Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Flugzeugunglück von Madrid - Bilanz der Katastrophe (21. August 2008)

Flugzeugunglück von Madrid - Bilanz der Katastrophe

Werbung:

153 Tote in Madrid, das ist die erste vorläufige Bilanz der Katastrophe des Flugzeugunglücks am gestrigen Mittwoch. Nur 19 Menschen überlebten die Flugzeugkatastrophe des Flug JK5022.

Gestern um 14.45 Uhr verunglückte am Madrider Flughafen Barajas eine Spanair Maschine. Mit an Bord der MD-80 waren 172 Menschen. Erste Bilder zeigten eine dichte Rauchwolke über den Flughafen der spanischen Hauptstadt, die Informationen tröpfelten spärlich an die Öffentlichkeit, wohl auch um die Angehörigen nicht in Panik zu versetzen. Von den 172 Menschen an Bord, die in Richtung Las Palmas de Gran Canaria unterwegs gewesen waren, überlebten nur 19 Insassen das Flugzeugunglück. 153 Menschen sind tot. Die Zahl der Todesopfer kann sich noch erhöhen, denn einige der Verletzten befinden sich in kritischem Zustand.
Es war der zweite Startversuch der Unglücksmaschine gewesen. Eigentlich hatte die Maschine um 13 Uhr in Richtung Gran Canaria starten sollen, der Pilot ließ die Maschine aber noch einmal von Technikern durchchecken, diese gaben grünes Licht. Um 14.45 Uhr etwa hob die Maschine ab, Augenzeugen zu Folge brannte das linke Triebwerk und aus 70 Metern Höhe stürzte das Flugzeug ab, brach in mehrere Teile und brannte dann vollständig aus. Die Rettungskräfte hatten Mühe in die Nähe der Maschine zu kommen, zu groß war die Hitze vor Ort. Erschwert wurden die Rettungsarbeiten dadurch, dass die Spanair-Maschine in eine Senke gestürzt war. Zur Brandbekämpfung waren auch Hubschrauber angefordert worden.
Die Betroffenheit in Spanien aber auch weltweit ist groß. Papst Benedikt sprach den Angehörigen sein Mitgefühl aus, der aus dem Urlaub herbeigeeilte spanische Regierungschef Jose Luis Rodriguez Zapatero versprach den Angehörigen seine Unterstützung.
Unter den 153 Todesopfer befinden sich womöglich auch Opfer aus Deutschland. Insgesamt sieben Tickets für die Unglücksmaschine wurden von der Lufthansa verkauft, vier davon an eine Familie aus Deutschland. Ob die Familie aus Bayern wirklich bei der Katastrophe ums Leben kam, muss noch eine DNA-Analyse zeigen.
Unter den Passagieren des verunglückten Flugzeuges befanden sich 20 Kinder und zwei Kleinkinder.
Im Kongresszentrum von Madrid wurde eine provisorische Leichenhalle errichtet. Ein langer Konvoi von Leichenwagen war bereits dahin unterwegs.
Es ist das erste große Flugzeugunglück in der spanischen Hauptstadt Madrid seit 25 Jahren. Die Unglücksursache ist weiter unklar. Der Flugschreiber wurde geborgen. Die Experten erhoffen sich durch ihn eine Antwort.
Die Spanair hat auf ihrer Internetseite bereits eine Passagierliste von Flug JK5022 veröffentlicht.
Flugzeugunglücke in Spanien Spanair.com

News Flugzeugunglück von Madrid - Bilanz der Katastrophe vom 21. August 2008

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Spanien - ein vielseitiges Urlaubsland. Wer an Kultur interessiert ist, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Badeurlauber. Von Strand direkt ins Museum ist ebenso möglich - allerdings sollte man natürlich nicht gerade im Badeanzug diesen Wechsel wagen. Urlaub machen in Spanien
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Flugzeugunglück von Madrid - Bilanz der Katastrophe