende des Jahres dann von König Juan Carlos I. unterzeichnet und am 29. Dezember 1978 trat sie dann in Kraft, die Franco-Diktatur war damit endgültig überwunden, der Demokratisierungsprozess vollzogen. Zum 30. Mal jährte sich nun dieser Jahrestag, Spanien feiert in diesen Tagen 30 Jahre Demokratie. Das spanische Abgeordnetenhaus und der Senat hatte die Verfassung des Königreichs bereits am 31. Oktober 1978 ratifiziert, ausgearbeitet hatte sie sieben Politiker, darunter auch vier aus dem früheren franquistischen Lager, so gehörte auch Manuel Fraga Iribarne, ein Ehemaliger Minister in der Diktatur Francos zu den padres de las constitución (Vätern der Verfassung).
Die Verfassung wurde bei dem Referendum von 87,9 Prozent aller Wahlbeteiligten angenommen, mit ihrer Annahme begann die zweite Demokratie in Spanien und die bereits am längsten andauernde. 1931 hatte es die erste republikanische Verfassung in Spanien gegeben, König Alfons XIII., der Großvater von König Juan Carlos I. war daraufhin ins Exil gegangen. Diese demokratische Phase dauerte nur fünf Jahre, ehe sie durch den Spanischen Bürgerkrieg und die anschließende Franco-Diktatur beendet wurde.
Die spanische Verfassung wurde in ihrer nun 30jährigen Geschichte erst einmal Geändert. Im Zusammenhang mit der Ratifizierung des EU-Vertrages wurde ein Wort ersetzt, im Artikel 13 Absatz 2 wurde aktives Wahlrecht durch aktives und passives Wahlrecht getauscht.
Insgesamt sind die Spanier mit ihrer Verfassung auch zufrieden. Reformbewegungen gibt es keine Größeren, abgesehen von den Bestrebungen, durch eine Änderung der Verfassung mehr Autonomie für verschiedene Regionen zu gelangen. Eine Änderung steht der Verfassung noch bevor, und zwar die Festschreibung der Gleichberechtigung in der Thronfolge. Im Moment bevorzugt die spanische Verfassung, auf ausdrücklichen Wunsch von König Juan Carlos vor 30 Jahren, die männliche Thronfolge, dies soll aber geändert werden. Aus Gründen der Gleichberechtigung, denn Thronprinz Felipe von Spanien hat mit seiner Frau Prinzessin Letizia zwei Kinder, die Infantinnen Leonor und Sofia. Würde das Prinzenpaar ein drittes Kind bekommen und wäre dies ein Junge, würde er nach der bisherigen Verfassung auf Platz zwei in der Thronfolge rücken und seine Schwester Leonor verdrängen.

News Spanien feiert 30 Jahre Verfassung vom 7. Dezember 2008

Aktuelle News aus Spanien

Mesut Özil zum FC Barcelona?

Heute Nacht könnte es noch zu einem spektakulären Wechsel kommen. Mesut Özil, bis 2013 noch bei Real Madrid, könnte in dieser Saison zum FC Barcelona wechseln. | News vom 1. September 2017 mehr ...

Champions League Auslosung heute live im Free-TV

Gleich vier Clubs aus Spanien sind heute bei der Auslosung der Champions League Gruppenphase mit dabei. Los geht es mit dieser dann im September. | News vom 24. August 2017 mehr ...

Nächster El Clasico erst im Dezember - Real Madrid gegen FC Barcelona kurz vor Weihnachten

Die spanische Liga startet heute und im Dezember steht dann auch das nächste El Clascio Spiel, das Duell zwischen Real Madrid und FC Barcelona auf dem Spielplan. El Clascio Termine und Termine für die Duelle gegen Atletico Madrid. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Spanische Liga startet heute in neue Saison - Real Madrid und FC Barcelona erst am Sonntag

Auch in Spanien geht es heute mit Erstligafußball los. Allerding startet Meister Real Madrid erst am Sonntag in die neue Saison. Dann spielt auch FC Barcelona. Den Anfang macht heute die Partie CD Leganes gegen Deportivo Alaves. | News vom 18. August 2017 mehr ...

Mindestens 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona - Festnahme nach Anschlag

In der spanischen Stadt Barcelona hat es heute einen Anschlag gegeben. Dabei kamen mindestens 13 Menschen ums Leben als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren wurde. | News vom 17. August 2017 mehr ...

Neymar stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den Schatten - Höchste Ablösesumme aller Zeiten steht im Raum

Der brasilianische Stürmer Neymar steht wohl vor dem Absprung beim FC Barcelona. Die Ablösesumme wird den 25jährigen wohl zum teuersten Spieler aller Zeiten machen - vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. | News vom 31. Juli 2017 mehr ...

Cristian Ronaldo Steuerflucht aus Spanien? Verlässt CR7 Real Madrid?

Aus Portugal gibt es Gerüchte, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo wegen der Steuerermittlungen in Spanien so erbost sei, dass er Real Madrid verlassen wolle. | News vom 16. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gelingt Champions League Titelverteidigung

Der erste Club, dem die erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelang, ist Real Madrid. Und Weltfußbller Cristiano Ronaldo wurde Torschützenkönig der CL-Saison. | News vom 4. Juni 2017 mehr ...

Real Madrid gegen Juventus Turin heute live im Free-TV

Heute steigt das Champions League Finale, Titelverteidiger Real Madrid trifft auf Juventus Turin. Das Spiel ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 3. Juni 2017 mehr ...

FC Barcelona ist spanischer Pokalsieger

FC Barcelona hat sich den Titel Pokalsieger in Spanien sichern können. In Madrid schlugen die Katalanen um Lionel Messi gestern Außenseiter Alaves. | News vom 28. Mai 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie
Spanien Bilder 2017 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Spanien feiert 30 Jahre Verfassung