Spanien | Bilder | Regionen | Infos | Geschichte | Fußball in Spanien | Lexikon | Fiestas | Spanien News
Spanien Bilder » News » Meisterschaft in Spanien bleibt spannend Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen FC Barcelona und FC Sevilla (19. März 2007)

Meisterschaft in Spanien bleibt spannend Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen FC Barcelona und FC Sevilla

Werbung:

Am Wochenende stand in Spanien der 27. Spieltag der Primera Division an. Bereits am Samstag legte Titelverteidiger FC Barcelona vor und gewann auswärts gegen Aufsteiger Recreativo de Huelva 4:0. Da aber auch der FC Sevilla am Sonntag nachzog und gege

Am Wochenende stand in Spanien der 27. Spieltag der Primera Division an. Bereits am Samstag legte Titelverteidiger FC Barcelona vor und gewann auswärts gegen Aufsteiger Recreativo de Huelva 4:0. Da aber auch der FC Sevilla am Sonntag nachzog und gegen Celta de Vigo 2:0 gewann, bleibt der Kampf um die Meisterschaft in Spanien weiter spannend, da sowohl der FC Barcelona als auch FC Sevilla nun 53 Punkte haben. Aufgrund der besseren Tordifferenz für Barcelona die Tabelle in Spanien an.
Die Partie RCD Mallorca gegen Real Betis Sevilla, ohne den weiterhin verletzten deutschen Nationalspieler David Odonkor, begann rasant mit zwei Toren in den ersten drei Spielminuten für den RCD Mallorca, danach blieb es Torlos.
Der baskische Traditionsverein, Gründungsmitglied der Primera Division und einer von drei Vereinen (neben Real Madrid und FC Barcelona), die seit dem nie abgestiegen sind, befindet sich nach der 0:3 Heimniederlage gegen CA Osasuna aus Pamplona weiter im Abstiegskampf.
Der einzige Vertreter Spaniens im Viertelfinale der Champions League, FC Valencia, verlor bereits am Samstag gegen Racing Santander 0:2.
Real Madrid hatte am Sonntag gegen Aufsteiger und Abstiegskandidat Gimnástic Tarragona etwas Mühe. Real Madrid gewann zum Schluss 2:0, dank einem Tor von Robinho in der 56. Minute und einem Eigentor von David García in der 81. Minute. Gimnastic Tarragona musste bereits ab der sechsten Spielminute in Unterzahl gegen den spanischen Rekordmeister und neuen Tabellendritten in Spanien überstehen, als César Navas direkt die Rote Karte von Schiedsrichter Eduardo Iturralde González sah.
27. Spieltag in Spanien Recreativo de Huelva gegen FC Barcelona 0:4 (0:3) Tore für FC Barcelona: Samuel Eto’o (3. Minute, 42. Minute), Ginluca Zambrotta (40. Minute), Lionel Messi (86. Minute)
Drei gelbe Karten: Barber (53. Minute, Recreativo de Huelva), Andrès Iniesta (58.) und Deco (65. Minute, beide FC Barcelona).
RCD Mallorca gegen Real Betis Sevilla 2:0 (2:0) Tore für RCD Mallorca: Guillermo Pereyra (1. Minute), Juan Arango (3. Minute)
Sechs gelbe Karten: Melli (19.), Fernando Vega (41., beide Real Betis), Fernando Varela (28.), Ariel Ibagaza (46.), Moya (59.) und Nunes (79. Minute, alle vier RCD Mallorca)
Athletic Bilbao gegen CA Osasuna 0:3 (0:1) Tore für CA Osasuna: Iñaki Muñoz (30. Minute, Elfmeter), David López (47. Minute) und José Izquierdo (72. Minute)
Fünf gelbe und eine gelb-rote Karte: Carlos Cuéllar (18. Minute, CA Osasuna), Jose Sarriegie (34. Minute, Athletic Bilbao), Adúritz (46. Minute, in der 92. Minute dann gelb-rot, Athletic Bilbao), Roberto Soldado (76. Minute, CA Osasuna), Fernando Amorebieta (Athletic Bilbao).
FC Valencia gegen Racing Santander 0:2 (0:1) Tore Racing Santander: Pedro Munitis (20. Minute), Oriol (63. Minute)
Gelbe Karten: Lionel Scaloni (16. Minute, Racing Santander), David Navarro (37. Minute, FC Valencia), Hugo Viana (89. Minute, Valencia CF), Silva (90. Minute, Valencia CF).
Sonntagsspiele in Spanien Villarreal CF gegen Real Sociedad San Sebastian 1:1 (0:1) Tore: Sávio (40. Minute, Real Sociedad), Josico (59.Minute, Villarreal CF)
Sechs gelbe Karten: Darko Kovacevic (9. Minute), Ansotegi (33. Minutue), Diego Rivas (66. Minute), Victor López (86. Minute), Gaizka Garitano (91. Minute, alle Real Sociedad), Marcos (44. Minute).
Rote Karte (direkt): Cani (79. Minute, Villarreal CF)
FC Sevilla gegen Celta de Vigo 2:0 (0:0) Tore für FC Sevilla: Frédéric Kanoute (52. Minute, Elfmeter), Alexander Kerzhakov (93. Minute)
Drei gelbe Karten: Gustavo López (65. Minute), Jonathan (70.), Diego Placente (72. Minute, alle Celta de Vigo)
Rote Karte (direkt): Fabián Canobbio (Celta de Vigo)
Andreas Hinkel, wechselte zu Beginn der Saison zum FC Sevilla, wurde von Trainer Juande Ramos nicht eingesetzt.
Real Madrid gegen Gimnàstic Tarragona 2:0 (0:0) Tore für Real Madrid: Robinho (56. Minute), David García (81. Minute, Eigentor)
Gelbe Karten: Míchel Salgado (32. Minute), Fabio Cannavaro (35. Minute, beide Real Madrid), David García (30. Minute), Antonio Pinilla (49. Minute, beide Gimnastic Tarragona)
Rote Karte (direkt): César Navas (6. Minute, Gimnastic Tarragona)
RCD Espanyol Barcelona gegen Levante UD 1:1 (1:1) Tore: Gustavo Reggi (13. Minute), Luis García (19. Minute)
Gelbe Karten: Mathieu Berson (6. Minute), José Serrano (41.) und Meyong (88. Minute, alle Levante UD).
Deportivo La Coruña gegen Getafe CF 1:0 (0:0) Tor Antonio Barragán in der 80. Minute für Depor.
Gelbe Karten: Joan Capdevila (21.), Fabricio Coloccini (37.), Adrian Lopez (55.), Juan Rodriguez (82.) und Dudo Aouate (82. Minute, alle für Deportivo La Coruña), Fabio Celestini (39.) und Cosmin Contra (54. Minute, beide Getafe CF)
Rote Karte (direkt) Arizmendi (35. Minute, Deportivo La Coruña)
Real Saragossa gegen Athlético de Madrid 1:0 (1:0) Tor für Real Saragossa durch Diego Milito in der 20. Minute.
Gelbe Karten: Diego Milito (9. Minute), Sergio (14. Minute) und Carlos Diogo (24. Minute, alle Real Saragossa) und Mariano Pernía (22. Minute, Atletico Madrid).
Aktuelle Tabelle Primera Division nach 27 Spieltagen 1. FC Barcelona 53 Punkte
2. FC Sevilla 53 Punkte
3. Real Madrid 48 Punkte
4. FC Valencia 47 Punkte
5. Real Saragossa 46 Punkte
6. Atlético de Madrid 43 Punkte
7. Recreativo de Huelva 41 Punkte
8. Racing Santander 40 Punkte
9. Getafe CF 38 Punkte
10. RCD Espanyol Barcelona 38 Punkte
11. Villarreal CF 37 Punkte
12. Deportivo La Coruña 36 Punkte
13. CA Osasuna 34 Punkte
14. RCD Mallorca 32 Punkte
15. Real Betis Sevilla 31 Punkte
16. Levante UD 28 Punkte
17. Celta de Vigo 27 Punkte
18. Athletic Bilbao 26 Punkte
19. Gimnàstic Tarragona 20 Punkte
20. Real Sociedad San Sebastian 18 Punkte
Die nächsten Spiele in der Primera Division finden erst am 1. April statt. Nächstes Wochenende ist in Spanien Länderspielpause. Spanien spielt am 24. März zu Hause gegen Dänemark und am 28. März gegen Island.

News Meisterschaft in Spanien bleibt spannend Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen FC Barcelona und FC Sevilla vom 19. März 2007

Aktuelle News aus Spanien

FC Barcelona ist vorzeitig Meister

Der Meister in Spanien steht fest. FC Barcelona sicherte sich seinen 25. Meistertitel der spanischen Liga mit einem Auswärtssieg bei Deportivo La Coruña in Galicien. | News vom 30. April 2018 mehr ...

FC Bayern München gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Im Champions League Halbfinale kommt es heute zum Duell FC Bayern München gegen Real Madrid. Das wichtige Spiel um den Einzug ins Finale 2018 ist auch live im Free-TV zu sehen. | News vom 25. April 2018 mehr ...

Champions League Halbfinale live im Free-TV

Die Champions League Halbfinale stehen an und natürlich laufen auch Spiele im Free-TV. Mit dabei auch Real Madrid, der CL Titelverteidiger spielt in dieser Runde gegen FC Bayern München. | News vom 24. April 2018 mehr ...

FC Barcelona gewinnt zum 30. Mal den Königspokal

In Spanien wurde nun der Pokal ausgespielt. Die Copa del Rey sicherte sich Rekordsieger FC Barcelona. Für die Katalanen war es der 30. Erfolg in diesem Wettbewerb, der vierte in Folge. | News vom 22. April 2018 mehr ...

Copa del Rey Finale heute live FC Barcelona gegen FC Sevilla

In Spanien findet bereits an diesem Wochenende das Finale um die Copa del Rey, den Königspokal statt. Rekordpokalsieger FC Barcelona trifft dabei auf den FC Sevilla aus Andalusien. Beide Clubs können | News vom 21. April 2018 mehr ...

Paris Saint-Germain gegen Real Madrid heute live im Free-TV

Das Champions League Rückspiel im Achtelfinale Paris Saint-Germain eggen Real Madrid ist auch live im Free-TV zu sehen. Anpfiff bei der wichtigen Partie für beide Clubs ist um 20.45 Uhr. | News vom 6. März 2018 mehr ...

FC Barcelona demütigt Real Madrid im El Clasico

Den letzten El Clasico 2017 konnte heute FC Barcelona für sich entscheiden. In der Tabelle haben die Katalanen nun 14 Punkte Vorsprung auf Real Madrid. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Clasico heute live sehen - Real Madrid empfängt FC Barcelona

In Spanien findet heute das Duell der Giganten, der El Clasico statt. Zum wichtigen Spiel kurz vor Weihnachten empfängt Real Madrid Tabellenführer FC Barcelona. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

El Gordo Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017

Die Gewinnzahlen der spanischen Weihnachtslotterie 2017 stehen fest. Diesmal wurden besonders viele Lose mit der Gewinnzahl von El Gordo in Galicien verkauft. | News vom 23. Dezember 2017 mehr ...

Brückentage 2018 - Mehr lange Wochenenden und Freizeit

Wer auch 2018 wieder einige erholsamere längere Wochenende genießen möchte oder mal mit wenigen Urlaubstagen eine ganze Woche frei sollte die Brückentage nutzen. | News vom 13. Oktober 2017 mehr ...
Spanien News | Spanien News nach Themen | Spanien News nach Regionen | Spanien News Fußball

Werbung

Aktuelle Artikel im Spanien Magazin

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus wurde 1451 geboren. 1506 starb der Seefahrer, der auf der Suche nach dem Westweg nach Indien Amerika entdeckte, verbittert in Valladolid. Sein Stern war in Spanien untergegangen. Christoph Kolumbus

Spanische Königsfamilie

Der spanischen Königsfamilie gehören 16 Mitglieder an. Familienoberhaupt ist König Juan Carlos I. von Spanien. Es gibt aber auch zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen im spanischen Köningshaus. Spanische Königsfamilie

Alexander von Humboldt Sein Aufenthalt in Spanien und Teneriffa

Biographie des Naturforschers Alexander von Humboldt. Seine Forschungsreise in die spanische Kolonien nach Südamerika führten ihn und seinen Begleiter Aime Bonpland durch Spanien und auf Teneriffa. Alexander von Humboldt
Spanien Bilder 2019 | Impressum | Inhalt | Spanien Top Bilder | Neue Bilder | Zum Seitenanfang Meisterschaft in Spanien bleibt spannend Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen FC Barcelona und FC Sevilla