Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Tengo una pregunta mit spanischem Nationaltrainer (16. April 2008)

Tengo una pregunta mit spanischem Nationaltrainer

Werbung:

Bei der Sendung Tengo una pregunta para usted stellte sich Luis Aragones, Trainer der spanischen Nationalmannschaft, gestern dem Publikum und beantworte Fragen zu Raúl und Zukunft.

In Spanien gab es gestern die achte Auflage der Fernsehshow Tengo una pregunta para usted (Ich habe eine Frage für Sie). Gestern stellte sich der Trainer der spanischen Nationalmannschaft, Luis Aragones den Fragen von 40 Männern und 20 Frauen.
Gefragt wurde er natürlich auch, ob er Raúl, immerhin spanischer Torschützenkönig auf internationaler Ebene, in den Kader zur Fußball-EM 2008 berufen werde und wenn nicht, warum er ihn nicht mehr berücksichtige. Seit September 2006 wurde Raúl nicht mehr in den Kader der Spanier berufen, damals verlor Spanien mit 2:3 gegen Nordirland in der Qualifikation zur Fußball-EM 2008. Der heute 30jährige Raúl sei, so Aragones, einer dringend notwenigen Verjüngerung des Kaders zum Opfer gefallen und der Erfolg habe ihm Recht gegeben, danach hätte man die Qualifikation unbeschadet überstanden.
Raúl hatte zuvor bereits die FSME-Schutzimpfung verpasst, der spanische Fußballverband hatte insgesamt 31 Spieler auf die Liste gesetzt, die die entsprechende Impfung erhalten haben. Völlig ausschließen wollte Aragones allerdings auch nicht, dass Raúl nicht vielleicht doch im Mai nominiert wird.
Eine weitere Frage beschäftigte sich mit Louis Aragones Plänen nach der Fußball-EM. Offenbar plant der spanische Nationaltrainer dann ins Ausland zu gehen. So lange er geistig fit sei, wolle er weiter als Trainer arbeiten. Auch auf seine beiden Rücktritte ging er ein, er habe den Rücktritt als Trainer der spanischen Nationalmannschaft nicht vollzogen, da er vom spanischen Fußballverband überzeugt worden sei, zu bleiben.
Danach gab es eine Frage bezüglich Oleguer Presas ab. Von dem katalanischen Fußballprofi, der beim FC Barcelona unter Vertrag steht, wird gerne erzählt, er wolle nicht für Spanien ziehen, da er es als überzeugte Nationalist und Katalane vorziehe für Katalonien zu spielen. Luis Aragones hatte ihn vor der Fußball-WM 2006 in ein Vorbereitungslager eingeladen, berufen wurde er in den Kader allerdings nicht. Aragones berichtete bei der Fragerunde von einem fruchtbaren Gespräch mit Oleguer Presas, in dem dieser ihm bestätigt habe, dass er durchaus für Spanien spielen würde. Er habe ihn nicht berufen, da andere Spieler besser waren. Bei der Nominierung für den Kader der spanischen Nationalmannschaft würde er keine Ideologien berücksichtigen.
Ob es eine Möglichkeit für eine Partie Spanien gegen das Baskenland gäbe, wie die Katalanen unterhalten auch die Basken eine eigene nationale Auswahl. Ein solches Spiel wäre so zu Zeit nicht Möglich, außerdem stände es nicht in seiner Autorität dies zu entscheiden. Es sei ein politisches Thema.
Fußball in Spanien

News Tengo una pregunta mit spanischem Nationaltrainer vom 16. April 2008

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Gran Canaria Miniaturkontinent und Insel des Ewigen Frühlings

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und bei Touristen, Langzeiturlaubern und Auswanderern sehr beliebt. Die Insel des ewigen Frühlings trägt ihren Namen zu Recht. Gran Canaria

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Tengo una pregunta mit spanischem Nationaltrainer