Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Warum in Spanien immer noch Jungen bei der Thronfolge bevorzugt werden (16. Juli 2007)

Warum in Spanien immer noch Jungen bei der Thronfolge bevorzugt werden

Werbung:

In der spanischen Verfassung von 1978, in Artikel 57, wurde festgehalten, auf Wunsch König Juan Carlos I. von Spanien, dass Jungen in der Thronfolgen gegenüber Mädchen bevorzugt werden. Damit wurde einer langen Tradition entsprochen. Da die traditio

In der spanischen Verfassung von 1978, in Artikel 57, wurde festgehalten, auf Wunsch König Juan Carlos I. von Spanien, dass Jungen in der Thronfolgen gegenüber Mädchen bevorzugt werden. Damit wurde einer langen Tradition entsprochen.
Da die traditionelle spanische Erbfolge, die männlichen Erben gegenüber den weiblichen bevorzugt, steht auch Prinz Felipe, als Sohn seines Vaters Juan Carlos als Thronfolger fest und das obwohl er zwei ältere Schwestern, Infantin Elena Maria und Infantin Cristina Federica hat. Für die ältere Schwester von Prinzessin Sofia, die am Sonntag Abend in einer privaten Zeremonie im Zarzuela-Palast in Madrid getauft worden, war, für Prinzessin Leonor hätte das bedeuten können, wäre ihre kleine Schwester keine kleine Schwester, sondern ein kleiner Bruder geworden, wäre sie in der Thronfolge in Spanien hinter ihrem Bruder auf Platz drei zurück gefallen. Ein Szenario, dass sich im modernen Spanien so kaum noch jemand vorstellen kann und daher wurde bereits der Beschluss gefasst, die Verfassung zugunsten von Leonor zu ändern. Dafür gibt es in der Bevölkerung und in der Politik eine breite Mehrheit, auch König Juan Carlos, der einst auf Artikel 57 bestanden hatte, ist dafür, aber so einfach ist eine Verfassungsänderung in Spanien nun auch nicht.
Da die Geburt von Leonor aber am 31. Oktober 2005 war, nur knapp 1,5 Jahre nach dem in Spanien gerade das Parlament neu gewählt worden ist, verabredete man, die Verfassung bei den nächsten Neuwahlen zu ändern und diese wären 2008.
Ein erster Schritt hin zur Gleichberechtigung in der spanischen Thronfolge wurde bereits gemacht. Der spanische Staatsrat hat eine entsprechende Empfehlung ausgesprochen. Die Verfassungsreform muss nun beide Kammern des spanischen Parlaments mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit passieren, wenn dies erfolgreich geschehen ist, muss die Regierung zurücktreten und Neuwahlen ausrufen. Ist dies alles bewerkstelligt, darf auch noch das Volk seine Meinung abgeben und muss in einem Referendum befragt werden.
Als die zweite Schwangerschaft von Letizia bekannt gegeben wurde, fürchteten natürlich viele, dass der verfassungsmäßige Supergau eintreten könnte und das zweite Kind ein Junge werden würde. Dieser wäre dann erst einmal Thronfolger hinter seinem Vater gewesen, hätte diesen Titel dann aber verloren. Daher brach das spanische Königshaus erstmals eine Tradition. Bereits im Ende November 2006 wurde das Geschlecht des zweiten Kindes öffentlich bekannt gegeben, ein Novum und das dazu noch höchst selbst durch König Juan Carlos und Königin Sofia.
1980 hat es in Schweden genau den Fall gegeben. Am 1. Januar 1980 wurde die Verfassung geändert. Der bisherige Kronprinz Carl Philip, der am 13. Mai 1979 geboren worden war, verlor die Thronfolge an seine ältere Schwester, Prinzessin Victoria von Schweden, die bereits am 14. Juli 1977 das Licht der Welt erblickt hatte. Die Bemühungen, die Verfassung in Schweden zu ändern, war bereits kurz nach der Geburt der Prinzessin in Gang gesetzt worden.
Königliche Taufe in Spanien Staatsrat spricht sich für Verfassungsänderung aus Es wird eine Tochter. Prinzessin Leonor bekommt Schwester. Carlistenkriege in Spanien Spanische Verfassung

News Warum in Spanien immer noch Jungen bei der Thronfolge bevorzugt werden vom 16. Juli 2007

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Urlaub machen in Spanien – vielseitig und ganzjährig möglich

Spanien - ein vielseitiges Urlaubsland. Wer an Kultur interessiert ist, kommt ebenso auf seine Kosten wie der Badeurlauber. Von Strand direkt ins Museum ist ebenso möglich - allerdings sollte man natürlich nicht gerade im Badeanzug diesen Wechsel wagen. Urlaub machen in Spanien

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Warum in Spanien immer noch Jungen bei der Thronfolge bevorzugt werden